Die Kunst, online zu lesen.

Home


Suche

News


Partner





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Auktionsanzeige

Am 04.12.2020 Auktion Russische Kunst, Antiquitäten & Schmuck

© Auktionshaus Dr. Fischer - Heilbronn

Anzeige

Sauwetter am Stachus mit Nornenbrunnen im winterlichen München / Otto Pippel

Sauwetter am Stachus mit Nornenbrunnen im winterlichen München / Otto Pippel
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

ohne Titel / Günther Uecker

ohne Titel / Günther Uecker
© Galerie Luther


Anzeige

Amazone, nach 1906 / Franz von  Stuck

Amazone, nach 1906 / Franz von Stuck
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

Knieende(r), 1907/1908 / Ernst Barlach

Knieende(r), 1907/1908 / Ernst Barlach
© Galerie Neher - Essen


Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
kunstmarkt.com

Alle    Berichte    Künstler    Kunstwerke    Kalender    Adressen    Lexikon



Berichte


Auktions-Vorbericht: Wenn Mönche Trauer tragen

... 140.000 EUR). Weitgehend Topografisch korrekt und detailgetreu lautete der Grundsatz von Jakob Philipp Hackerts Veduten, die ihn zu einem der angesehensten Landschaftsmaler des frühen ... Autor: Kunstmarkt.com/Viviane Bogumil vom 09.11.2020



Auktions-Nachbericht: Musikalische Berber am abendlichen Lagerfeuer

...ich je nach Abteilung zwischen 50 und 60 Prozent. Eigentlich als Hauptlos der Auktion war Jakob Philipp Hackerts im Jahr 1800 entstandene Ideallandschaft „Im Englischen Garten von Caser... Autor: Kunstmarkt.com/Johannes Sander vom 25.08.2020



Auktions-Nachbericht: Am Tisch eingeschlafen

...dnis des sächsischen Kurfürsten Friedrich August III. für 4.000 Euro (Taxe 2.400 EUR) und Jakob Philipp Hackerts fast manisch-detaillierte Abkonterfaktur eines japanischen Schnurbaums i... Autor: Kunstmarkt.com/Johannes Sander vom 15.07.2020



Auktions-Vorbericht: Gelbes Kleid vor gelbem Grund

...unstgeschichte bekannt, was den Wert nicht mindern dürfte. Eine hübsche Italienlandschaft Jakob Philipp Hackerts mit Versatzstücken von römischen Kirchen für 50.000 bis 70.000 Euro sowi... Autor: Kunstmarkt.com/Johannes Sander vom 02.07.2020



Auktions-Nachbericht: Skelett-Sprung

...UR). Das reiche Angebot an italienischen Landschaften wussten die Bieter unter anderem in Jakob Philipp Hackerts weitem Panorama mit Motiven des Englischen Gartens in Caserta aus dem Ja... Autor: Kunstmarkt.com/Johannes Sander vom 24.06.2020



Weitere Treffer >>>

Künstler


Künstler-Portrait: Im Lichte Italiens

...zu sehen und die Natur richtig zu beurtheilen und nachzuahmen.“ Diese wenigen Sätzen, die Jakob Philipp Hackert 1797 in Italien niederlegte, formulieren gleichsam den Grundsatz seiner K... Autor: Kunstmarkt.com/Johannes Sander



Kunstwerke


Toplose: Jacob Philipp Hackert, Blick von der Solfatara

...inwand (doubliert). 65 x 97 cm. Signiert, datiert und bezeichnet unten links: peinte par/ Philipp Hackert / 1793 / Vue d´Ischia, Procida, Baia d´Pozzuole / prise au-dessus de la Solfatara...Jacob Philipp Hackert, Blick von der Solfatara



Toplose: Jakob Philipp Hackert, Sophora Japonica (Japanischer Schnurbaum) im Englischen Garten von Caserta

Der Landschaftsmaler Jakob Philipp Hackert erreichte den Höhepunkt seiner Karriere nach fast zwanzigjährigem Aufenth...Jakob Philipp Hackert, Sophora Japonica (Japanischer Schnurbaum) im Englischen Garten von Caserta



Toplose: Jacob Philipp Hackert, Landschaft mit Motiven des Englischen Gartens in Caserta

Der Landschaftsmaler Jakob Philipp Hackert hatte sich nach einer Lehrzeit in Berlin (1753-1762) und einem längeren A...Jacob Philipp Hackert, Landschaft mit Motiven des Englischen Gartens in Caserta



Toplose: Jakob Philipp Hackert, Landschaft bei Fossombrone, 1776

Feder und Pinsel in Braun über Bleistift. 34,7 x 45,4 cm. Signiert "Ph. Hackert f.", in der linken oberen Ecke eigenhändig bezeichnet und datiert: "pres de Fossombrone. ...Jakob Philipp Hackert, Landschaft bei Fossombrone, 1776



Toplose: Jakob Philipp Hackert, "Palombaro": Blick über die Landschaft bei Palombara Sabina, 1780

...emeinde Palombara Sabina, das antike Palumbaria, liegt (Claudia Nordhoff und Hans Reimer: Jakob Philipp Hackert 1737-1807, Berlin 1994, Bd. 2, S. 313, vgl. Nr. 763). Hackert lässt den B...Jakob Philipp Hackert,



Weitere Treffer >>>




Copyright © '99-'2020
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum




Zum Seitenanfang Suche

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce