Die Kunst, online zu lesen.

Home


Magazin

News


Marktberichte


Ausstellungen


Journal


Portraits


Top Event


Netzkunst





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Anzeige

Töchterchen Marion mit Katze, 1898 / Franz von Lenbach

Töchterchen Marion mit Katze, 1898 / Franz von Lenbach
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

Römerin mit Lorbeerkranz / Franz von  Stuck

Römerin mit Lorbeerkranz / Franz von Stuck
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

Ohne Titel, 2013 / Heinz Mack

Ohne Titel, 2013 / Heinz Mack
© Galerie Neher - Essen


Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
kunstmarkt.com


Pietro Palmieri, Landschaft mit Fischer bei Mondschein

Pietro Palmieri, Landschaft mit Fischer bei Mondschein

Feder in Schwarz, Pinsel in Schwarz und und Grau, weiß gehöht auf grundiertem Papier. 47,5 x 61 cm. Signiert unten links: C. Palmieri f.. Provenienz Privatbesitz Deutschland. - Privatbesitz Niederlande.

Weitere Details:


Nach einem längeren Aufenthalt in Paris (1771 bis 1779) zog Pietro Giacomo Palmieri nach Turin und arbeitete dort am Hof der Savoyer. Spürbar in seinen Werken ist der Einfluss von Salvatore Rosa und Guercino sowie insbesondere von dem Franzosen Claude-Joseph Vernet. Landschaften von Palmieri befinden sich im Louvre, in den Uffizien und der National Gallery of Scotland. Wie sehr seine Landschaftsgouachen vor allem in Frankreich geschätzt wurden, geht aus den Worten des Graveurs Jean-Georges Wille hervor, der im Januar 1775 in sein Journal folgende Eintragung machte: „M. Palmieri, Italien, m'a fait deux dessins, un peu dans le goût du Guerchin. Je les lui ay payés un louis pièce." Unsere dramatisch beleuchtete Darstellung ist unter den Werken Palmieris die größte in ihrer Art. Gewiss ist auch hier der Einfluss von Vernet zu beobachten, gleichzeitig aber auch die eigene, sehr individuelle Sprache dieses Italieners, die sich durchaus schon als Vorbotin der Romantik des frühen 19. Jahrhunderts zu erkennen gibt. Diese Zeichnung wird von Dr. Chiara Travisonni in das in Vorbereitung befindliche Werkverzeichnis des Künstlers aufgenommen und in einem Artikel der Fachzeitschrift Arte Lombarda publiziert werden.

Taxe: 7.000 - 9.000 

Losnummer: 1169



Weitere Inhalte:

Kunstsparte:


Zeichnung

Stilrichtung:


Rokoko

Kunsttechnik/Material:


Tusche

Veranstaltung vom:


20.05.2017, Auktion 1087: Alte Kunst - 19. Jahrhundert




Copyright © '99-'2017
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum




Zum Seitenanfang Magazin

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce