Die Kunst, online zu lesen.

Home


Magazin

News


Marktberichte


Ausstellungen


Journal


Portraits


Top Event


Netzkunst





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Auktionsanzeige

Am 01.06.2018 Auktion 1110: Moderne Kunst

© Kunsthaus Lempertz

Anzeige

Bei Wangen, 1945 / Erich Heckel

Bei Wangen, 1945 / Erich Heckel
© Galerie Neher - Essen


Anzeige

Orange-Blau-Orange, 2004 / Kuno Gonschior

Orange-Blau-Orange, 2004 / Kuno Gonschior
© Galerie Neher - Essen


Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
kunstmarkt.com


Wilhelm Köberle, Seltene frühbarocke Kutschenuhr, Eichstädt Ende 17. Jahrhundert

Wilhelm Köberle, Seltene frühbarocke Kutschenuhr, Eichstädt Ende 17. Jahrhundert

Vergoldete Bronze. Schutzgehäuse mit Ringaufhängung. Die Wandung allseitig durchbrochen und teilweise fein graviert, die Rückseite und Wandung in Form von Rankenwerk, die Vorderseite mit herzförmigen Aussparungen für die Ziffern. Graviertes Zifferblatt mit Landschaft und Zierfries, Ziffernkranz mit römischen Ziffern, ein Zeiger. Werk mit Spindelgang, Federtrommel mit Kette und Schnecke, Stundenschlag auf Glocke. Höhe 5cm, ø 9cm. Auf der Platine signiert Wilhelmus Köberle. Zustand A/B.

Weitere Details:


Provenienz: Sammlung Friedrich Wilhelm Waffenschmidt, Köln. Literatur: -Hans Christoph Ackermann: Die Sammlung Nathan-Rupp, Basel 1984. Zum Typus vergleiche S. 211ff. -Jürgen Abeler: Meister der Uhrmacher Kunst, Wuppertal 2010. Der Meister erwähnt auf S. 304.

Taxe: 5.000 - 8.000 

Losnummer: 341



Weitere Inhalte:

Kunstsparte:


Uhren

Stilrichtung:


Barock

Bericht:


Wir umkreisen den Saturn

Kunsttechnik/Material:


Bronze

Veranstaltung vom:


16.05.2018, 408. Auktion: Europäisches Kunstgewerbe




Copyright © '99-'2018
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum




Zum Seitenanfang Magazin

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce