Die Kunst, online zu lesen.

Home


Suche

News


Partner





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Auktionsanzeige

Am 26.10.2019 Kunstauktion 99 bei Winterberg|Kunst in Heidelberg

© Winterberg|Kunst

Anzeige

spring swing, 2012 / Heinz Mack

spring swing, 2012 / Heinz Mack
© Galerie Neher - Essen


Anzeige

Im Park von Schloss Mainberg bei Schweinfurt, 1874  / Hans Thoma

Im Park von Schloss Mainberg bei Schweinfurt, 1874 / Hans Thoma
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

Amazone, nach 1906 / Franz von  Stuck

Amazone, nach 1906 / Franz von Stuck
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
kunstmarkt.com

Alle    Berichte    Künstler    Kunstwerke    Kalender    Adressen    Lexikon



Berichte


Auktions-Vorbericht: Arme Schweine

... 1950er bis 1970er Jahren auf Kundschaft. Und auch eines der schwarz-weißen Papierreliefs Jiri Hilmars in mittlerer Größe aus dem Jahr 1970 erscheint mit 600 Euro sehr niedrig taxiert.... Autor: Kunstmarkt.com/Johannes Sander vom 30.05.2013



Auktions-Nachbericht: Späte Anerkennungen

...Effekte dokumentierte (Taxe 8.000 EUR). Eines der der Op-Art verpflichteten Papierreliefs Jiri Hilmars mit dem Titel „Obsah 027/1071“ aus dem Jahr 1971 konnte bei 8.500 Euro seine Schä... Autor: Kunstmarkt.com/Johannes Sander vom 20.11.2012



Auktions-Vorbericht: Adamskostümiert

...t jetzt für 4.000 Euro zum Aufruf. Zu den originellsten dreidimensionalen Arbeiten gehört Jiri Hilmars „Obsah 027/1971“: Eine Unzahl regelmäßig applizierter Kartonelemente sind so in S... Autor: Kunstmarkt.com/Johannes Sander vom 24.10.2012



Auktions-Nachbericht: Kadett und Nonne

...kungen aufgebautes „Auflagenobjekt grau 802“ von 1971 für 2.200 Euro (Taxe 1.500 EUR) und Jiri Hilmars diagonal farbig gestreifte Kartonage „Quer“ von 1970 für 7.000 Euro (Taxe 6.000 E... Autor: Kunstmarkt.com/Johannes Sander vom 23.05.2012



Auktions-Vorbericht: Seenreich

...etern Höhe größte Blatt „Lau“ aus dem Jahr 1995 ist mit 8.000 Euro zugleich das teuerste. Jiri Hilmar, der 1937 in Böhmen geboren wurde, jedoch seit langem in Gelsenkirchen lebt, erwei... Autor: Kunstmarkt.com/Johannes Sander vom 24.04.2012



Auktions-Nachbericht: Ewigkeit an der Plakatsäule

...blieb dicht dahinter mit 4.500 Euro ebenfalls deutlich über der Schätzung von 3.000 Euro. Jiri Hilmars eigensinniges und unverwechselbares Papierrelief „Hell + Dunkel“ von 1970 fand be... Autor: Kunstmarkt.com/Johannes Sander vom 10.11.2011



Auktions-Vorbericht: Vormarsch der Jugend

...ssischen Kollegen Erik Bulatov von 1967 (Taxen je 3.500 EUR). Für seine Papierreliefs ist Jiri Hilmar bekannt. Ein größerer Objektkasten in schwarzweißer Kontrastreihung von 1970 liegt... Autor: Kunstmarkt.com/Johannes Sander vom 24.10.2011



Auktions-Nachbericht: Wiedererweckung der Vergessenen

...ch beboten (Taxe 2.500 EUR). Eng an die Op-Art und geometrische Abstraktion schließt sich Jiri Hilmars „Obsah 003/771“ von 1971 für 9.500 Euro an, auch dies ein Werk, das mit seinen ge... Autor: Kunstmarkt.com/Johannes Sander vom 17.05.2011



Auktions-Vorbericht: Erholung von Berlin

...n der Nachfolge Ernst Barlachs stehende Bronze „Sorgende Frau“ von 1948 (Taxe 5.500 EUR), Jiri Hilmars serielle Lochreihung „Obsah 003/771“ von 1971 (Taxe 8.000 EUR), Michael Croissant... Autor: Kunstmarkt.com/Johannes Sander vom 26.04.2011



     




Copyright © '99-'2019
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum




Zum Seitenanfang Suche

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce