Die Kunst, online zu lesen.

Home


Magazin

News


Marktberichte


Ausstellungen


Journal


Portraits


Top Event


Netzkunst





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Auktionsanzeige

Am 14.09.2019 Auktion 14. September 2019

© Auktionshaus Stahl

Anzeige

Kym IV, 1999 / K. O. (Karl Otto) Götz

Kym IV, 1999 / K. O. (Karl Otto) Götz
© Galerie Neher - Essen


Anzeige

Im Park von Schloss Mainberg bei Schweinfurt, 1874  / Hans Thoma

Im Park von Schloss Mainberg bei Schweinfurt, 1874 / Hans Thoma
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
kunstmarkt.com


Aktuelles

Im Dorotheum hielt sich das Publikum bei den teuren Alten Meistern eher zurück, griff dafür an anderen Stellen umso beherzter zu. Beim preisgünstigeren zweiten Teil der Versteigerung hielt dieser Trend an

Sprunghafter Adel


Bildnis von Erzherzog Ernst von Österreich, Habsburger Hofmaler, spätes 16. Jahrhundert

In der Karriere des Habsburgers Ernst von Österreich lagen wichtige Aufgaben und Verhängnisse oft dicht beieinander. Als jüngerer Bruder Kaiser Rudolfs II. sollte er dessen Nachfolge bestreiten und galt als einer der wenigen engen Vertrauten des Regenten. Trotzdem trat er das höchste Amt nie an, ...mehr

21.08.2019

Die DZ Bank Kunstsammlung in Frankfurt am Main feierte im vergangenen Jahr ihr 25jähriges Jubiläum. Nicole Büsing und Heiko Klaas sprachen jetzt mit der Sammlungsleiterin Christina Leber über die auf Fotografie spezialisierte Unternehmenssammlung

Der fotografische Blick


Loredana Nemes, Joachim, 2016

Nicole Büsing & Heiko Klaas: Die DZ Bank Kunstsammlung in Frankfurt am Main wurde 1993 gegründet und umfasst heute mehr als 8.000 Kunstwerke von rund 800 Künstlerinnen und Künstlern. Der Schwerpunkt der Sammlung liegt sozusagen auf dem „fotografischen Blick“. Das umfasst natürlich alle Spielarten der ...mehr

20.08.2019

Welche Architektur nutzt dem Planeten Erde? Das fragt sich derzeit das Architekturzentrum Wien

Planschen über den Dächern von São Paulo


Paulo Mendes da Rocha und MMBB Arquitetos, SESC 24 Maio. São Paulo, Brasilien 2017

Architekten und ihr Fachgebiet werden von äußeren Einflüssen und Faktoren bestimmt. Macht- und gesellschaftspolitische Aspekte prägen die Architektur ebenso wie ihre technische Umsetzbarkeit. Gedrängt von den Interessen des Kapitals, sind Architektur und Urbanismus in eine Krise verstrickt. Neben der globalen Urbanisierungswelle bestimmen zwei große Themen ...mehr

19.08.2019

In ihrer ersten Einzelausstellung als bildende Künstlerin verwandelt die international gefeierte kanadische Electroclash-Queen Peaches den Kunstverein in Hamburg in einen genreübergreifenden Erlebnispark voller Sex, Humor und subtiler Gesellschaftskritik

Aufstand der Körper-Surrogate


in der Ausstellung „Peaches – Whose Jizz Is This?“

Es sollen sich sogar schon Peaches-Fans aus Paris gemeldet haben, die spontane Fahrgemeinschaften bilden wollen, um zu diesem Ereignis nach Hamburg zu reisen. Und auch ein extra gecharterter Bus aus Berlin war zur Eröffnung am Freitagabend unterwegs. Der Grund: Peaches ist in der Stadt. Die ...mehr

17.08.2019

Resultate: Jugendstil und angewandte Kunst des frühen 20. Jahrhunderts im Dorotheum

Unikat überzeugt


Josef Hoffmann, Brosche, vor 1912

Filigrane florale Formen, unterbrochen von Perlmutteinsätzen, die zentrale Blüte von einem Mondstein-Cabochon hinterfangen, gebändigt durch einen quadratischen Rahmen: So zeigt sich die Komposition einer Goldbrosche Josef Hoffmanns und erinnert dabei an ein Triptychon, das vor allem durch den Kontrast des streng grafischen Rahmenwerkes mit den ...mehr

17.08.2019

Bassenges Auktion der Moderne in Berlin erzielte solide Ergebnisse, obwohl das Publikum gerade auf Höherpreisiges nur zögerlich einging und genau auswählte

Der Lesende, der es selbst in die Literatur schaffte


Ernst Barlach, Lesender Klosterschüler, 1930

Einen 1930 aus Eichenholz gestalteten „Lesenden Klosterschüler“ Ernst Barlachs, der heute in der Gertrudenkapelle in Güstrow steht, nutzte Alfred Andersch 1957 als Reflexionsfläche für die Protagonisten in seinem Roman „Sansibar oder der letzte Grund“. Fasziniert von der Skulptur versuchen die Fünf, diese vor dem NS-Regime ...mehr

17.08.2019

„Von Ort zu Ort“ führt ein Skulpturenparcours von Robert Schad durch Oberschwaben. Spielerisch leichte Strukturen aus schwerem Eisen beflügeln dabei zu Dialogen mit der Landschaft

Assoziationen eines Stahlzeichners


Robert Schad, Skritte, 2015

Bedrohlich weit ragt über Eck ein Eisenpfahl ins Freie, durchzogen von leichten Zuckungen. Wer bricht da den Stab über wen? Hier im Krankenhaus von Villingen-Schwenningen muss es nicht gleich um Leben und Tod gehen. Robert Schad sieht den Balken eher als Stab des müden Wanderers, ...mehr

17.08.2019

Rückblick: Gemälde des 19. Jahrhunderts bei Sotheby’s in London mit einigen Rekorden

Finnische Ausdrucksstärke und polnische Raser


Akseli Gallén-Kallela, Blick über einen See bei Sonnenuntergang, um 1905

Finnische Künstler dürften nicht zu den bekanntesten in Westeuropa gehören. Umso erfreulicher ist der Umstand, dass bei Sotheby’s der nationalromantische Maler Akseli Gallén-Kallela zum Star der Auktion „19th Century European Paintings“ avancierte. Hierfür trat der 1865 geborene Künstler mit dem frühmodernen, etwas symbolistisch überhöhten Blick ...mehr

17.08.2019


Resultate: Jugendstil und angewandte Kunst des frühen 20. Jahrhunderts im Dorotheum

Unikat überzeugt

Bassenges Auktion der Moderne in Berlin erzielte solide Ergebnisse, obwohl das Publikum gerade auf Höherpreisiges nur zögerlich einging und genau auswählte

Der Lesende, der es selbst in die Literatur schaffte

Rückblick: Gemälde des 19. Jahrhunderts bei Sotheby’s in London mit einigen Rekorden

Finnische Ausdrucksstärke und polnische Raser

Bei der Auktion der klassischen Moderne im Kinsky schoss sich das Publikum auf einzelne Künstler ein, verlor die anderen Offerten aber nicht aus dem Blick. Die Zeitgenossen blieben bis zu einem Rekord ganz am Schluss spannend. Nur die Rubrik „Jugendstil & Design“ verlief etwas schleppender

Von der geschmackvollen Aussteuer in die Restitution

Solide Ergebnisse für Grafik, Malerei und Bücher der alten und neuen Kunst bei Venator & Hanstein in Köln

Die Muse und Dalí


In ihrer ersten Einzelausstellung als bildende Künstlerin verwandelt die international gefeierte kanadische Electroclash-Queen Peaches den Kunstverein in Hamburg in einen genreübergreifenden Erlebnispark voller Sex, Humor und subtiler Gesellschaftskritik

Aufstand der Körper-Surrogate

Der Künstler als interdisziplinäre Instanz: Die Londoner Tate Modern feiert den isländisch-dänischen Welterforscher Olafur Eliasson mit einer großen Bestandsaufnahme seines Werks

Wasser marsch!

Der britische Maler William Turner reiste auf der Suche nach spektakulären Motiven mehrfach in die Schweiz. „Das Meer und die Alpen“ heißt die Schau seiner Reisebilder im Kunstmuseum Luzern

Lichte Momente voller Dramatik

Das LWL-Museum für Kunst und Kultur in Münster kombiniert in der Ausstellung „Vita Duplex“ rund 140 Werke des irisch-amerikanischen Malers und Bildhauers Sean Scully mit Texten des Künstlers

Das Doppelleben der Bilder

Mit der Foto- und Videoausstellung „Here We Are Today“ eröffnet das Bucerius Kunst Forum sein neues Domizil in Hamburg. Das beliebte Ausstellungshaus positioniert sich mit moderner Architektur und brisanteren Themen wesentlich zeitgenössischer als zuvor

Wo stehen wir heute?


„Von Ort zu Ort“ führt ein Skulpturenparcours von Robert Schad durch Oberschwaben. Spielerisch leichte Strukturen aus schwerem Eisen beflügeln dabei zu Dialogen mit der Landschaft

Assoziationen eines Stahlzeichners

Der für seinen Wein berühmte Rheingau versucht verstärkt eine Brücke zur bildenden Kunst zu schlagen. Auch neue architektonische Projekte kommen dem zugute

Nur nicht vom Sockel stürzen

Am Wochenende vor der Art Basel trafen sich jetzt internationale Sammler und Kunstprofis auf dem zweiten Zurich Art Weekend. Das dreitägige Programm mit Ausstellungen, Talks, Performances und Partys konnte sich sehen lassen

Mehr als nur ein Appetizer

Das AArtist in Residence-Programm des Auswärtigen Amtes in Zusammenarbeit mit dem Landesverband Berliner Galerien bietet drei Gastkünstlern pro Jahr die Möglichkeit, auf der obersten Etage des Ministeriums neue Ideen und Werke zu entwickeln. Nicole Büsing und Heiko Klaas sprachen mit Andreas Görgen, dem Leiter der Abteilung Kultur und Kommunikation im Auswärtigen Amt

Über den Dächern von Berlin

Künstliche Intelligenz „Curatofex 3000“ übernimmt Leitung der Hamburger Kunsthalle

Digital in die Zukunft


Erweiterungsbau, schnelle Rotation und andere frische Konzepte: Das New Yorker Museum of Modern Art erfindet sich ab Oktober neu. MoMA-Direktor Glenn D. Lowry und sein Team stellten jetzt in Berlin die Planungen für die Zukunft vor

Den weißen Kerlen etwas Ruhe gönnen

Die Welt feiert heute Leonardo da Vinci. Der Universalgelehrte und -künstler der Renaissance starb vor 500 Jahren

Visionär für allen Zeiten

Während die alte Kunst im Allgemeinen rückläufig ist, investiert die weltweit agierende Kunst- und Porzellanhandlung Röbbig mit Sitz in München in eine neue luxuriöse Location. Morgen ist die Eröffnung im noblen Carolinen Palais

Bel Etage der galanten Epoche

In seiner umfassenden Neupräsentation der Bestände verfolgt das Wiener Leopold Museum den künstlerischen Weg in die Moderne und ihr Umfeld von 1870 bis 1930

Zwischen imperialem Salon und modernem Sozialstaat

Der erste gotische Dom nördlich der Alpen und östlich des Rheins ist das Aushängeschild der Landeshauptstadt Magdeburg. In ihm ruht Otto der Große, die bedeutendste Gestalt der Stadtgeschichte. Das neu eröffnete Dommuseum „Ottonianum“ rückt nun beides in den Fokus

Im Schnittpunkt deutscher Geschichte


Ars Electronica in Linz

Call 0800 123 456

Interview mit Ken Goldberg

Die absurdeste Internet-Anwendung, die wir uns vorstellen konnten...

Die Welt des digitalen Kunstschaffens

Netzkunst - what is it?







News von heute

Zarte Männer in Neu-Ulm

Zarte Männer in Neu-Ulm

Wiener Kunstpreise für Sabine Bitter, Helmut Weber und Next Enterprise Architects

 zur Monatsübersicht



Anzeigen

Marktspiegel

News

Auktionshaus Stahl: Auktion 14. September 2019
https://www.auktionshaus-stahl.de/bericht.php






Copyright © '99-'2019
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum





Zum Seitenanfang Magazin

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce