Die Kunst, online zu lesen.

Home


Magazin

News


Marktberichte


Ausstellungen


Journal


Portraits


Top Event


Netzkunst





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Auktionsanzeige

Am 29.05.2017 Auktion 65: Alte Meister - Moderne

© Galerie Auktionshaus Hassfurther

Anzeige

Tänzerin / Franz von  Stuck

Tänzerin / Franz von Stuck
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

Zwei Figuren vorm Meer / Erich Heckel

Zwei Figuren vorm Meer / Erich Heckel
© Galerie Weick


Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
kunstmarkt.com


Victor Vignon, Blick auf Auvers an der Oise

Victor Vignon, Blick auf Auvers an der Oise

Öl auf Leinwand. 32 x 40,5cm. Signiert unten rechts: V. Vignon. Rahmen. Rückseitig: Auf dem Keilrahmen handschriftlich »V. Vignon / Paysage à Auvers sur Oise«. Provenienz: seit den 1920er Jahren Privatsammlung, ursprünglich Schweiz, heute Rheinland.

Weitere Details:


Victor Alfred Paul Vignon war ein französischer Landschaftsmaler des 19. Jh. Als Schüler von Camille Corot und Adoplhe-Félix Cals gilt der Künstler als Vertreter des Impressionismus. Ab den 1870er Jahren folgte zudem eine intensive Freundschaft mit Camille Pissaro, mit dessen Umkreis sich der Künstler im französischen Auvers-sur-Oise sehr verbunden fühlt. Die Werke Vignons verweisen sowohl in der Pinselführung als auch in der Motivwahl seiner Landschaften auf das Frühwerk Pissaros. So waren es in diesen Jahren vor allem die ländlichen Gemeinden der Seine-Oise-Gegend, die neben Paris und der Seine zum Hauptsujet des Künstlers wurden. Auch bei unserem zu versteigernden Werk ist eine Dorflandschaft mit unmittelbarem Blick auf die Gemeinde Auvers an der Oise wiedergegeben. Ein Feldweg führt durch die mit luminösen Farben verbildlichten Äcker und Wiesen und zeigt dabei zwei Bauern bei der Feldarbeit. Inmitten der Felder verbirgt sich die kleine Gemeinde Auvers. Das Werk besticht vor allem durch die verwendete Farbpalette der satten Grüntöne der Felder sowie dem strahlenden Blauton, indem der Horizont wiedergegeben ist. Mittels der leuchtenden Farbwahl, aber auch dem lockeren Pinselstrich, wird eine heitere Stimmung evoziert. Besonders nennenswert ist bei unserem Werk Vignons die satte, kontrastreiche Farbpalette des Werks, das im restlichen, von Dorfansichten geprägten Oeuvre damit wunderbar hervorsticht.

Taxe: 20.000 - 25.000 

Losnummer: 631



Weitere Inhalte:

Kunstsparte:


Malerei

Stilrichtung:


Impressionismus

Bericht:


Goethes Aquarell mit Humboldts Unterschrift

Kunsttechnik/Material:


Öl auf Leinwand

Veranstaltung vom:


19.05.2017, 388. Auktion: Alte Kunst




Copyright © '99-'2017
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum




Zum Seitenanfang Magazin

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce