Die Kunst, online zu lesen.

Home


Suche

News


Partner





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Auktionsanzeige

Am 21.03.2020 Auktion 278 'Europäisches GLas & Studioglas'

© Auktionshaus Dr. Fischer - Heilbronn

Anzeige

Enten am Wehr / Alexander Koester

Enten am Wehr / Alexander Koester
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

Stillleben mit Blaudistel und Fruchtschale, 1958 / Karl Schmidt-Rottluff

Stillleben mit Blaudistel und Fruchtschale, 1958 / Karl Schmidt-Rottluff
© Galerie Neher - Essen


Anzeige

Am Badestrand / Otto Pippel

Am Badestrand / Otto Pippel
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
kunstmarkt.com

Alle    Berichte    Künstler    Kunstwerke    Kalender    Adressen    Lexikon



Berichte


Auktions-Nachbericht: Rechtssicherheit sorgt für Wertanstieg

...irgslandschaft von 1868 für 15.000 Euro (Taxe 15.000 bis 20.000 EUR). Die beiden Burschen Hugo Kauffmanns, die 1881 einem Dirndl „Schlechte Witze“ erzählen, verdoppelten ihren Wert auf... Autor: Kunstmarkt.com/Ulrich Raphael Firsching vom 16.04.2019



Auktions-Vorbericht: Erfolgreiche Frauen

...Lorenzo Quaglio mit seinem flotten Tanz im Wirtshaus von 1862 (Taxe 5.000 bis 6.000 EUR), Hugo Kauffmann mit seinen zwei Burschen, die 1881 einem Dirndl „Schlechte Witze“ erzählen (Tax... Autor: Kunstmarkt.com/Ulrich Raphael Firsching vom 18.03.2019



Auktions-Nachbericht: Die spielsüchtige Venus

...h über der oberen Erwartung von 8.000 Euro verkaufte sich das Gemälde „Kartenspieler“ von Hugo Kauffmann. Das nach niederländischer Manier in tonigen Farben gehaltene nette Genrebild a... Autor: Kunstmarkt.com/Maria Schabel vom 10.02.2019



News: Kunst und Antiquitäten bei Schlosser in Bamberg

...el erhebt sich prunkvoll aus dem Teller mit den Fischfilets (Taxe 10.000 EUR). 1872 hielt Hugo Kauffmann die Genreszene „In der Dorfschänke“ fest. Sieben Männer lauschen gespannt den A... Autor: Kunstmarkt.com/S. Hoffmann vom 25.07.2018



Auktions-Nachbericht: Schlicht, aber „Oho“!

...r erst bei 36.000 Euro ein Ende fand (Taxe 10.000 bis 14.000 EUR). Eine gute Figur machte Hugo Kauffmanns Genreinterieur „Die gute Partie“ aus dem Jahr 1889, in dem ein älterer reicher... Autor: Kunstmarkt.com/S. Hoffmann vom 27.06.2018



Weitere Treffer >>>

Kunstwerke


Bildmodul: Hugo Kauffmann - Mädel, an der Uhr stellend

Unser Gemälde "Mädel, an der Uhr stellend" malt Hugo Kauffmann als anerkannter und bereits finanziell unabhängiger Künstler. Das Motiv entspri...Hugo Kauffmann - Mädel, an der Uhr stellend



Nachverkauf: Mathias Schmid, Susanna und die beiden Alten, um 1884

...id. ORahmen. 'Die gründerzeitlichen Genremaler mit alpenländischen Themen wie Defregger, Hugo Kauffmann oder M. Schmid haben erotische Werke und weibliche Aktdarstellungen in ihrem Oe...Mathias Schmid, Susanna und die beiden Alten, um 1884






Copyright © '99-'2020
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum




Zum Seitenanfang Suche

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce