Die Kunst, online zu lesen.

Home


Suche

News


Partner





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Auktionsanzeige

Am 14.09.2019 Auktion 14. September 2019

© Auktionshaus Stahl

Anzeige

Kym IV, 1999 / K. O. (Karl Otto) Götz

Kym IV, 1999 / K. O. (Karl Otto) Götz
© Galerie Neher - Essen


Anzeige

Im Park von Schloss Mainberg bei Schweinfurt, 1874  / Hans Thoma

Im Park von Schloss Mainberg bei Schweinfurt, 1874 / Hans Thoma
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
kunstmarkt.com

Alle    Berichte    Künstler    Kunstwerke    Kalender    Adressen    Lexikon



Berichte


Auktions-Nachbericht: Die Muse und Dalí

...romans spielte hohe 2.100 Euro ein (Taxe 500 EUR). Alle Positionen mit Kupferstichen nach Maarten van Heemskerck schlugen sich wacker. Einträgliche Summen erhielten die um 1567 datierte d... Autor: Kunstmarkt.com/S. Hoffmann vom 17.08.2019



Auktions-Nachbericht: Seltene Düsternis

...Barock verbundenen Leitsprüche wie „Carpe Diem“ und „Memento Mori“ sind ein bis heute relevantes Thema. Dies zeigte sich auch bei der Grafikauktion von Bassenge in Berlin: Die Gebote ... Autor: Kunstmarkt.com/Jan Soldin vom 03.07.2019



Ausstellung: Kunst, politisches Engagement, soziale Praxis und Religion

...für die Schau auch Exponate aus der Sammlung des Kunstmuseums ausgewählt, so zum Beispiel Maarten van Heemskercks Gemälde „Madonna mit Kind vor einer Landschaft“ aus dem Jahr 1530. Die Sc... Autor: Kunstmarkt.com/Nicole Büsing & Heiko Klaas vom 21.08.2018



Auktions-Vorbericht: Geschäftstüchtige Alte

...n aus dem 16. Jahrhundert listet der Katalog qualitätvolle niederländische Druckgrafiken. Maarten van Heemskerck bildete den „Skulpturenhof des Palazzo della Valle in Rom“ in einer Zeichn... Autor: Kunstmarkt.com/Jan Soldin vom 23.05.2018



Auktions-Nachbericht: Ein aufklärerischer Blick hinter die Kulissen

...in einer Weltlandschaft und erntete nun dafür 110.000 Pfund (Taxe 60.000 bis 80.000 GBP). Maarten van Heemskercks manieristischer „Schmerzensmann“ aus dem Jahr 1525 verfehlte hingegen sei... Autor: Kunstmarkt.com/Jan Soldin vom 15.02.2018



Weitere Treffer >>>

Künstler


Künstlerbio: Galerie Joseph Fach - Frankfurt - Aertgen, gen. Aertgen van Leyden, Claesz.

...1 und 1564 in einem Steuerregister. Seine Malweise soll von Jan van Scorel und später von Maarten van Heemskerck beeinflusst sein. Er entwarf u.a. Glasmalereien. Auch ein Triptychon mit d...



Kunstwerke


Toplose: David Vinckboons, Die Taufe des Mohrenkämmerers

...en niederländischen Malern als Bildthema aufgegriffen, darunter von Salomon van Ruysdael, Maarten van Heemskerck, Jan Brueghel d. Ä. Pieter Lastmann oder Rembrandt auf einem seiner Kupfer...David Vinckboons, Die Taufe des Mohrenkämmerers



Toplose: Bedeutender Straßburger Renaissancebecher

...ußerst feinen Gravur des Triumphzugs des Bacchus; die Stichvorlage nach einem Gemälde von Maarten van Heemskerck um 1536/37. Unter dem Lippenrand, durch korinthische Säulen getrennt, sech...Bedeutender Straßburger Renaissancebecher






Copyright © '99-'2019
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum




Zum Seitenanfang Suche

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce