Die Kunst, online zu lesen.

Home


Suche

News


Partner





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Auktionsanzeige

Am 04.05.2019 Auktion 50 • Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts

© Auktionshaus Lehr

Anzeige

Stillleben mit Blaudistel und Fruchtschale, 1958 / Karl Schmidt-Rottluff

Stillleben mit Blaudistel und Fruchtschale, 1958 / Karl Schmidt-Rottluff
© Galerie Neher - Essen


Anzeige

Ohne Titel, 1993 / Fred Thieler

Ohne Titel, 1993 / Fred Thieler
© Galerie Neher - Essen


Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
kunstmarkt.com

Alle    Berichte    Künstler    Kunstwerke    Kalender    Adressen    Lexikon



Berichte


Auktions-Vorbericht: Zwischen Hier und Drüben

...attfarbenen, marmorierten oder gestreiften Gesteinsarten. Ein Meister darin war der Böhme Friedrich Egermann, der etwa für zwei Exemplare in Rotbraun und Grün um 1830 verantwortlich ist (Ta... Autor: Kunstmarkt.com/Ulrich Raphael Firsching vom 13.03.2019



Auktions-Vorbericht: Schöner Schein

...em das Gehäuse aus vergoldetem Messing (Taxe 8.500 bis 9.500 EUR). Um 1830 entstand unter Friedrich Egermann in Blottendorf oder Haida eine Deckeldose aus Steinglas mit marmorierter grüner ... Autor: Kunstmarkt.com/Jan Soldin vom 05.10.2018



News: Nachbericht Auktion 258 "Europäisches Glas & Studioglas"

... Im Bereich des Farbglases des 19. Jahrhunderts erzielte ein seltener Lithyalinbecher von Friedrich Egermann einen Erlös von 10.000 €. Ein seltener Steinglasbecher der Buquoy’schen Hütten g... Autor: www.auctions-fischer.de vom 24.10.2017



News: Vorbericht Auktion 258 "Europäisches Glas & Studioglas"

... – 4.500 € geschätzt. Im Bereich des Farbglases des 19. Jahrhunderts sind zwei Gläser von Friedrich Egermann zu erwähnen: ein seltener Lithyalienbecher (Taxe: 4.000 bis 6.000 €) und ein kna... Autor: Auktionshaus Dr. Fischer - Heilbronn vom 22.09.2017



Auktions-Nachbericht: Höchstpreis für Nürnberger Jagdpokal

...geschmückt, dessen Schöpfer man sicher ausmachen kann: Den Nürnberger Glasschneider Georg Friedrich Killinger. Die Kuppa und den Deckel des Gefäßes hat er aus tiefgrünem, den Rest aus graus... Autor: Kunstmarkt.com/Maren Janka Hopp vom 09.05.2017



  Weitere Treffer >>>




Copyright © '99-'2019
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum




Zum Seitenanfang Suche

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce