Die Kunst, online zu lesen.

Home


Startseite

News


Partner





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Auktionsanzeige

Am 28.03.2017 Auktionswoche A180: Schmuck, Silber & Porzellan, Möbel & Dekoration, Alter Meister, Gemälde Alter Meister und des 19. Jahrhunderts, Bücher

© Koller Auktionen AG

Anzeige

Ruinen des Parthenon, 1877 / Carl Friedrich Heinrich Werner

Ruinen des Parthenon, 1877 / Carl Friedrich Heinrich Werner
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

Zwei Figuren vorm Meer / Erich Heckel

Zwei Figuren vorm Meer / Erich Heckel
© Galerie Weick


Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
kunstmarkt.com





Heute 

Ausstellung

Jungjin Lee, aus der Serie „On Road“, 2000/01

Jungjin Lee, aus der Serie „On Road“, 2000/01

Imperfekte Texturen statt glatt polierter Oberflächen: Die Städtische Galerie Wolfsburg zeigt jetzt erstmals in einem deutschen Museum eine Einzelausstellung der in New York lebenden koreanischen Fotokünstlerin Jungjin Lee

Die gebrochene Schönheit des Unvollkommenen

Die an einer Hauswand angebrachte Uhr zeigt 8:44 Uhr und 34 Sekunden. Aber vielleicht stimmt das auch gar nicht, und sie ist nur irgendwann genau um diese Zeit stehengeblieben. Gestern, vor ein paar Wochen oder auch schon vor einigen Jahren. Im Werk der 1961 in Korea geborenen, heute in New York lebenden Fotokünstlerin Jungjin Lee geht es nicht so sehr um flüchtige Momentaufnahmen und das Einfangen des „entscheidenden Augenblicks“, sondern vielmehr um das Festhalten von überzeitlichen Stimmungen. Lee betreibt eine poetische und metaphorisch aufgeladene Art der Fotografie jenseits aller situativen Aufgeregtheiten der Reportagefotografie und strengen Dogmen der Konzeptfotografie. Entschleunigung statt Narration. ...mehr


Auktions-Vorbericht

Balthasar van der Ast, Stillleben mit Obstkorb, Früchten auf einem Delfter Keramikteller, Muscheln, Insekten, Blumen in einer Wanli-Vase und zwei Papageien, um 1620

Blumen und Früchte führen die Frühjahrsauktionen mit Alter und Neueren Meister bei Koller in Zürich an

Exotisches Stillleben

Balthasar van der Ast gilt als einer der bedeutendsten Stilllebenmaler der holländischen Kunst des 17. Jahrhunderts. Von ihm stammt das Spitzenobjekt der kommenden Auktion bei Koller in Zürich. Das mit einer Breite von 107 Zentimetern besonders große Gemälde entstand um 1620 und beeindruckt durch seine ...mehr


Ausstellung

„The History Show“ im Kunstverein in Hamburg´, 2017

200 Jahre für die Kunst: Der Kunstverein in Hamburg läutet mit der Ausstellung „The History Show“ sein umfangreiches Jubiläumsprogramm ein

Geschichte wird gemacht

Es muss eine illustre Runde von honorigen Hanseaten gewesen sein, die sich da ab 1817 regelmäßig im Haus des Bleideckermeisters David Christopher Mettlerkamp traf, um gemeinsam Kunstwerke zu betrachten und ästhetische Fragen zu diskutieren. Mettlerkamp war nicht irgendwer in Hamburg. Als Offizier hatte er erfolgreich ...mehr


Auktions-Vorbericht

Guido Reni, Maria mit dem schlafenden Kind

Mit den Alten Meister dringt Neumeister in München in die Sechsstelligkeit vor. Doch auch die übrigen Gemälde, die Grafik, das Kunstgewerbe und der Schmuck können sich sehen lassen

Der Elefant der Callas

Vor einer Säulenarchitektur mit Vorhangdraperie und Ausblick auf einen Baum betrachtet die Gottesmutter liebevoll ihren kleinen Schützling, dessen nackten Körper sie gerade mit einem Leinentuch bedecken will. „Maria mit dem schlafenden Kind“ zählt zu den von Guido Reni mehrfach variierten Motiven, dessen erste Fassung er ...mehr


Ausstellung

in der Ausstellung „Christine Streuli. Fred-Thieler-Preis für Malerei 2017“

Fred-Thieler-Preis für Malerei 2017: Die Schweizer Malerin Christine Streuli zeigt in der Berlinischen Galerie neue Gemälde und ältere, nie zuvor ausgestellte Arbeiten auf Papier

Malerei als kalkulierter Zufall

Die in Berlin lebende Schweizer Künstlerin Christine Streuli, Jahrgang 1975, erhielt jetzt den mit 10.000 Euro dotierten Fred-Thieler-Preis für Malerei 2017. Mit dem Preis verbunden ist eine Einzelausstellung in der Berlinischen Galerie, die am Freitagabend eröffnet wurde. Die Laudatio hielt Tobia Bezzola, der ebenfalls aus ...mehr


Ausstellung

Daniel Richter, Tarifa, 2001

Die Werkschau zu Daniel Richter im 21er Haus in Wien öffnet den Kosmos zur Welt des deutschen Malers und stellt die jüngsten Entwicklungen in seinem Schaffen vor

Die Ausdruckskraft der Farbe

Im orangefarbenen Gummiboot treiben sie dahin, sieben Gestalten, Männer und Frauen, durch schwarzes Wasser. Sie sitzen zusammengekauert, die Blicke voneinander abgewandt und eingehüllt in bunte Mäntel und Tücher. „Tarifa“ heißt das hochformatige Bild mit den beachtlichen Maßen von 3,5 auf 2,8 Metern und Daniel Richter ...mehr


Messe-Vorbericht

TEFAF 2017 – am Stand der Matthiesen Gallery

Die TEFAF in Maastricht ist das Schaufenster für das Beste, was derzeit an Alten Meistern, Antiquitäten, Antiken und Design auf dem Kunstmarkt angeboten wird. Bis Sonntag präsentiert die Messe 35.000 Objekte der Spitzenklasse aus allen Epochen

Showtime an der Maas

Der TEFAF-Ableger in New York, der im Herbst 2016 erstmals stattfand, hat nicht im Geringsten am Ruhm der Stammmesse im niederländischen Maastricht gekratzt. Auch im dreißigsten Jahr ihres Bestehens hat sie den heimlich vergebenen Titel „Königin der Kunst- und Antiquitätenmessen“ verdient. Nirgendwo sonst wird man ...mehr


Auktions-Vorbericht

Georg Braun, Civitates orbis terrarum, Köln 1575-1582

Bücher, Grafiken und Editionen vom Mittelalter bis zur Gegenwart bei Venator & Hanstein in Köln

Neue Sicht auf die Welt

Dank weitreichender Beziehungen gelang es dem Kölner Theologen Georg Braun besonders viele Vorlagen für sein Stadtansichtenbuch zu sammeln. Drei von insgesamt sechs Bänden der von ihm herausgegebenen „Civitates orbis terrarum“ liegen nun im Kölner Auktionshaus Venator & Hanstein bereit. Dieses Standardwerk der Topographie setzte ab ...mehr


Auktions-Nachbericht

Peter Doig, Cobourg 3 + 1 More, 1994

Die Flaute des Jahres 2016 ist vorüber. Auch Christie’s knüpft in London mit der zeitgenössischen Kunst an alte Höhepunkte an

Begehrtes Schneegestöber

Wie schon bei Sotheby’s gab es auch in der Zeitgenossen-Auktion bei Christie’s heiße Preise für kalte Motive. War es bei Sotheby’s Gerhard Richters fotorealistische Leinwand „Eisberg“, entführte bei Christie’s Peter Doig in eine winterliche Schneelandschaft. Das frühe Schlüsselwerk „Cobourg 3 + 1 More“ von 1994 ...mehr


Ausstellung

Maria Lassnig, Selbstporträt mit Kochtopf, 1995

Das Museum Folkwang in Essen bietet eine Werksübersicht zu Maria Lassnig

Bewusstsein unter der Haut

Verwirrende Uneinheitlichkeit und Komplexität beherrschen die Vorstellungen beim ersten Blick auf das Lebenswerk von Maria Lassnig. Abstrakte Arrangements, fließende Linien, amorphe Formwandlungen bis hin zu konventionell realistischen Sujets wechseln sich ab. Erst beim genauen Studieren erschließt sich das einzige, über 70 Jahre stringent verfolgte Thema ...mehr



News vom 24.03.2017

Armin Linke, CERN, European Organization for Nuclear Research, computer room, Geneva Switzerland, 2000

Armin Linke in Aachen

Das Ludwig Forum für Internationale Kunst in Aachen präsentiert von heute an Arbeiten von Armin Linke in der Schau „The Appearance of That Which Cannot Be Seen“. Die Bilder des 1966 in Mailand geborenen Fotografen ...mehr


Kemang Wa Lehulere: Der „Künstler des Jahres“ in Berlin

Italienische Zeichnungen der Renaissance in Düsseldorf

Marlene Dumas enthüllt ihr Altargemälde in Dresden


News vom 23.03.2017

Lorenz Cugini, Ballet des Tapis

Swiss Photo Award verliehen

Der Swiss Photo Award ist vergeben. Die 19. Ausgabe verzeichnete in sieben Kategorien heuer mehr als 4.000 Bildeinsendungen von 490 Fotografen. Den Preis haben die in Zürich lebenden Fotografen Andrea Helbling im Bereich Architektur, Lorenz ...mehr


Camille Henrot in Wien

Frankfurter Architekturmuseum stellt Otto Apel vor


News vom 22.03.2017

Jugendstilfliesen aus der Schenkung Inge Niemöller

Darmstädter Mathildenhöhe zeigt Ornamente im Quadrat

Um 1900 überschwemmte ein neues Ausschmückungselement die zahlreichen Neubauten jener Epoche: Die Fliese. Handlich, 15 mal 15 Zentimeter groß, hygienisch, pflegeleicht, überall verwendbar und enorm dekorativ präsentieren deren Muster und Motive aus fließenden Linien ein ...mehr


Allan Kaprow als Maler in Esslingen

Jasper Morrison im Berliner Bauhaus-Archiv


News vom 21.03.2017

in der Ausstellung „Richard Serra – Props, Films, Early Works“

Richard Serra in Wiesbaden

Das Museum Wiesbaden präsentiert seit letztem Wochenende den diesjährigen Alexej-von-Jawlensky-Preisträger Richard Serra. Die Ausstellung konzentriert sich auf seine frühen Arbeiten, den sogenannten „Prop pieces“, und auf sein filmisches Schaffen aus den späten 1960er und frühen ...mehr


Amsterdamer Fotopreis für Romain Mader

Rinus van de Velde in der Berliner König Galerie


News vom 20.03.2017

in der Ausstellung „Hannah Black – Small Room“

Hannah Black in Wien

Das Museum Moderner Kunst in Wien präsentiert seit dem Wochenende eine Ausstellung zu Hannah Black mit aktuellen Arbeiten. Die britische Künstlerin reflektiert in ihrem Schaffen, wie sich soziale und globale Entwicklungen in den Körper einschreiben. ...mehr


Hemma Schmutz leitet Linzer Museen

Christie’s schließt South Kensington

Abstraktion der 50er Jahre in Frankfurt


News vom 17.03.2017

Johann Hauser, Tigerkopf, 1982

Kunst und Wahn in Linz vereint

Das Lentos Kunstmuseum in Linz präsentiert in seiner aktuellen Ausstellung Zeichnungen der 1960er und 1970er Jahre, die im Spannungsfeld zwischen Kunst und Wahn stehen. So treffen rund 200 Art brut-Blätter von Psychiatriepatienten, etwa von Johann ...mehr


Skulpturen aus Papier in Heilbronn

Leipziger Kunstpreis für Benedikt Leonhardt


News vom 16.03.2017

Helmuth Macke, Park in Dilborn, 1913

Helmuth Macke in Ahlen

Zu Unrecht steht Helmuth Macke stets im Schatten seines Vetters August Macke. Anlässlich des 125. Geburtstags und des 80. Todestags rückt nun eine Ausstellungstournee sein Werkschaffen in ein neues Licht. Die Stationen in Konstanz, Penzberg, ...mehr


Wien: Gestohlene Bilder im Millionenwert sichergestellt

Alte Städte im Germanischen Nationalmuseum


News vom 15.03.2017

in der Ausstellung „Malte Bruns – Tremors“

Malte Bruns in Düsseldorf

Der Düsseldorfer Ausstellungsraum Kunst im Tunnel widmet sich aktuell dem Werk von Malte Bruns. Die Schau „Tremors“ erinnert an ein Special-Effect-Studio Hollywoods, in dem Requisiten für einen Science Fiction-Film untergebracht sind: Überlebensgroße, blicklose Gesichter, Torsi ...mehr


Kunsthalle Tübingen startet mit Schau zu Kapitalströmen


News vom 14.03.2017

Bani Abidi, An Unforeseen Situation, 2015

Bani Abidi in Berlin

Der Neue Berliner Kunstverein widmet sich aktuell der Künstlerin Bani Abidi. Im Mittelpunkt der Schau steht ihre Videoarbeit „An Unforeseen Situation“ von 2015. Die 1971 geborene Pakistanerin bezieht sich darin auf eine Reihe von staatlich ...mehr


Regina Göckede neue Kuratorin in Kiel

Beate Passow erhält Gabriele Münter Preis



Auktionen



Museumsausstellung



Journal

Martin Kippenberger zu Ehren: Aus Anlass seines 20. Todestages fand jetzt im Hotel Castell im schweizerischen Zuoz ein dreitägiges Seminar zu Leben und Werk des Künstlers statt

Stresstests für die Sehgewohnheiten

Streitfall Kunst: Im Münchner Prozess um angeblich überhöhte Preise für Postimpressionisten und ein Jawlensky-Gemälde geht der schillernde Kunstvermittler Patrick H. straffrei aus. Nur geklärt ist dieser Fall, in dem eine erfundene Kunstsammlung eine Rolle spielte, deswegen noch lange nicht

Teure Pseudosammlung

Anfang April startet das Athener Gastspiel der Documenta 14, die ihren Stammsitz immer noch in Kassel hat. Im Haus der Kunst in München reflektierte ihr künstlerischer Leiter Adam Szymczyk über seine Ambitionen: In beiden Städten wird sich das Kunstereignis als sozial- und politikkritische Denkfabrik präsentieren

Zwei Mal 100 Tage Protest

Der teuerste Maler der Welt: Gerhard Richter feiert seinen 85. Geburtstag mit mehreren Ausstellungen in deutschen Museen

Weltweite Präsenz

Das agile Golfemirat Katar agiert im Kunstbereich als „global player“. Neue Museen, herausragende Kunstwerke im öffentlichen Raum und wuchtige neue Stadtquartiere sorgen international für viel Aufsehen

Künste in gewaltigen Dimensionen



Buchvorstellung

Die Zeit zwischen 1860 und 1920 gilt heute als ein Höhepunkt der französischen Keramikproduktion. Horst Markus gibt in seiner fundierten Darstellung einen Überblick über Entwicklungen und Künstler zwischen Historismus, Art Nouveau und Art Déco

Französische Kunst-Keramik in neuem Glanz

Hans Purrmann ist der französischste Künstler unter den deutschen Modernen. Das macht seine Positionierung heute schwierig. Eine neue Monografie und der Große Hans-Purrmann-Preis steuern dagegen. Auch die Münchner Galerie Schüller zeigt zum Jahreswechsel Purrmann-Werke

Neues über einen Meister der Farbe






News vom 24.03.2017

Marlene Dumas enthüllt ihr Altargemälde in Dresden

Italienische Zeichnungen der Renaissance in Düsseldorf

Italienische Zeichnungen der Renaissance in Düsseldorf

Kemang Wa Lehulere: Der „Künstler des Jahres“ in Berlin

Kemang Wa Lehulere: Der „Künstler des Jahres“ in Berlin

Armin Linke in Aachen

Armin Linke in Aachen

 zur Monatsübersicht



Anzeigen

Marktspiegel

News

Galerie Flügel-Roncak - Alex Katz Purple Wind

neue Originalgrafik Alex Katz Purple Wind erschienen.
Galerie Flügel-Roncak

Galerie Horst Dietrich - Berlin -  Albrecht Genin, 2005, o.T., Oel über Noten, 32x26 cm

Galerie Horst Dietrich auf der Paper Positions Berlin
Galerie Horst Dietrich - Berlin

Kunst-Auktionshaus Wendl - Carlo Wostry: Bauernmädchen mit Ziegen auf der Wiese

Nachbericht zur Frühjahrsauktion 2017
Kunst-Auktionshaus Wendl

Kunsthaus Lempertz - Beat Zoderer, Ohne Titel, 1997

Neues Format
Kunsthaus Lempertz

Nachbericht Auktion 254 'Europäisches Glas und Studioglas'
Auktionshaus Dr. Fischer - Heilbronn

Kunst & Antiquitäten München - Maria Sibylla Merian, Marmeladendosenbaum

München startet mit Kunstobjekten und Liebhaberstücken in den Frühling
Kunst & Antiquitäten München

in focus Fotografie - c´t Fotografie 2-2017

Fotografie Sammeln - Markt für Fotokunst
in focus Fotografie

Deutsches Architektur - Museum Frankfurt - ABB, Schauspiel Frankfurt am Main, 1963 / Foto: Ulfert Beckert

Bühnen, Banken, Flugzeughallen. Frankfurter Projekte von Otto Apel/ABB
Deutsches Architektur - Museum Frankfurt

Galerie Flügel-Roncak - Greenfield-Sanders - Wading I (PInk)

Ausstellungseröffnung am 31.03.2017: „Isca Greenfield-Sanders in Conversation with Julian Opie“
Galerie Flügel-Roncak

Galerie Flügel-Roncak - Mr. Brainwash - Every Day Life.

Mr. Brainwash neue Unikate auf Papier eingetroffen.
Galerie Flügel-Roncak

Kunst & Antiquitäten München - Anrichte von Paolo Buffa, 1950

Die jungen Alten kommen: Design und Kunst aus dem 20. Jahrhundert im Postpalast
Kunst & Antiquitäten München




Copyright © '99-'2017
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten
Datenschutz, Impressum
info@kunstmarkt.com

www.bananensprayer.de



XtCommerce Oscommerce Module Schnittstellen