Die Kunst, online zu lesen.

Home


Suche

News


Partner





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Auktionsanzeige

Am 29.01.2020 Auktion 1147: Art of Africa, the Pacific and the Americas

© Kunsthaus Lempertz

Anzeige

Enten am Wehr / Alexander Koester

Enten am Wehr / Alexander Koester
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

spring swing, 2012 / Heinz Mack

spring swing, 2012 / Heinz Mack
© Galerie Neher - Essen


Anzeige

Amazone, nach 1906 / Franz von  Stuck

Amazone, nach 1906 / Franz von Stuck
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
kunstmarkt.com

Alle    Berichte    Künstler    Kunstwerke    Kalender    Adressen    Lexikon



Berichte


Auktions-Nachbericht: Blickfänger

...erdoppelte mit 15.000 Euro ihre Schätzung. Knapp darunter platzierte sich bei 14.000 Euro Georg Philipp Rugendas d.Ä., der seine hochbarocke wilde Reiterschlacht vor einer weiten Talsen... Autor: Kunstmarkt.com/Ulrich Raphael Firsching vom 27.07.2019



Auktions-Vorbericht: Dilettierende Königin

...UR) und der heilige Leonhard aus der Werkstatt des oberschwäbischen Bildschnitzers Johann Georg Bschorer um 1720 ins Auktionsgeschehen (Taxe 6.000 bis 7.000 EUR). Schon in die beruhigte... Autor: Kunstmarkt.com/Ulrich Raphael Firsching vom 03.12.2018



Auktions-Nachbericht: Einsames Künstlerleben

...schildchen von 7.000 Euro (Taxe 2.500 EUR). Den Heimvorteil nutzte derweil Friedrich Otto Georgis spätromantische „Grotte der Egeria in Rom“ von 1856. Denn der sagenhafte Ort aus Ovids ... Autor: Kunstmarkt.com/Claudia Rauth vom 29.12.2017



Auktions-Vorbericht: Ein Flame, viele Talente

...uftrag gemalt (Taxe 12.000 EUR). Doppeltes Künstlerbild Aus dem frühen Schaffen Ferdinand Georg Waldmüllers stammt das Triptychon „Galen, Hygieia und Hippokrates“ von 1826, das noch dem... Autor: Kunstmarkt.com/Claudia Rauth vom 28.11.2017



Auktions-Vorbericht: Ein Blatt, das es in sich hat

...m, die in den Bäumen fortgeführt wird (Taxe 9.000 EUR). Eine elegante höfische Szene fing Georg Philipp Rugendas d.J. in seiner spätbarocken lavierten Federzeichnung „Höfische Gesellsch... Autor: Kunstmarkt.com/S. Hoffmann vom 24.11.2016



Weitere Treffer >>>

Kunstwerke


Toplose: Georg Philipp II Rugendas, Höfische Gesellschaft in einem Schlossgarten

Galerie Bassenge Berlin - Georg Philipp II Rugendas, Höfische Gesellschaft in einem SchlossgartenGeorg Philipp II Rugendas, Höfische Gesellschaft in einem Schlossgarten



Toplose: Paar bedeutende Augustus-Rex-Vasen mit Batailleszenen

... Reserven auf helltürkisem Fond, darin lupenfeine Malerei von Gefechten nach Gemälden von Georg Philipp Rugendas. Unterglasurblaue 'AR'-Marke und Drehermarke 'x' für Johann Daniel Rehsc...Paar bedeutende Augustus-Rex-Vasen mit Batailleszenen



Toplose: Reiterschlacht mit Türken von Georg Philipp Rugendas (Augsburg 1701 - Augsburg 1774)

...tw. rest., doubl., ungerahmt. - Das Schlachtenbild zeigt eine der typischen Kompositionen Rugendas d.J. mit einer Konzentration der dynamisch handelnden Personen in der Bildmitte.Reiterschlacht mit Türken von Georg Philipp Rugendas (Augsburg 1701 - Augsburg 1774)






Copyright © '99-'2020
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum




Zum Seitenanfang Suche

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce