Die Kunst, online zu lesen.

Home


Magazin

News


Marktberichte


Ausstellungen


Journal


Portraits


Top Event


Netzkunst





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Auktionsanzeige

Am 03.12.2020 Auktion 390: Graphik und Gemälde (15.-18. JH.)

© Neumeister Münchener Kunstauktionshaus

Anzeige

Sauwetter am Stachus mit Nornenbrunnen im winterlichen München / Otto Pippel

Sauwetter am Stachus mit Nornenbrunnen im winterlichen München / Otto Pippel
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

ohne Titel / Günther Uecker

ohne Titel / Günther Uecker
© Galerie Luther


Anzeige

Amazone, nach 1906 / Franz von  Stuck

Amazone, nach 1906 / Franz von Stuck
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

Knieende(r), 1907/1908 / Ernst Barlach

Knieende(r), 1907/1908 / Ernst Barlach
© Galerie Neher - Essen


Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
kunstmarkt.com


Ludovico Carracci, Liegender männlicher Akt

Ludovico Carracci, Liegender männlicher Akt

Rötel mit Spuren von weißem Stift über schwarzem Stift, verso Studie eines stehenden männlichen Aktes in schwarzer Kreide. 24,7 x 29,8 cm

Weitere Details:


Die vorliegende Studie eines sich zurücklehnenden Mannes stimmt bis auf ein paar Abweichungen spiegelbildlich mit dem Flagellanten in der unteren rechten Ecke von Ludovicos "Geißelung Christi" in der Pinacoteca Nazionale in Bologna (Inv. 456) überein. Das Bild wurde um 1592 gemalt und befand sich ursprünglich in der Kirche S. Gerolamo in Bologna. In dem Gemälde hat sich der junge Mann zur Rast auf den Boden gelegt, während er zwei andere Schergen, die das Opfer weiter malträtieren, beobachtet. In der Zeichnung verwendete der Künstler ein Blatt, auf dem sich bereits auf beiden Seiten zwei Studien eines Mannes in schwarzer Kreide befanden; ein auf einem Stein sitzender junger Mann im Profil (recto) und ein stehender junger Mann, mit über den Kopf erhobenen Armen (verso). Beide können mit den Ignudi und Karyatiden auf den dekorativen Rahmen zwischen den Szenen im Fries des Sala Grande di Palazzo Magnani, Bologna, in Verbindung gebracht werden. Ludovico arbeitete an diesem Projekt gemeinsam mit seinen beiden Cousins Agostino und Annibale Carracci in den Jahren unmittelbar vor 1590.

Taxe: 12.000,- 

Losnummer: 6652



Weitere Inhalte:

Kunstsparte:


Zeichnung

Stilrichtung:


Barock

Bericht:


Italienisches Gruseln

Kunsttechnik/Material:


Rötel

Veranstaltung vom:


27.11.2020, 116. Auktion: Zeichnungen des 16. bis 19. Jahrhunderts




Copyright © '99-'2020
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum




Zum Seitenanfang Magazin

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce