Die Kunst, online zu lesen.

Home


Magazin

News


Marktberichte


Ausstellungen


Journal


Portraits


Top Event


Netzkunst





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Auktionsanzeige

Am 28.01.2021 Auktion 73: Alte und Moderne Kunst. Illustrierte Bücher. Autographen

© Galerie Auktionshaus Hassfurther

Anzeige

Nautiluspokal / Franz von  Stuck

Nautiluspokal / Franz von Stuck
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

Frontales Bildnis I.B. 1988 / Max Uhlig

Frontales Bildnis I.B. 1988 / Max Uhlig
© Döbele Kunst Mannheim


Anzeige

Holzvogel 1990 / Doris Ziegler

Holzvogel 1990 / Doris Ziegler
© Döbele Kunst Mannheim


Anzeige

Farbradierung \

Farbradierung '5', 1953 / Hans Hartung
© Kunsthandel Michael Draheim - Wiesbaden


Anzeige

Sauwetter am Stachus mit Nornenbrunnen im winterlichen München / Otto Pippel

Sauwetter am Stachus mit Nornenbrunnen im winterlichen München / Otto Pippel
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

Knieende(r), 1907/1908 / Ernst Barlach

Knieende(r), 1907/1908 / Ernst Barlach
© Galerie Neher - Essen


Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
kunstmarkt.com


Christo, Mein Kölner Dom, Wrapped, 1992

Christo, Mein Kölner Dom, Wrapped, 1992

Bleistift, Kohle, Pastell-, Wachskreide, Fotokopie, Stoff, Bindfaden und Karte auf Karton auf Holz. 56 x 71 cm. Unter Plexiglas gerahmt. Signiert, datiert und betitelt 'Mein Kölner Dom, Wrapped (Project For Cologne-Germany) Christo 1992' sowie mit weiteren Angaben. Rückseitig auf dem Holz signiert '© Christo 1992'. - Mit Atelierspuren.

Weitere Details:


Die vorliegende Arbeit ist die Vorlage zur gleichnamigen Edition von 1992, erschienen bei Edition Torsten Lilja, Stockholm (Schellmann/Koddenberg 161). „Christos Verhüllung leitet die Suche nach der ‚verlorenen' Realität ein. Und selbst dort wo eine Verhüllungsaktion nicht zustande kommt oder nicht zustande kommen kann und im Stadium der vorbereitenden Zeichnungen und Collagen verharrt, wirkt sich schon die „Realität" aus. Es ist ja die Wirklichkeit, die etwas „Realität" werden lässt oder nicht. Christos Kunst ist von Anbeginn realitätsbezogen. Der Künstler setzt sich - und seine Kunst fordert zum Nachvollzug auf - mit der Wirklichkeit des Alltags auseinander, mit einer Wirklichkeit, die eine Vergangenheit hat und eine Zukunft haben wird." (Gerhard Kolberg, Christos Zeichnungen, in: Christo, Projekte in der Stadt 1961 - 1981, Ausst.Kat. Museum Ludwig, Köln 1981, S.25). Eine besondere Verbundenheit des Künstlers mit der Stadt Köln besteht bereits seit 1961, als im Hafen der Stadt Christos und Jeanne-Claude erstes gemeinsames Projekt „Gestapelte Ölfässer und Verhüllungen im Hafen" entsteht. 1980 entwickelt Christo anlässlich des 100-jährigen Jubiläums zur Vollendung des Kölner Doms eine erste Idee zur Verpackung des Doms, die im Rahmen der Ausstellung „Zeitgenössische Künstler sehen den Kölner Dom" im Kölnischen Kunstverein präsentiert wird. 1992 greift Christo die Idee zur Verpackung der Kathedrale mit Mein Kölner Dom, Wrapped erneut auf. Seine Verhüllung des Doms ist bereits von Anfang an als Konzept beabsichtigt, das in unserer collagierten Ausführung mit Stoff und Faden die konkreteste Form seiner Verwirklichung erfährt. Zertifikat Mit schriftlicher Bestätigung vom Studio Christo, New York, per E-Mail vom 29.03.2017. Provenienz Privatsammlung, Hessen

Taxe: 100.000 - 150.000 

Losnummer: 188



Weitere Inhalte:

Kunstsparte:


Collage

Kunstsparte:


Zeichnung

Stilrichtung:


Zeitgenössische Kunst

Kunsttechnik/Material:


Mischtechnik

Veranstaltung vom:


08.12.2020, Auktion 1162: Evening Sale - Moderne und Zeitgenössische Kunst




Copyright © '99-'2021
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum




Zum Seitenanfang Magazin

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce