Die Kunst, online zu lesen.

Home


Suche

News


Partner





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Auktionsanzeige

Am 22.09.2018 Kunstauktion 22. September 2018

© Auktionshaus Stahl

Anzeige

Nature morte au crane / Pablo Picasso

Nature morte au crane / Pablo Picasso
© Galerie Weick


Anzeige

Bei Wangen, 1945 / Erich Heckel

Bei Wangen, 1945 / Erich Heckel
© Galerie Neher - Essen


Anzeige

Orange-Blau-Orange, 2004 / Kuno Gonschior

Orange-Blau-Orange, 2004 / Kuno Gonschior
© Galerie Neher - Essen


Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
kunstmarkt.com

Alle    Berichte    Künstler    Kunstwerke    Kalender    Adressen    Lexikon



Berichte


Auktions-Nachbericht: Unverhohlene Kritik an Invasor

...ten Italiener wussten sich in Szene zu setzen, etwa der venezianische Renaissance-Meister Giovanni Battista Franco, dem das manieristische, nun 6.500 Franken teure Blatt „Prometheus bringt... Autor: Kunstmarkt.com/Ulrich Raphael Firsching vom 03.04.2018



Auktions-Nachbericht: Der Kaiser macht das Rennen

...ti schuf Nicolas Beatrizet „Das Opfer der Iphigenie“ für 3.700 Euro (Taxe 2.400 EUR). Bei Giovanni Battista Franco stieg der Kupferstich „Scipio begnadigt die Gefangnen“ nach Giulio Romano... Autor: Kunstmarkt.com/Ulrich Raphael Firsching vom 29.07.2010



Auktions-Vorbericht: Nervenkitzel für die Reichen

...Qualität von einiger Seltenheit und ist damit auf 7.500 Euro angesetzt. Auf dem Stich von Giovanni Battista Franco nach einem Fresko von Giulio Romano im Palazzo del Te in Mantua bereiten ... Autor: Kunstmarkt.com/Lisa Witte vom 26.05.2010



Auktions-Nachbericht: Teure Nazarener und andere Schätze

...es Tigris“ spielten jeweils 2.600 Euro ein (Taxe je 2.400 EUR). Teuerster Italiener wurde Giovanni Battista Franco mit seiner „Anbetung der Hirten“ auf einem Spätrenaissancekupferstich des... Autor: Kunstmarkt.com/Johannes Sander vom 14.12.2009



Auktions-Vorbericht: Christopherus im Taubenschlag

... Jacques Bellange aus frühbarocker Zeit (Taxen je 6.000 EUR). Der Renaissance gehört noch Giovanni Battista Franco an, wie die fast symmetrische, undramatische Komposition und der Figurens... Autor: Kunstmarkt.com/Johannes Sander vom 20.11.2009



  Weitere Treffer >>>




Copyright © '99-'2018
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum




Zum Seitenanfang Suche

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce