Die Kunst, online zu lesen.

Home


Suche

News


Partner





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Auktionsanzeige

Am 01.06.2019 113. Auktion: Vergessene Moderne - Meistergraphik deutscher Klassiker - Moderne Kunst Teil I

© Galerie Bassenge Berlin

Anzeige

Im Park von Schloss Mainberg bei Schweinfurt, 1874  / Hans Thoma

Im Park von Schloss Mainberg bei Schweinfurt, 1874 / Hans Thoma
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
kunstmarkt.com

Alle    Berichte    Künstler    Kunstwerke    Kalender    Adressen    Lexikon



Berichte


Auktions-Vorbericht: Geschäftstüchtig in Zeiten des Umbruchs

...er Wilhelm II. (Taxe 35.000 bis 40.000 EUR). Für Jugendstil- und Art Déco-Produkte stehen Max Essers unbemalter „Großer Bär“ von 1929, den Meißen nach 1946 ausführte (Taxe 11.000 bis ... Autor: Kunstmarkt.com/Jan Soldin vom 12.05.2019



News: Meissen muss es sein

...hel, Teile aus dem legendären Schwanenservice des Grafen von Brühl oder der große Bär von Max Esser - sie alle sorgten für spannende Bietgefechte und erfuhren nennenswerte Preissteige... Autor: Van Ham Kunstauktionen vom 20.11.2018



Auktions-Vorbericht: Gold für die Heiligen

...m Jahreszeitenputto „Frühling“ um 1907 (Taxe 7.000 bis 9.000 EUR), wieder nach Meißen mit Max Essers großem, weiß belassenem, jungem Bären von 1929 (Taxe 15.000 bis 16.000 EUR). Dort ... Autor: Kunstmarkt.com/Robert Seegert/Ulrich Raphael Firsching vom 08.11.2018



Auktions-Nachbericht: Mit Saturn in die Sterne

...ss ein musealer deutscher oder österreichischer Deckpokal mit dem Wappen des Hochmeisters Maximilian III. von 1595 bei 43.000 Euro, ein weiteres Exemplar mit Ornamentbändern, Beschlag... Autor: Kunstmarkt.com/Ulrich Raphael Firsching vom 16.07.2018



Auktions-Nachbericht: Entrückte Sachlichkeit

... gefiel den Sammlern dann das Heitere und Unbekümmerte für 1.000 Euro (Taxe 950 EUR), bei Max Pietschmann das Unfertige einer Ölstudie mit weiblichem Rückenakt um 1893 für 650 Euro (T... Autor: Kunstmarkt.com/Ulrich Raphael Firsching vom 29.09.2016



Weitere Treffer >>>

Kunstwerke


Toplose: Großer Bär, Meissen, nach 1946

Modell M. Esser, 1929. Porzellan, weiß. Der junge Bär auf einem Sockel sitzend und leicht nach rechts unt...Großer Bär, Meissen, nach 1946



Toplose: Max Esser

...mfangreicher, vorwiegend photographischer Nachlass des Bildhauers und Porzellanmodelleurs Max Esser mit insgesamt über 2100 Fotos, Negativen, Positiven und anderen Dokumenten in einer...Max Esser



Toplose: Eindrucksvoller Elefant. Max Esser für Meissen. 1924 -1934.

Schmidt Kunstauktionen Dresden - Eindrucksvoller Elefant. Max Esser für Meissen. 1924 -1934.Eindrucksvoller Elefant. Max Esser für Meissen. 1924 -1934.



Toplose: Art-Déco-Schachfiguren 'Meerestiere' von Max Esser

Auktionshaus Stahl - Art-Déco-Schachfiguren 'Meerestiere' von Max EsserArt-Déco-Schachfiguren 'Meerestiere' von Max Esser



Nachverkauf: Max Esser, Fliegerpreis, um 1936

... Bronze, gegossen, dunkelbraun patiniert. Auf dem rückseitigen Sockelstandkante sign.: M. ESSER (Schriftzug, vertieft). Quadratischer Steinsockel, 16 x 16 cm; Steinsockel und Bronzeobje...Max Esser, Fliegerpreis, um 1936



Weitere Treffer >>>




Copyright © '99-'2019
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum




Zum Seitenanfang Suche

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce