Die Kunst, online zu lesen.

Home


Suche

News


Partner





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Auktionsanzeige

Am 22.09.2018 Kunstauktion 22. September 2018

© Auktionshaus Stahl

Anzeige

Stilleben mit Äpfeln in weißer Schale mit blauem Glas, 1925 / Otto  Modersohn

Stilleben mit Äpfeln in weißer Schale mit blauem Glas, 1925 / Otto Modersohn
© Galerie Neher - Essen


Anzeige

Ohne Titel, 2012 / Heinz Mack

Ohne Titel, 2012 / Heinz Mack
© Galerie Neher - Essen


Anzeige

Nature morte au crane / Pablo Picasso

Nature morte au crane / Pablo Picasso
© Galerie Weick


Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
kunstmarkt.com

Alle    Berichte    Künstler    Kunstwerke    Kalender    Adressen    Lexikon



Berichte


Auktions-Nachbericht: Ein ungleiches Pärchen

... 5.000 bis 6.500 EUR). Jünger war noch der Buddha-Kopf „Going Home“ aus dem Jahr 1990 von Erwin Eisch, für den 2.800 Euro gefragt waren (Taxe 2.500 bis 3.000 EUR). Auch Kyohei Fujitas q... Autor: Kunstmarkt.com/Jan Soldin vom 04.09.2018



Auktions-Vorbericht: Bäumchen rüttel dich

...erem Arbeiten von Marwan, Giuseppe Madonia, Henning Kürschner, Peter Vogt, Klaus Fußmann, Erwin Eisch, Oskar Koller, Albert Merz, Luis Caballero, Joachim Schmettau und Hermann Schenkel ... Autor: Kunstmarkt.com/Annemarie Knatz vom 21.10.2016



Auktions-Nachbericht: Stuhl und Katze

...„bomba“ mit gedrungenen Stacheln von 2003 ihre Schätzung bei 4.800 Euro knapp bestätigen. Erwin Eischs funktionsloses Glasobjekt „womb“ von 1978, die Darstellung einer Gebärmutter mit R... Autor: Kunstmarkt.com/Johannes Sander vom 01.04.2013



Auktions-Nachbericht: Herzdame besticht

...iederschlug (Taxe 3.000 bis 3.500 EUR). Zur neuen Glaskunstbewegung in Deutschland gehört Erwin Eisch. Sein 1981 gefertigtes Objekt „Herzdame“ bestach mit ihrer expressiven goldenen Bem... Autor: Kunstmarkt.com/Johannes Sander vom 01.04.2013



Auktions-Vorbericht: Nabel der Glaskunst

...d opakem gelbem Glas bilden diese diamantähnliche Gestalt aus (Taxe 2.500 bis 3.000 EUR). Erwin Eischs Ideen konkretisierten sich 1972 in einem „Telefon“ aus formgeblasenem farblosem Gl... Autor: Kunstmarkt.com/Lisa Witte vom 04.07.2012



Weitere Treffer >>>

Künstler


Künstlerbio: Museen und Galerien der Stadt Schweinfurt - Radama (Künstlergruppe),

Anfang 1960 verließen Erwin Eisch und Gretel Stadler die Gruppe Spur. Gemeinsam mit Max L. Strack hatten sie die Grup...






Copyright © '99-'2018
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum




Zum Seitenanfang Suche

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce