Die Kunst, online zu lesen.

Home


Suche

News


Partner





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Auktionsanzeige

Am 18.09.2017 Auktionswoche A182: Schmuck, Silber & Porzellan, Möbel & Skulpturen, Gemälde Alter Meister und des 19. Jahrhunderts, Teppiche, Bücher

© Koller Auktionen AG

Anzeige

Blumenstrauß mit Plastik vor Fenster, 1925 / Ernst Ludwig Kirchner

Blumenstrauß mit Plastik vor Fenster, 1925 / Ernst Ludwig Kirchner
© Galerie Neher - Essen


Anzeige

Leda mit dem Schwan / Eduard Veith

Leda mit dem Schwan / Eduard Veith
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

Ohne Titel, 2013 / Heinz Mack

Ohne Titel, 2013 / Heinz Mack
© Galerie Neher - Essen


Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
kunstmarkt.com

Alle    Berichte    Künstler    Kunstwerke    Kalender    Adressen    Lexikon



Berichte


Auktions-Vorbericht: Antike Ruinen bei Neapel

...s Aquarellskizzen „Der Engelsturz“ und „Perseus und Andromeda“ für jeweils 800 Euro, oder Edmund Steppes’ „Gespenstisches Astgewirr“ von 1922 für 2.400 Euro. Mit Hermann Wöhler konnte Ba... Autor: Kunstmarkt.com/Maren Janka Hopp vom 18.05.2017



Auktions-Nachbericht: Die Kunst der welken Blätter

...s begehrten aber deutlich kostengünstigeren Federzeichnung einer vertrockneten Distel von Edmund Steppes. Diese 1915 geschaffene Arbeit belief sich letzten Endes auf 9.500 Euro (Taxe 4.5... Autor: Kunstmarkt.com/S. Hoffmann vom 11.01.2017



Auktions-Vorbericht: Ein Blatt, das es in sich hat

...o sehen. Wem ein ähnliches Motiv aber in deutlich tieferer Preislage lieb wäre, findet in Edmund Steppes’ „Distel“ von 1915 ein gutes Tuscheblatt. Von der „völkischen Richtung“, die dem ... Autor: Kunstmarkt.com/S. Hoffmann vom 24.11.2016



News: Welke Pflanze, möglichst präzise

...annes, 6749, 12.000 €) und ein Aquarell von Fidus (Der Tempel ohne Thor, 6774, 12.000 €). Edmund Steppes‘ Distel am Schluss des Katalogs wirkt wie ein Zitat: Auch Steppes versuchte hunde... Autor: Galerie Bassenge Berlin vom 20.11.2016



Auktions-Nachbericht: Reif für die Insel

...sentierte sich das reizvolle Ölgemälde „Andante maëstoso“ des deutschen Landschaftsmalers Edmund Steppes von 1928, das mit seinen rhythmisch gruppierten Lärchen im Herbst vor einem steil... Autor: Kunstmarkt.com/Viviane Bogumil vom 01.03.2015



Weitere Treffer >>>

Kunstwerke


Bildmodul: Surreales im Realen

Surreales im Realen Edmund Steppes 1873 Burghausen – Deggendorf 1968 Gouache über Feder mit Weißhöhung auf Papier; u...Surreales im Realen



Kalender


Ausstellungen: Vermessung der Landschaft

Bestandsausstellung u.a. mit Werken von Matthäus Merian, Hermann Heintschel, Alfred Hannemann, Felix Hollenberg, Wilhelm Laage, Edmund Steppes, Olaf Wegewitz und Gert Wiedmaier.






Copyright © '99-'2017
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum




Zum Seitenanfang Suche

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce