Die Kunst, online zu lesen.

Home


Startseite

News


Partner





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Auktionsanzeige

Am 23.09.2017 53. Kunstauktion - Bildende Kunst des 17. - 21. Jahrhunderts

© Schmidt Kunstauktionen Dresden

Anzeige

Blumenstrauß mit Plastik vor Fenster, 1925 / Ernst Ludwig Kirchner

Blumenstrauß mit Plastik vor Fenster, 1925 / Ernst Ludwig Kirchner
© Galerie Neher - Essen


Anzeige

Leda mit dem Schwan / Eduard Veith

Leda mit dem Schwan / Eduard Veith
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

Ohne Titel, 2013 / Heinz Mack

Ohne Titel, 2013 / Heinz Mack
© Galerie Neher - Essen


Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
kunstmarkt.com





Heute 

Ausstellung

Henry Moore, Three Piece Sculpture: Vertebrae, 1968/69

Henry Moore, Three Piece Sculpture: Vertebrae, 1968/69

Doppelter Geburtstag: Mit Henry Moore feiert das Arp Museum in Remagen sein zehnjähriges Bestehen und erinnert an die Gründung der Moore Foundation vor 40 Jahren

Zeichen für Leben

Die wohl bekannteste Skulptur Deutschlands, die bis 1999 beinahe täglich im deutschen Fernsehen und in vielen Zeitungen des Landes auf der Politikseite zu sehen war, ist „Two large Forms“ von Henry Moore. Seit 1979 standen die beiden amorphen organischen Formteile auf einer kleinen Anhöhe vor dem ehemaligen Bundeskanzleramt in Bonn und waren der markante Blickfang für viele Fernsehkameras. Hartnäckig hält sich das Gerücht – auch Wikipedia vermeldet es noch immer –, dass der damalige Bundeskanzler Helmut Schmidt seinem Freund Moore den Auftrag gegeben haben soll, ein Kunstwerk zu entwerfen. Bei der Übergabe des Kunstwerkes am 19. September 1979 fand Schmidt jedenfalls eindringliche Worte: „Für mich ist dieses Kunstwerk auf dem neuen Grün des Vorplatzes ein Zeichen für Leben, ein Symbol für menschliche Verbundenheit, auch ein Ausdruck für Menschlichkeit. Und diese Wirkung teilt sich – so meine ich – dem ganzen Platz mit.“ ...mehr


Journal

Judith Albert, Zwischen der Zeit, 2004

Ein anregendes Art Weekend mit den Künstlern Judith Albert, Simon Starling und dem Perkussionisten Fritz Hauser im Hotel Castell im schweizerischen Zuoz

Zirkuläre Konstellationen

Eine Schweizer Videokünstlerin, die den menschlichen Körper immer wieder in Aktionen zeigt und ihnen scheinbar keinen Anfang und kein Ende gibt. Ein britischer Konzeptkünstler, der Gefundenes in seine Einzelteile zerlegt, es in oft monatelangen Arbeitsprozessen zu etwas faszinierend Neuem verwandelt, nur um es am Ende ...mehr


Auktions-Vorbericht

Theobald Reinhold von Oer, Der Weimarer Musenhof, 1857

Kunst und Antiquitäten mit einem Schwerpunkt auf Sachsen bei Schmidt in Dresden

Nur an Museen

Der „Weimarer Musenhof“ ist ein geflügelter Begriff. Wohl mit keiner anderen Stadt verbindet man weltweit die deutsche Klassik. Herzogin Anna Amalia von Sachsen-Weimar-Eisenach und ihr Sohn Carl August holten in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts die Geisteselite Deutschlands in die kleine Residenzstadt. Hier lebten ...mehr


Auktions-Vorbericht

Henri de Toulouse-Lautrec, Caudieux, 1893

Plakatkunst steht im Mittelpunkt der Buch- und Grafikauktionen bei Venator & Hanstein in Köln

Farbe für Paris

Die Belle Époque muss schon eine aufregende Epoche in Paris gewesen sein. Nach dem Deutsch-Französischen Krieg von 1870/71 folgte eine ungewohnt lange Zeit des Friedens, die die Basis für einen deutlichen Aufschwung in Wirtschaft und Kultur war. Die Industrielle Revolution war die Triebfeder. Sie sorgte ...mehr


Messe-Vorbericht

Mark Dion, Monster, 1998

Die erste Art Berlin geht an den Start

Im dritten Anlauf geglückt?

Art Forum Berlin, Art Berlin Contemporary (abc) und jetzt Art Berlin: Es ist der dritte Versuch, eine Messe für zeitgenössische Kunst in Berlin zu etablieren, und dieses Mal könnte es gelingen. Nachdem die Macher des Gallery Weekend Berlin mit ihrem Konzept einer Gruppenausstellung von Einzelpositionen ...mehr


Messe-Vorbericht

Die WOPART – Work on Paper Art Fair 2017 in Lugano

Die WOPART – Work on Paper Art Fair in Lugano hofft auf die zahlungskräftige Klientel des noblen Urlaubsortes, hat aber auch für den kleinen Geldbeutel vorgesorgt

Papier in seiner schönsten Form

Juweliere, teure Autos, Privatbanken, schnittige Boote, Edel-Boutiquen, feine Restaurants, Häuser mit Seepanorama: Die im Tessin gelegene Schweizer Stadt Lugano ist ein Ort des Luxus. Eigentlich merkwürdig, dass es hier bislang keine Kunstmesse gegeben hat. Seit 2016 ist das anders. Die WOPART Lugano feierte Premiere. Gegründet ...mehr


Ausstellung

William Kentridge, The Refusal of Time, 2012

William Kentridge eröffnet in Salzburg seine Weltsicht in Gestalt seiner atemberaubenden theatralischen Arbeiten

Gesamtkunstwerk für apokalyptische Bilderträume

Anfang August hatte bei den diesjährigen Salzburger Festspielen Albans Bergs Oper „Wozzek“ Premiere. William Kentridge inszenierte das musikalische Werk, mit dessen Erarbeitung der junge Alban Berg, gerade dreißigjährig, in Anlehnung an Georg Büchners gleichnamiges Drama, noch während des Ersten Weltkriegs begonnen hatte. Wie schon für ...mehr


Ausstellung

Peter Bialobrzeski, Bochum, 2012

Fotografie im Doppelpack: Das Haus der Photographie in den Hamburger Deichtorhallen zeigt den US-amerikanischen Magnum-Fotografen Alec Soth und den Hamburger Fotografen Peter Bialobrzeski in zwei sehenswerten Solo-Ausstellungen, die mehr miteinander zu tun haben, als man zunächst vermutet

Die Wirklichkeit fest im Blick

Vorhang auf für die Herbstsaison 2017 heißt es in diesen Tagen im Haus der Photographie in den Hamburger Deichtorhallen. Doch diese startet in diesem Jahr nicht – wie seit vielen Jahren üblich – mit der Ausstellung „Visual Leader“. Die eitle Selbstbespiegelung der Werbe-, Verlags- und ...mehr


Auktions-Vorbericht

Ivan Konstantinovich Ajvazovskij, Blick auf Reval, 1845

Koller startet in Zürich mit Gemälden Alter und Neuerer Meister, Zeichnungen sowie Büchern und Autographen in die Herbstsaison

Segelschiff ahoi!

Fernweh mag so manchen ergreifen, wenn er ein Segelschiff auf dem Meer erblickt. Es kann Sehnsüchte wecken und insbesondere vor der Größe der See daran erinnern, wie klein und zerbrechlich der Mensch ist. Eine solche Nostalgie schwingt auch in dem Gemälde „Blick auf Reval“ mit. ...mehr


Ausstellung

Rodney Graham, Canadian Humorist, 2012

Das Museum Frieder Burda in Baden-Baden zeigt in einer sehenswerten Retrospektive die Lightboxes des kanadischen Konzeptkünstlers Rodney Graham

In der Rolle der anderen

Ein gepiesackter Städter in einer Spelunke irgendwo im Wilden Westen, der von angetrunkenen, herumballernden Cowboys zum unfreiwilligen Tanz gezwungen wird. Ein einsamer Leuchtturmwärter, der seine Füße am Backofen wärmt und sich offenbar die Zeit damit vertreibt, in seiner kleinen Kammer ein Modell seines Leuchtturms zu ...mehr


Ausstellung

David Lynch, All I Want For Christmas Is My Two Front Teeth, 2012

Zum 29. Mal findet am Wochenende die Open Art in München statt. Erneut macht die Galerienszene an der Isar klar, dass sie nicht viel von Spektakel hält. Doch die Namen der präsentierten Künstler sprechen für sich: David Lynch, Gregor Hildebrandt, Florian Süssmayr, Brigitte Kowanz beispielsweise

Klassiker und Newcomer der Szene

Dass sich am Vernissageabend der Open Art München am morgigen Freitag in der Galerie Karl Pfefferle eine Schlange der Neugierigen bildet, ist nicht ausgeschlossen. Pfefferle zeigt in seiner Ausstellung „Smiling Jack“ Zeichnungen, Gemälde und Fotografien des Kultregisseurs David Lynch. Das ist ein Ereignis. Denn in ...mehr



News vom 20.09.2017

Alicia Framis, Room for Forbidden Books, 2014

Furchtlos mit Alicia Framis in der Kunsthalle Nürnberg

Zum Internationalen Nürnberger Menschenrechtspreis, den die fränkische Metropole am kommenden Sonntag an die syrische Gruppe „Caesar“ verleiht, stellt die Kunsthalle Nürnberg aktuell das Werk von Alicia Framis vor. Die 1967 in Barcelona geborene Künstlerin greift ...mehr


Documenta bilanziert positiv

Zeitgenössische arabische Kunst in Berlin

Matisse und Bonnard in Frankfurt


News vom 19.09.2017

Alexander Eiling

Alexander Eiling neuer Sammlungsleiter am Städel

Alexander Eiling heißt der neue Sammlungsleiter für die Kunst der Moderne am Städel Museum in Frankfurt am Main. Damit tritt der gebürtige Frankfurter die Nachfolge von Felix Krämer an, der zum 1. Oktober neuer Generaldirektor ...mehr


Alles zum Kulturgutschutz

Neue Sachlichkeit in der Schweiz


News vom 18.09.2017

in der Ausstellung „Harun Farocki: Mit anderen Mitteln – By Other Means“

Retrospektive zu Harun Farocki in Berlin

Zur Berlin Art Week hat der Neue Berliner Kunstverein am vergangenen Wochenende seine Ausstellung mit Arbeiten Harun Farockis eröffnet. Die Retrospektive zu dem 2014 verstorbenen Filmkünstler ist der dritte Teil einer von Antje Ehmann und ...mehr


Sexauer Gallery mit Berliner Galerienpreis ausgezeichnet

Multiples von Ulrich Rückriem für Bielefeld


News vom 15.09.2017

Monica Bonvicini, Breathing, 2017

Monica Bonvicini in der Berlinischen Galerie

Die Berlinische Galerie gibt in ihrer aktuellen Ausstellung Einblicke in das Schaffen von Monica Bonvicini. In ihrer Kunst geht die 1965 in Venedig geborene, heute in Berlin lebende Künstlerin auf Vorstellung von Raum, Macht, Genderfragen ...mehr


Schloss Hartenfels illustriert mit neuester Technik alte Räume

Documenta: Adam Szymczyk geht in die Offensive


News vom 14.09.2017

Neo Rauch kritisiert „gendersensible Bücklinge“

Neo Rauch hat eine Neubewertung seines Kollegen Arno Rink gefordert und dabei den derzeitigen übertriebenen Moralismus in der Kunst beanstandet. In einem aktuellen Interview in der heute erscheinenden Ausgabe der Wochenzeitung „Die Zeit“ erinnert sich ...mehr


Willem de Rooij in Berlin

Mangelnde Haushaltsführung bei der Kunstsammlung NRW

Mönchengladbach spürt musealen Anfängen nach

Hans Theo Richter-Preis für Marlene Dumas


News vom 13.09.2017

Pieter Bruegel d.Ä., Der Sommer, 1568

Pieter Bruegel in Wien

Die Albertina in Wien widmet dem zeichnerischen und druckgrafischen Werk Pieter Bruegels d.Ä. eine Schau. Die 80 Exponate bieten nicht nur einen Überblick über das Œuvre, sondern suchen in der Gegenüberstellung mit Arbeiten wichtiger Vorläufer ...mehr


Praemium Imperiale vergeben

Documenta in Geldnöten

Not Vital in Chur

Exotische Wunderkammern von Karl-Ferdinand Schaedler in München


News vom 12.09.2017

Walter Libuda, Kontinente wandern, 2007

Walter Libuda in Dresden

Das Leonhardi-Museum in Dresden wendet sich in seiner aktuellen Schau Walter Libuda zu. Der 1950 im thüringischen Zechau-Leesen bei Altenburg geborene Künstler bietet ein vielgestaltiges malerisches, zeichnerisches und plastisches Œuvre, das er unter anderem im ...mehr


Axel Kasseböhmer ist tot

Biennale für aktuelle Fotografie hat begonnen

Günther Hornig in Dresden


News vom 11.09.2017

Lutz Dammbeck, Plakat zum fünfjährigen Bestehen der Künstlergruppe „Clara Mosch“, 1982

Grafiken aus der DDR

Das Sprengel Museum in Hannover zeigt aktuell Grafiken aus der ehemaligen DDR und versteht die Schau als Fortsetzung der Ausstellung „Zeichnung Ost“, die im Jahr 2014 zu sehen war. 1988 erwarb das Land Niedersachsen 413 ...mehr


Die Dystopien von Time’s Up in Linz

Runge-Preis für Stefan Kraus


News vom 08.09.2017

Pierre Bergé, Rue Bonaparte, Paris, 2015

Pierre Bergé ist tot

Der Kunstsammler und Geschäftsmann Pierre Bergé ist mit 86 Jahren verstorben. Der Franzose und ehemalige Lebensgefährte von Yves Saint Laurent verschied heute früh an den Folgen einer schweren Muskelerkrankung in seinem Haus in der Provence. ...mehr


Kubanische Kunst in Aachen

Fritz von Uhde bleibt in Wiesbaden

DC Open in Köln und Düsseldorf



Messen



Museumsausstellung



Auktionen

Das Züricher Auktionshaus Koller zieht positive Bilanz und beendete seine Asiatika-Versteigerung „mit einer Reihe herausragender Resultate“. Ein genauerer Blick lohnt

Hohe Preise für lamaistische und chinesische Kunst

Die Hohenzollern ließen bei Sotheby’s in London in den Auktionen mit Gemälden und Kunsthandwerk Alter Meister einige Pretiosen erfolgreich versteigern

Elf Rekorde und ein einsamer Turner

Mit deutschem Expressionismus zum Erfolg: Resultate der modernen Kunst bei Ketterer in München

Das Gefängnis des Grafen von Monte Christo

Sparfüchse auf Schatzsuche: Das Kölner Auktionshaus Lempertz kämpfte bei seiner Versteigerung von klassischen und zeitgenössischen Fotografien mit einem zurückhaltenden und wählerischen Publikum

Unter Freunden

Große Namen überzeugten in der Auktion „Contemporary Art“ bei Sotheby’s in London

Resultate einer Freundschaft



Auktionen






News vom 20.09.2017

Matisse und Bonnard in Frankfurt

Matisse und Bonnard in Frankfurt

Zeitgenössische arabische Kunst in Berlin

Zeitgenössische arabische Kunst in Berlin

Documenta bilanziert positiv

Documenta bilanziert positiv

Furchtlos mit Alicia Framis in der Kunsthalle Nürnberg

Furchtlos mit Alicia Framis in der Kunsthalle Nürnberg

 zur Monatsübersicht



Anzeigen

Marktspiegel

News

Galerie Flügel-Roncak - Slinkachu - Tug of War

Slinkachu: Tug of War - letztes Exemplar
Galerie Flügel-Roncak

Galerie Flügel-Roncak - Katz - Twilight Triptych

2. ArtWeekend in Nürnberg 06.-08.10.2017
Galerie Flügel-Roncak

Koller Auktionen AG - Geschenk-Kovsh von Zar Alexei I., Russland, 1667/68

Seltenes russisches Silber aus der Sammlung Franz Fransevitch von Uthemann
Koller Auktionen AG

Lempertz zeigt Grafiken von Georg Baselitz
Kunsthaus Lempertz

Galerie Flügel-Roncak - Alex Katz Spring Flowers

Alex Katz - Celebrating 90 Years - 6. Oktober 2017
Galerie Flügel-Roncak

Galerie Klose - Essen - Marina Sailer - Waldbibliothek/ Silvia Siemens - Bleiben, Warten

Ausstellung Marina Sailer&Silvia Siemens
Galerie Klose - Essen

Koller Auktionen AG - Pierre-Benoît Marcion, Paar kaiserliche Armlehnstühle „aux palmettes“, Paris um 1810/13

Von Barock bis Belle Epoque
Koller Auktionen AG

Galerie Auktionshaus Hassfurther - Moritz von Schwind, Ein Schubertabend bei Joseph von Spaun, 1868

Schubert-Liederabend
Galerie Auktionshaus Hassfurther

Galerie Klose - Essen - Arbres devant font jeaune - ocre

Max Uhlig - Quer durchs Werk/ anlässlich des 80. Geburtstag des Künstlers
Galerie Klose - Essen

Van Ham Kunstauktionen - Salomon van Ruysdael (nach 1600-1670), Landschaft mit Kühen

Einladung zur Einlieferung Alte Kunst Herbst 2017
Van Ham Kunstauktionen

Koller Auktionen AG - Osias Beert d.Ä., Stillleben mit Blumen in einem Flechtkorb und Blumenstrauss in einer Glasvase auf einer Tischplatte mit einer Libelle

Seltene Werke holländischer Meister und zwei bedeutende Marine-Malereien
Koller Auktionen AG




Copyright © '99-'2017
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten
Datenschutz, Impressum
info@kunstmarkt.com

www.bananensprayer.de



XtCommerce Oscommerce Module Schnittstellen