Die Kunst, online zu lesen.

Home


Startseite

News


Partner





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Auktionsanzeige

Am 08.12.2020 Auktion 1162: Evening Sale - Moderne und Zeitgenössische Kunst

© Kunsthaus Lempertz

Anzeige

Sauwetter am Stachus mit Nornenbrunnen im winterlichen München / Otto Pippel

Sauwetter am Stachus mit Nornenbrunnen im winterlichen München / Otto Pippel
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

ohne Titel / Günther Uecker

ohne Titel / Günther Uecker
© Galerie Luther


Anzeige

Amazone, nach 1906 / Franz von  Stuck

Amazone, nach 1906 / Franz von Stuck
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

Knieende(r), 1907/1908 / Ernst Barlach

Knieende(r), 1907/1908 / Ernst Barlach
© Galerie Neher - Essen


Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
kunstmarkt.com





Heute 

Auktions-Vorbericht

Carl Spitzweg, Nachtwächter bei Mondschein, Hund und Katze, um 1870

Carl Spitzweg, Nachtwächter bei Mondschein, Hund und Katze, um 1870

Ketterer in München versammelt in seiner Versteigerung für Kunst des 19. Jahrhunderts neben Porträts und Skulpturen insbesondere ländliche Idyllen

Hört, ihr Herrn, und lasst euch sagen

Der Brunnen plätschert leise, am sternenklaren Himmel dämmert schon der Morgen, in einem Haus glimmt bereits die erste Lampe. Der Nachtwächter schlendert, seine Hellebarde geschultert, bedächtig über den Dorfplatz, der durch Mauern und Zäune von den umstehenden Häusern abgeschirmt ist. Ein Spitz und eine weiße Katze bevölkern die friedliche Nachtszene, die ins silbrige Mondlicht getaucht ist. Carl Spitzweg malte dieses anheimelnde kleine Querformat um 1870, das nun bei Ketterer Kunst für 50.000 bis 70.000 Euro einen neuen Besitzer finden will. Gut 70 Positionen mit Kunst des 19. Jahrhunderts hat das Münchner Auktionshaus für seine Herbstrunde zusammengetragen, darunter auch zwei vorbereitende Zeichnungen für Gemälde Spitzwegs: Die „Strickende Wacht (Der Kanonier)“ um 1848 ist mit 1.200 bis 1.500 Euro, der berühmtere „Arme Poet“ um 1836 mit 3.000 bis 4.000 Euro veranschlagt. ...mehr


Auktions-Vorbericht

Georges de la Tour, La fillete au braisier, 1646/48

Der Kunst der Moderne und der Gegenwart hat Lempertz diesmal Spitzenwerke Alter Meister aus der Sammlung Hinrich Bischoff zur Seite gestellt, hofft auf ein kaufkräftiges Publikum jenseits traditioneller Gattungsgrenzen und lockt mit einem seltenen Gemälde

Feuer fängt mit Funken an

Kurz vor Jahresende könnte es in diesem von Corona gebeutelten Jahr doch noch zu einem vorgezogenen Feuerwerk kommen. Die Funken dazu sind schon geschlagen. Jetzt ist nur noch die Frage, ob diese sich am 8. Dezember zu einem Freudenfeuer entzünden lassen. Denn an diesem Tag ...mehr


Auktions-Vorbericht

Ferdinand Hodler, Thunersee mit Niesen, 1912/13

Moderne und zeitgenössische sowie Schweizer Kunst beim Züricher Auktionshaus Koller

Symmetrischer Berg

„Ich liebe die Klarheit in einem Gemälde und darum liebe ich den Parallelismus“, schrieb der Schweizer Maler Ferdinand Hodler 1904 über seine Beweggründe für die häufig streng und abgezirkelt wirkende Gestaltung seiner Bilder. Auch die Landschaft „Thunersee mit Niesen“ aus den Jahren 1912/13 ist ein ...mehr


Auktions-Vorbericht

Georg Tappert, Geisha-Revue, 1911/13

Moderne und Zeitgenössische Kunst bei Grisebach in Berlin mit einigen alten Einsprengseln und der wundersamen Kollektion Calábria

Im Rausch der Nacht

Georg Tappert ist eine feste Größe bei Grisebach. Immer wieder schlägt der Expressionist mit Spitzenwerken bei dem Berliner Versteigerer auf, stellt seine Bilder von Chansonetten, Nackttänzerinnen, Zirkusartistinnen oder Halbweltdamen aus den Etablissements der lebenshungrigen und vergnügungssüchtigen Metropole zur Verfügung und sorgt für manchen Geldsegen. Diesmal ...mehr


Auktions-Vorbericht

Hermann Max Pechstein, Keitelkähne, 1920

Alte bis Moderne Kunst und Kunsthandwerk aus mehreren Jahrhunderten bei Neumeister in München

Auf den Spuren Jesu

„Hier ist Arbeit, Freude, Wut, Sturm. Leinwände reichen nicht aus, Hände auch nicht“, schwärmte Hermann Max Pechstein im September 1919 seinen Freunden von seinem Aufenthalt in Nidden vor. Der kleine Fischerort an der Kurischen Nehrung zog den Expressionisten seit 1909 magisch an. Bei längeren Sommerurlauben ...mehr


Auktions-Vorbericht

Max Ernst, Enseigne pour une école de moustiques, 1961

Die Modern Week bringt bei Van Ham in Köln viele Höhepunkte für unterschiedlich dicke Geldbeutel aus dem 20. und 21. Jahrhundert

Der Schaumbläschenmeister

„Monumental in den Herbst“ lautet das Motto der anstehenden Auktionen bei Van Ham. Moderne und Zeitgenössische Kunst ist eine Spezialität des Kölner Auktionshauses, zeichnet sich diese Abteilung ohnehin durch ein besonders dynamisches Wachstum aus. Top-Los unter den modernen Kunstwerken ist ein abstraktes Gemälde von Max ...mehr


Auktions-Vorbericht

Wilmar Koenig, Storch, 1992

Porträt, Akt, Reisebericht, Architektur, Fotodokumentation, Neues Sehen, Montage – Bassenge präsentiert in seiner Auktion die Breite der Fotografie

Posieren und Dokumentieren

Der lange Hals ist schwungvoll nach hinten gebogen, sodass der Kopf beinahe das Federkleid des Rückens berührt. Dennoch ist dem Storch auf dem Farbabzug aus der Serie „Le Bestiaire“ des Fotografen und Architekten Wilmar Koenig keinerlei Anstrengung anzusehen, anmutig hebt sich seine schwarz und weiß ...mehr


Auktions-Vorbericht

Osmar Schindler, Römischer Knabe mit Bildhauerwerkzeug, um 1897

Insgesamt werden bei Grisebach in den Herbstauktionen knapp 900 Kunstwerke versteigert. Eine der Sparten, von der man sich Spitzenpreise, aber auch Käufer im unteren und mittleren Preissegment erhofft, ist die Kunst des 19. Jahrhunderts

Göttliches Licht

Erst vor wenigen Monaten feierte Grisebach mit der Ausstellung „King Kong kommt aus Dresden“ die Wiederentdeckung des Malers Max Pietschmann und seines verschollen geglaubten Hauptwerks „Fischzug des Polyphem“. Da ist es Ehrensache, dass das Berliner Auktionshaus nun auch einen Schwung Arbeiten aus seinem Nachlass versteigert. ...mehr


Auktions-Vorbericht

Mitch Epstein, Flag, 2000

Grisebach offeriert wieder einen vielfältigen Querschnitt durch die Fotografie, von den unbekannteren Anfängen über experimentelle Positionen bis zu jüngeren Themen

Ausblicke auf Amerika

„Es geht darum, Bilder zu machen, die ein Eigenleben führen“, sagt Mitch Epstein über seine Kunst. Mit seiner „Flag“ aus dem Jahr 2000 ist ihm das gelungen. Denn der 1952 geborene amerikanische Fotograf will mit seinen Bildern nie allein die Realität dokumentieren. So ist seine ...mehr


Journal

Till-Holger Borchert: Dürer – Meisterwerke im Detail

Albrecht Dürer, der überragende Malerstar der deutschen Renaissance, feiert 2021 den 550. Geburtstag. Ausstellungen und Publikationen würdigen ihn

Meilensteine in Umbruchzeiten

Als Sohn eines aus Ungarn stammenden Goldschmieds erblickte Albrecht Dürer am 21. Mai 1471 in Nürnberg als drittes von insgesamt 18 Kindern das Licht der Welt. Nur drei von ihnen, darunter Albrecht, überlebten die Kindheit. Nach der Ausbildung zum Goldschmied im väterlichen Betrieb erlernte er ...mehr


Auktions-Vorbericht

Vlastimil Beneš, Can-Can-Tänzerinnen (Husarenbräute), 1971

Von allem etwas: mit einem umfangreichen Angebot moderner Kunst von Zeichnungen über Druckgrafik, Gemälde, Skulptur und Keramik wartet das Auktionshaus Bassenge auf und schließt daran Arbeiten des Lebensreformers Fidus an

Schwarzschwanenreich

Die Beine im Gleichtakt bis zur Entblößung der Unterhosen in die Luft geschwungen, die Wangen mit Rouge gefärbt, mit müden Augen und stumpf salutierend – so präsentiert Vlastimil Beneš seine „Can-Can-Tänzerinnen“ oder „Husarenbräute“, wie sie der erste Käufer des Ölgemäldes, der Münchner Schriftsteller, Sammler und ...mehr


Auktions-Vorbericht

Lucio Fontana, Concetto Spaziale. Attesa, 1967/68

Die Contemporary Week im Wiener Dorotheum geht weiter. Nun sind die Zeitgenossen dran und feiern ein Fest der abstrakten Kunst

Von Nagelschwestern und steinernen Findelkindern

Regelmäßig finden im Dorotheum große Auktionen Zeitgenössischer Kunst statt, und der Wiener Versteigerer bietet dabei eine Vielzahl an künstlerischen Strömungen von Minimalismus und Konzeptkunst über Pop Art bis hin zu Graffiti-Kunst renommierter österreichischer und internationaler Künstler an, die oft Spitzenpreise erzielen. Arbeiten von Lucio Fontana ...mehr



News vom 04.12.2020

Christiane Zangs und Andreas Kimpel

NRW-Kultursekretariate fordern Unterstützung der Kultur

Das Kultursekretariat in Wuppertal und das Kultursekretariat in Gütersloh fordern in einem gemeinsamen offenen Brief an Bundeskanzlerin Angela Merkel politische Weichenstellungen zum nachhaltigen Schutz der wegen des Corona-Lockdowns gefährdeten Kulturlandschaft. Die beiden NRW-Kultursekretariate als Institutionen ...mehr


Museen in Österreich öffnen wieder

Manifesta 15 in Barcelona


News vom 03.12.2020

Hermenfigur des Dionysus, Römisch, 2. Jahrhundert v. Chr.

Dionysos schielt bei Christie’s auf Millionenbetrag

Im Dezember suchen bei Christie’s in London Kunstwerke der Antike einen neuen Besitzer. Unangefochtener Spitzenreiter der Offerte ist eine römische Marmorskulptur des Weingottes Dionysus. Das traditionsreiche Aktionshaus rechnet mit einem Erlös von bis zu einer ...mehr


Corona-Krise: App zum gemeinsamen Nichtstun

Schätze bei Sotheby’s


News vom 02.12.2020

Yvette Mutumba und Julia Grosse

Kulturmanagerpreis für Julia Grosse und Yvette Mutumba

Julia Grosse und Yvette Mutumba, die Gründerinnen und künstlerischen Leiterinnen von „Contemporary And (C&)“, erhalten den Europäischen Kulturmanager*in Award. „Neben dem innovativen Teamauftritt der beiden Kuratorinnen, Dozentinnen, Journalistinnen und Chefredakteurinnen des Magazins C& für zeitgenössische ...mehr


Irina Antonowa gestorben

Europas Minister wollen Kultur und Medien stärken


News vom 01.12.2020

Gerd Schmidt Vanhove

Gerd Schmidt Vanhove gestorben

Der Künstler Gerd Schmidt Vanhove ist tot. Er starb am vergangenen Dienstag kurz vor seinem 70. Geburtstag in einem Pflegeheim in Hannover. Schmidt Vanhove kreierte in seinem rund 40jährigen Schaffen ein Gegenbild zur Wegwerfgesellschaft, indem ...mehr


Drachen im Textilmuseum

Ulrich Domröse verabschiedet sich aus der Berlinischen Galerie


News vom 30.11.2020

Preis für Kunstkritik geht an Pia Draskovits

Pia Draskovits erhält den diesjährigen Preis für junge Kunstkritik der ACIA Österreich geehrt. Die österreichische Sektion der Internationale Vereinigung der Kunstkritiker, die die mit 500 Euro dotierte Ehrung heuer zum vierten Mal vergibt, zeichnet Draskovits’ ...mehr


Aus für Photokina

Bradley Davies’ Hochstapelei in Köln


News vom 27.11.2020

Chemnitz

Chemnitz erhält 25 Millionen Euro

Die sächsische Großstadt Chemnitz erhält für ihr Programm als Kulturhauptstadt Europas im Jahr 2025 eine Unterstützung aus Bundesmitteln in Höhe von 25 Millionen Euro. Einen entsprechenden Beschluss fasste am gestrigen Donnerstag der Haushaltsausschuss des Deutschen ...mehr


Ein Klimt für Leopold

Humboldt-Forum öffnet digital


News vom 26.11.2020

Daniel Cordier

Daniel Cordier ist tot

Frankreich und Europa trauern um den Widerstandskämpfer und späteren Kunsthändler Daniel Cordier, der am vergangenen Freitag im Alter von 100 Jahren in Cannes starb, wie die Zeitschrift Le Monde berichtet. Der 1920 in Bordeaux geborene ...mehr


Museumsbund warnt vor Kurzarbeit

Eduard Gaertner soll bei Sotheby’s Rekordmarke brechen


News vom 25.11.2020

Matthieu Fournier versteigert die „Büßende Magdalena“ von Gian Giacomo Caprotti zum neuen Rekordpreis von 1,4 Millionen Euro

Neuer Rekord für Renaissance-Meister Salaì

Gian Giacomo Caprotti, genannt Salaì, hat mit 1,4 Millionen Euro eine neue persönliche Bestmarke aufgestellt. Die „Madeleine pénitente“ des Schülers und engen Vertrauten von Leonardo da Vinci konnte am 18. November beim Pariser Auktionshaus Artcurial ...mehr


Neustrukturierung bei den Berliner Museen

Brigitte Franzen wechselt ans Senckenberg Museum

Auktion für Berliner Kunstszene


News vom 24.11.2020

Ruth Wolf-Rehfeldt

Altenbourg-Preis für Ruth Wolf-Rehfeldt

Die Künstlerin Ruth Wolf-Rehfeldt erhält den Gerhard-Altenbourg-Preis 2021. Dies entschied das von Roland Krischke, dem Direktor des Lindenau-Museums Altenburg, geleitete Kuratorium, dem neben Fachberaterinnen und Fachberatern auch Vertreter des Fördervereins und der Politik angehören, vergangenen ...mehr


Gefälschte Documenta-Einladungen

Buddhistische Welten in Basel

Trauer um Robert Hammerstiel



Museumsausstellung

Stephan Balkenhol, Frau im schwarzen Kleid – Mann, 2008 – 2010

Das Duisburger Lehmbruck Museum präsentiert die Kunst Stephan Balkenhols in einer umfassenden Werkschau

Das Besondere im Alltäglichen

Unvermittelt begrüßt ein Mann den eintretenden Besucher. Alltäglich und unspektakulär steht er auf einem hockerartigen Holzpodest und trägt eine bescheidene Kleidung mit weißem Hemd und schwarzer Hose. Rot akzentuierte Lippen, blau getönte Augen sowie braun gefasste Haare setzen sparsam farbliche Akzente. Kaum wahrnehmbar erscheint die ...mehr



Kuenstlerbios

Künstlerbiographie:

Eugen Napoleon Neureuther

Künstlerbiographie:

Yafeng Duan

Künstlerbiographie:

Fritz Winter

 >> Galerien



Auktionen

Sotheby’s präsentierte in Paris eine Auswahl an Werken bekannter Künstler der europäischen Avantgarde bis in die Nachkriegszeit. Der kleine, qualitätvolle Querschnitt durch die Kunst der Moderne zahlte sich aus: Die Modernités erzielten den höchsten Gesamtumsatz seit Einführung der Sparte

Viele Auktionsdebütanten unter den alten Hasen

Kollers Herbstauktion stand im Zeichen üppiger Blumenbouquets, dramatischer Lichtführung und emotionaler Gesten. Gemälde, Zeichnungen und Grafiken Alter Meister und des 19. Jahrhunderts kamen unter den Hammer und erzielten gute Ergebnisse – einige hochpreisige Stücke blieben aber liegen

Die Tränen einer Liebenden und einer Büßerin

Bei der Glasauktion von Fischer in Heilbronn war die Taxe der Kunstwerke meist eine treffende Prognose

Glasklare Einschätzungen

Die Olbricht Collection mit Kunst seit der Moderne und Wunderkammerobjekten bescherte dem Sammler und dem Kölner Auktionshaus Van Ham eine überragende Verkaufsquote. Doch nicht alles war heiß begehrt

Wunderlich

Vor allem mit zwei Privatsammlungen konnte Koller bei seiner Versteigerung von Möbeln und Antiquitäten die Kauflaune des Publikums anstacheln

Porzellan kann teuer werden



Galerien

Auch in Wien mussten Museen und Kunstvereine auf Grund der Corona-Pandemie zum zweiten Mal ihre Pforten schließen. Die Galerien allerdings sind weiterhin geöffnet und trotzen der schwierigen Situation mit einem anspruchsvollen und ambitionierten Programm. Ein Rundgang durch aktuelle Ausstellungen

Von der Geschichte über Erinnerung und Mythologien bis zur Natur

Die Münchner Galerien starten nach einem schwierigen Pandemie-Halbjahr an diesem Wochenende ihre Herbstsaison. Die altbewährte „Open Art“ und das frische Format „Various Others“ ziehen dabei an einem Strang und wollen München als Galerienstadt zu mehr Ausstrahlung verhelfen

Besuch aus Berlin






News vom 04.12.2020

Manifesta 15 in Barcelona

Manifesta 15 in Barcelona

Museen in Österreich öffnen wieder

Museen in Österreich öffnen wieder

NRW-Kultursekretariate fordern Unterstützung der Kultur

NRW-Kultursekretariate fordern Unterstützung der Kultur

 zur Monatsübersicht



Anzeigen

Marktspiegel

News

Villa Grisebach Auktionen GmbH - Georg Tappert, Geisha-Revue, 1911/13

Von Beuys bis Liebermann – Museal: „Ausgewählte Werke“ bei Grisebach
Villa Grisebach Auktionen GmbH

Kunsthaus Lempertz - Wappenteller aus der Sammlung Dreßen

Die Sammlung Renate und Tono Dreßen – Königliches Meißen-Porzellan
Kunsthaus Lempertz

Kunsthaus Lempertz - Cosimo Castrucci zugeschrieben, Commessoplatte, um 1600

Fulminanter Erfolg für eine Commessoplatte
Kunsthaus Lempertz

Ketterer Kunst Auktionen - PIN - Das ganze Leben ist eine Kunst

PIN.-Benefizauktion 2020 bricht alle Rekorde: Knapp 3 Millionen für die Museen, KünstlerInnen und Galerien
Ketterer Kunst Auktionen

Ketterer Kunst Auktionen - Pierre-Auguste Renoir, Portrait de femme. Pastell, um 1885. 48,8 x 41 cm. € 90.000-120.000

Ketterer Kunst-Herbstauktion mit Kunst des 19. Jahrhunderts - Renoir und die Schönheit
Ketterer Kunst Auktionen

Ketterer Kunst Auktionen - Emil Schumacher, Kinabalu. Öl auf Holz, 1990. 170 x 125 cm

Ausstellung: Aus der Sammlung Hildegard und Ferdinand Kosfeld – Emil Schumacher
Ketterer Kunst Auktionen

Van Ham Kunstauktionen - Ladislaus von Czachorski, Träumendes Mädchen, 1896

Von Van Ham ins Schlossmuseum
Van Ham Kunstauktionen

Galerie Ernst Hilger - Wien - Sophie Esslinger, Ohne Titel, 2019

DIE SICHTBARE WAHRHEIT - Eine Ausstellung der Klasse Jan Svenungsson, Universität für angewandte Kunst Wien
Galerie Ernst Hilger - Wien

Kunstauktionshaus Schlosser GmbH & Co. - Herbstauktion A84

84. Kunst- und Antiquitätenauktion im Kunstauktionshaus Schlosser
Kunstauktionshaus Schlosser GmbH & Co.

Hargesheimer Kunstauktionen Düsseldorf - BEDEUTENDE UND MONUMENTALE IKONE MIT DEM JÜNGSTEN GERICHT  Russland, 18. Jh.  Monumentales, aus mehreren Teilen zusammengefügtes Laubholzbrett mit zwei paralle

Nachbericht: 105. Auktion - Der Triumph der endzeitlichen Dramatik
Hargesheimer Kunstauktionen Düsseldorf

Kunsthaus Lempertz - Giovanni Battista Tiepolo, Innenraum mit Kapuzinermönchen am Sterbebett eines Ordensbruders

Tiepolo ganz in Braun
Kunsthaus Lempertz




Copyright © '99-'2020
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten
Datenschutz, Impressum
info@kunstmarkt.com

www.bananensprayer.de



XtCommerce Oscommerce Module Schnittstellen