Die Kunst, online zu lesen.

Home


Suche

News


Partner





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Auktionsanzeige

Am 02.07.2019 Auktion 3841: Schmuck

© Neumeister Münchener Kunstauktionshaus

Anzeige

Kym IV, 1999 / K. O. (Karl Otto) Götz

Kym IV, 1999 / K. O. (Karl Otto) Götz
© Galerie Neher - Essen


Anzeige

Im Park von Schloss Mainberg bei Schweinfurt, 1874  / Hans Thoma

Im Park von Schloss Mainberg bei Schweinfurt, 1874 / Hans Thoma
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
kunstmarkt.com

Alle    Berichte    Künstler    Kunstwerke    Kalender    Adressen    Lexikon



Berichte


Auktions-Vorbericht: Selbst-Grimasse

...ch selbst darstellen? Vor dieser Fragen standen und stehen etliche Künstler, so auch 1900 Giacomo Balla. Er ist das Jahr der Weltausstellung in Paris. Der junge Balla weilt seit September... Autor: Kunstmarkt.com/Ulrich Raphael Firsching vom 02.06.2019



Auktions-Nachbericht: Im Anfang war das Wort, und das Wort war bei Gott

...benen Geraden betont er diese Dynamik. Die rennende Figur, eine Hommage an den Futuristen Giacomo Balla, machte sich bei 190.000 Euro aus dem Auktionssaal (Taxe 150.000 bis 250.000 EUR). ... Autor: Kunstmarkt.com/Jan Soldin vom 10.01.2019



Auktions-Vorbericht: Poesie der Destruktion

... Mario Schifano. „A la Balla“ in Emailfarbe und Grafit ist eine Hommage an den Futuristen Giacomo Balla und nimmt 1955 seine reduzierte Formsprache vorweg. Im Schritt begriffen sind mehre... Autor: Kunstmarkt.com/Jan Soldin vom 22.11.2018



Auktions-Nachbericht: Millionenschwere Dessous

...ro Alberto Magnellis um 1913/14 in geometrische Farbzonen gebannte „Danseuse-Marionette“. Giacomo Balla akzeptierte mit 15.000 Euro für seinen dekorativen Entwurf „tre fiori galli“ um 192... Autor: Kunstmarkt.com/S. Hoffmann vom 15.01.2018



Auktions-Vorbericht: Ist’s die Frau, die Schwägerin oder doch ein Modell?

... 70.000 EUR). Zwischen Ornament und pfeilähnlichen Dreiecken in Blau und Grün bewegt sich Giacomo Ballas Entwurf für „tre fiori gialli“ von etwa 1920 (Taxe 15.000 bis 18.000 EUR). Gino Se... Autor: Kunstmarkt.com/S. Hoffmann vom 19.11.2017



Weitere Treffer >>>

Künstler


Künstler-Portrait: Vorreiter der futuristischen Stile

...n der Pariser Zeitung „Le Figaro“ ins Leben gerufen wurde, war der 1871 in Turin geborene Giacomo Balla fast 38 Jahre alt. In Rom trat er zu diesem Zeitpunkt bereits als Lehrer auf, der e... Autor: Kunstmarkt.com/Lars Breuer



Künstlerbio: Boccioni-Umberto

...maler und besuchte die Aktklasse der Akademie. An der Porta Pinciana wurde er Schüler bei Giacomo Balla. Es folgten Reisen nach Paris, Warschau und Padua und arbeitete dann in Mailand als... Autor: Redaktion Kunstmarkt.com



Künstlerbio: Marinetti-Emilio Filippo Tommaso

...ewegung und Geschwindigkeit postulierte. In der Folgezeit formierte sich um Marinetti mit Giacomo Balla, Umberto Boccioni, Carlo Carrà, Luigi Russolo und Gino Severini die Hauptvertreter ... Autor: Redaktion Kunstmarkt.com



Künstlerbio: Severini-Gino

...r und Mitbegründer des Futurismus Severini studierte 1900 mit Umberto Boccioni im Atelier Giacomo Ballas. 1906 siedelte er nach Paris über, wo er mit Vertretern des französischen Neo-Impr... Autor: Redaktion Kunstmarkt.com



Kunstwerke


Toplose: Tony Cragg, Runner, 2014

...tereinander geschichtete Wiederholung von Silhouetten, mit der schon die Futuristen, etwa Giacomo Balla oder Umberto Boccioni ihre Bilder bzw. ihre Skulpturen dynamisierten. „Ich interess...Tony Cragg, Runner, 2014



Toplose: Giacomo Balla (nach), Artisanat, Rabat, Teppich 'Futur Balla', Schätzpreis: € 6500 - 7000

Quittenbaum Kunstauktionen - Giacomo Balla (nach), Artisanat, Rabat, Teppich 'Futur Balla', Schätzpreis: € 6500 - 7000Giacomo Balla (nach), Artisanat, Rabat, Teppich \'Futur Balla\', Schätzpreis: € 6500 - 7000



Toplose: Giacomo Balla (1871–1958)

Dorotheum - Giacomo Balla (1871–1958)Giacomo Balla (1871–1958)



Lexikon


Lexikon: Futurismus

... Fünf Maler schlossen sich dem Manifest an: Umberto Boccioni, Carlo Carrà, Luigi Russolo, Giacomo Balla und Gino Severini. Am 11. Februar 1910 veröffentlichten sie das „Manifest futuristi...






Copyright © '99-'2019
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum




Zum Seitenanfang Suche

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce