Die Kunst, online zu lesen.

Home


Suche

News


Partner





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Auktionsanzeige

Am 24.09.2019 Auktion 385: Alte Kunst und Schmuck

© Neumeister Münchener Kunstauktionshaus

Anzeige

Kym IV, 1999 / K. O. (Karl Otto) Götz

Kym IV, 1999 / K. O. (Karl Otto) Götz
© Galerie Neher - Essen


Anzeige

Im Park von Schloss Mainberg bei Schweinfurt, 1874  / Hans Thoma

Im Park von Schloss Mainberg bei Schweinfurt, 1874 / Hans Thoma
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

Amazone, nach 1906 / Franz von  Stuck

Amazone, nach 1906 / Franz von Stuck
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
kunstmarkt.com

Alle    Berichte    Künstler    Kunstwerke    Kalender    Adressen    Lexikon



Berichte


Auktions-Nachbericht: Don’t go breaking my heart!

...der venezianischen Hauptbrücke freuen (Taxe 30.000 bis 40.000 EUR). Erfolgreich war zudem Antonietta Brandeis’ Bild des mächtigen Portals der Markuskirche bei 16.000 Euro (Taxe 6.000 bis 9.0... Autor: Kunstmarkt.com/S. Hoffmann vom 12.06.2019



Auktions-Vorbericht: Kapitalismus bei Kerzenschein

...n Marco auf Santa Maria della Salute ein (Taxe je 12.000 bis 15.000 EUR), günstiger liegt Antonietta Brandeis’ Wiedergabe des Portals der Markuskirche (Taxe 6.000 bis 9.000 EUR). Auch wenn v... Autor: Kunstmarkt.com/S. Hoffmann vom 23.04.2019



Auktions-Vorbericht: Märchen mit Waldfee

... er 1896 mit Staffagefiguren an (Taxe 35.000 bis 50.000 EUR). Für die Andenkenkäufer warf Antonietta Brandeis ihren Blick über die Piazzetta San Marco vorbei am Dogenpalast auf die Klosterin... Autor: Kunstmarkt.com/Ulrich Raphael Firsching vom 08.04.2019



Auktions-Vorbericht: Im schweren Duft der Salons

...ein Andenken mitgebracht werden. Diesen Markt bedienten etwa die Vedutisti in Venedig, so Antonietta Brandeis mit ihrem kleinen sonnigen Blick auf San Giorgio Maggiore (Taxe 10.000 bis 15.00... Autor: Kunstmarkt.com/Ulrich Raphael Firsching vom 20.10.2018



Auktions-Vorbericht: Die Warnung des Blutes

...00 bis 16.000 EUR). Das schimmernde Licht und eine eher luftige Farbigkeit finden sich in Antonietta Brandeis’ umgekehrter Blickrichtung, die vom rosafarbenen gotischen Dogenpalast zu Santa ... Autor: Kunstmarkt.com/S. Hoffmann vom 19.04.2018



Weitere Treffer >>>

Kunstwerke


Toplose: Palazzo Communale in Bologna

Antonietta Brandeis ist 1849 in Böhmen geboren und 1920 in Venedig gestorben. Sie studierte in Prag,...Palazzo Communale in Bologna






Copyright © '99-'2019
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum




Zum Seitenanfang Suche

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce