Die Kunst, online zu lesen.

Home


Startseite

News


Partner





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Auktionsanzeige

Am 19.06.2020 Auktion 1155: Moderne und Zeitgenössische Kunst

© Kunsthaus Lempertz

Anzeige

Am Badestrand / Otto Pippel

Am Badestrand / Otto Pippel
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

Kentaur, 1891/93 / Franz von  Stuck

Kentaur, 1891/93 / Franz von Stuck
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

Stehender Mädchenakt vor Rot, 1954 / Karl Hofer

Stehender Mädchenakt vor Rot, 1954 / Karl Hofer
© Galerie Neher - Essen


Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
kunstmarkt.com





Heute 

Auktions-Vorbericht

Carlo Grubacs, Venedig. Fest auf dem Canal Grande mit der Ca’ d’Oro bei Mondschein

Carlo Grubacs, Venedig. Fest auf dem Canal Grande mit der Ca’ d’Oro bei Mondschein

Mit einem deutlichen Schwerpunkt auf italienischen Malern und Ansichten treten die Gemälde des 19. Jahrhunderts im Wiener Dorotheum an

Lauter Venezianer

Italienisches dominiert die kommende Versteigerung von Malerei des 19. Jahrhunderts am 8. Juni im Wiener Auktionshaus Dorotheum. Man kann sich vor allem mit Venedig-Veduten reichlich eindecken. Carlo Grubacs kannte sich dort bestens aus, wurde er doch 1802 in der Lagunenstadt geboren und hatte an der dortigen Kunstakademie studiert. Seine jeweils halbmeterbreiten Postkartenmotive einmal des Markusdomes und des Dogenpalastes sowie nochmals des Dogenpalastes von der Riva degli Schiavoni aus mit der Salutekirche im Hintergrund treten im Doppelpack für insgesamt 70.000 bis 90.000 Euro auf. Derselbe Meister hielt ferner ein nächtliches Fest auf dem Canal Grande mit der Ca’ d’Oro im Mondschein und mit sonstigen effektvollen Lichtquellen fest. Mit 120 Zentimetern Breite ist die Leinwand verhältnismäßig groß und soll daher 150.000 bis 200.000 Euro kosten. Carlos Sohn Giovanni Grubacs trat in des Vaters Fußstaben und dokumentierte beispielsweise eine menschenreiche Regatta auf demselben Gewässer bei Tage in ähnlich detailreicher Pracht. Hier stehen 100.000 bis 150.000 Euro auf dem Etikett. ...mehr


Journal

Hannes Egger

Die Corona-Krise trifft die Kunstschaffenden weltweit hart. Ausstellungen, Künstlerresidenzen und Kunstmessen sind abgesagt oder verschoben. Das führt zu mangelnder Präsenz und Einnahmeausfällen. Wie reagieren Künstlerinnen und Künstler auf die Pandemie? Hannes Egger, Jakob Lena Knebl, Dietrich Klinge und Yvon Chabrowski geben bewegende Antworten auf Fragen zu ihrer aktuellen Situation

Die Chance auf eine neue, bessere Welt

„Am Beginn der Ausgangssperre habe ich ganz verbissen an einer Audioperformance mit dem Titel ‚Kitchen Performance or The Order of Things‘ gearbeitet. Ich wollte damit meinen Gemütszustand der ersten Quarantänetage zum Ausdruck bringen und die Situation reflektieren.“ So beschreibt der Südtiroler Künstler Hannes Egger seine ...mehr


Auktions-Vorbericht

Max Liebermann, Stillleben – Alter Stuhl, Dreimaster, Buch mit Siegel, 1869/70

Moderne und zeitgenössische Kunst bei Bassenge in Berlin

Schiele revisited

Als Max Liebermann im Januar 1868 nach nur gut einem Jahr wegen „Studienunfleiß“ von der Universität Berlin exmatrikuliert wurde, hatte er erst einmal einen großen Krach mit seinem Vater. Dieser, ein wohlhabender Kaufmann, hielt wenig von den Neigungen und Lebensentwürfen seines Sohnes. Dennoch unterstützten die ...mehr


Journal

Bettina von Arnim, Digitalia, 2006/07

Die weltweite Corona-Pandemie hat den Kunstbetrieb vor neue Herausforderungen gestellt. Bot der ungewollte Lockdown vielleicht auch Chancen? Über die neuesten Entwicklungen in der Kunst in Zeiten des Coronavirus haben Nicole Büsing und Heiko Klaas ein Interview mit Meike Behm geführt

Positiv aus der Krise

Die Corona-Krise stellt vieles auf den Kopf. Alle Museen, Kunstvereine und Galerien mussten vorübergehend geschlossen werden. Kunstmessen, Biennalen und Großausstellungen wie Ruhr Ding oder die Manifesta wurden abgesagt oder verschoben, Performances fanden ohne Publikum statt und wurden manchmal im Internet gestreamt. In der Zeit der ...mehr


Auktions-Vorbericht

Paolo Veronese, Die Madonna mit den Heiligen Georg und Franziskus, um 1582/83

Die Gemälde- und Zeichnungsauktion bei Bassenge in Berlin ist reich bestückt und wieder um einen eigenen Katalog mit Miniaturen erweitert

Meyerbeers Töchter

Benedetto Veronese muss seinen Bruder sehr geliebt haben, denn angeblich – so jedenfalls glaubt die Kunstgeschichte herausgefunden zu haben – kopierte er ausschließlich Werke des weitaus berühmteren Paolo Veronese. Diesem Umstand verdankt sich auch die ziemlich sichere Zuschreibung einer Zeichnung an den großen venezianischen Renaissance-Künstler, ...mehr


Ausstellung

Robert Klemmer, Laufender Klemmer, 1969

In Wien hat die Albertina Modern eröffnet und präsentiert in ihrer Antrittsschau einen profunden Überblick über die österreichische Kunstentwicklung nach dem Zweiten Weltkrieg bis in die 1980er Jahre

Beginn mit Geburtswehen

Nach elf Wochen nun endlich: „The Beginning“. So lautet der Titel der Ausstellung, mit der die Albertina Modern im Wiener Künstlerhaus am Mittwoch ihre Pforten für Besucher geöffnet hat. Nachdem sich die Fertigstellung der Ausstellungsräume wegen aufwändiger Renovierung- und Restaurierungsarbeiten verzögert hatte, musste die ursprünglich ...mehr


Auktions-Vorbericht

Ernst Rietschel, Amor Panther zügelnd – Amor auf durchgehendem Panther reitend, 1850 und 1852

Antiquitäten, Möbel und einige schöne Skulpturen im Wiener Dorotheum

Maschine zum Chiffrieren

Nicht immer war der preußische Bildhauer Christian Daniel Rauch mit seinem wohl besten und nachmals bekanntesten Schüler zufrieden. Mitunter, so äußerte er einmal, zeige Ernst Rietschel doch eine zu große Gleichgültigkeit gegenüber der schönen Welt der Griechen und Römer. In der Tat wandte sich Rietschel ...mehr


Ausstellung

El Anatsui, Gravity and Grace, 2010

El Anatsui ist einer der bedeutendsten Künstler Afrikas. Seine große Schau „Triumphant Scale“, die nun als zweite europäische Station in Bern zu sehen ist, ist auch ein Vermächtnis des 2019 verstorbenen Kurators und Weltbürgers Okwui Enwezor

Glanzvolle Materialwunder

Monumentalität ist ebenso ein Teil der gravitätischen Arbeiten von El Anatsui wie ihre Opulenz. Wie noble Roben, die mit Faltungen und Draperien fließende Bewegung und Dreidimensionalität suggerieren, hängen die metallischen Bahnen des weltweit gefeierten ghanaischen Künstlers derzeit an den Wänden des Kunstmuseums Bern. Nach dem ...mehr


Auktions-Vorbericht

Israhel van Meckenem, Der Tod Mariens

Bei der Druckgrafik des 15. bis 19. Jahrhunderts überzeugt das Auktionshaus Bassenge in Berlin mit einer Auswahl erlesener und teils seltener Blätter

Grusel des Manierismus

Vielfigurige, motivreiche Szenen waren in der spätmittelalterlichen Druckgrafik offenbar ein beliebtes Objekt. Sie boten den Künstlern die Möglichkeit, ihr ganzes Können in diesem damals recht neuen Medium unter Beweis zu stellen. So zog auch Israhel van Meckenem, einer der Pioniere des Kupferstichs, alle Register, als ...mehr


Künstler-Portrait

Johann Caspar Bagnato, Mainau: Schloss und Kirche St. Marien, ab 1732

Trotz regionaler Wirkung gilt der Barockbaumeister Johann Caspar Bagnato als Protagonist auf dem Feld repräsentativer Gebäude kleinerer Herrschaften im 18. Jahrhundert

Heitere Anmut und Frömmigkeit eines Landbaumeisters

Aus allen Richtungen weithin sichtbar erhebt sich hoch oben auf einem Felsplateau das Inselschloss der Mainau. Die Ansicht gehört zu den attraktivsten Motiven der südwestdeutschen Kunst- und Kulturlandschaft. Das einst für den Deutschen Orden errichtete Ensemble mit Kirche und Gärten gewinnt bis heute als Residenz ...mehr


Auktions-Vorbericht

Andreas Roßner, Renaissance-Pokal, 1592/1601

Mehrere Privatsammlungen, darunter den zweiten Teil der „Schwarzach Collection“ mit Mörsern aus fünf Jahrhunderten, hat Lempertz in Köln für seine Versteigerung mit Kunsthandwerk aufgetan

Armee der Stampfer

Ein vergoldeter und an seiner Bekrönung farbig gefasster Traubenpokal der bildet mit einer Schätzung von 80.000 bis 90.000 Euro einen Höhepunkt der kommenden Versteigerung von Kunsthandwerk bei Lempertz. Um die Wende vom 16. zum 17. Jahrhundert schuf der Nürnberger Meister Andreas Roßner das kostbare Gefäß. ...mehr



News vom 05.06.2020

Julischka Stengele, Riots Not Diets, 2016

Julischka Stengele gewinnt Performance-Preis

Die Wiener Künstlerin Julischka Stengele erhält für ihr Projekt „fat, dis_abled & mad“ den „H13 Niederösterreich Preis für Performance“. Die vom Kunstraum Niederösterreich ausgelobte und mit 5.000 Euro dotierte und Auszeichnung ehrt seit 2007 jährlich ...mehr


Museum Langmatt muss Bilder verkaufen

Düsseldorf zeigt Sabrina Fritsch

Kunsthaus Bregenz mit erster Corona-Ausstellung


News vom 04.06.2020

Egon Hofmann, Kletterer (Sächsische Schweiz), 1918

Egon Hofmann-Linz im Nordico Linz

Vor wenigen Tagen eröffnete das Stadtmuseum Nordico in Linz nach der Zwangspause durch die Corona-Pandemie wieder seine Pforten und setzt die unterbrochene Ausstellung über den Maler Egon Hofmann-Linz fort. Sein Werk, so postulieren die Ausstellungsmacher, ...mehr


Maler und Bildhauer Peter Alexander gestorben

Kulturrat begrüßt Corona-Maßnahmen der Regierung

Kunstverein Hannover zeichnet junge Künstler aus


News vom 03.06.2020

in der Ausstellung „Thomas Schütte. Keramik“

Thomas Schütte als Keramiker in Düsseldorf

Einem speziellen Werkstoff im Schaffen des Bildhauers Thomas Schütte hat das Hetjens-Museum in Düsseldorf seine aktuelle Ausstellung gewidmet – der Keramik. Der 1954 in Oldenburg geborene Künstler, der mit seinem vielfältigen plastischen Werk seit den ...mehr


Berlin: Kunstwettbewerb ausgelobt

Seelenbilder in der Berlinische Galerie


News vom 02.06.2020

Christo und Jeanne-Claude

Trauer um Christo

Der bulgarisch-amerikanische Verpackungskünstler Christo ist tot. Er sei am Pfingstsonntag in New York im Alter von 84 Jahren eines natürlichen Todes gestorben, teilte sein Mitarbeiterstab auf Facebook mit. Gemeinsam mit seiner Frau Jeanne-Claude gehörte Christo ...mehr


Adriaen van Ostade in Winterthur

Max Hollein ist „WU Manager des Jahres 2020“

Land Art von Hannsjörg Voth in Wuppertal


News vom 29.05.2020

knowbotiq (Yvonne Wilhelm und Christian Hübler), Swiss Psychotropic Gold – Molecular Refinery, 2019/20

Vier Medienkünstler in Basel

Das Haus der elektronischen Künste Basel (HeK) präsentiert in seiner ersten Ausstellung nach der coronabedingten Schließung vier junge Medienkünstler, die im vergangenen Jahr mit den Pax Art Awards ausgezeichnet wurden. Zu sehen sind auch neue, ...mehr


Uecker-Schenkung und -Ausstellung in Rostock

Sammler Reiner Winkler gestorben

Abbo-Schenkung für die Berlinische Galerie


News vom 28.05.2020

Aktivierung mit Franz Erhard Walther, Gelbe Skulptur, 1969/79

Franz Erhard Walther im Haus der Kunst München

Werke des 1939 geborenen Installations- und Performancekünstlers Franz Erhard Walther sind derzeit in einer Ausstellung im Haus der Kunst München zu sehen. Der gebürtige Fuldaer gehörte in Deutschland zu den ersten Künstlern, die in den ...mehr


Gertie Fröhlich gestorben

Museum Folkwang erwirbt Arbeit von Keith Haring

Luisa Heese wird Direktorin des Kulturspeichers Würzburg


News vom 27.05.2020

Tate Modern in London

Turner-Stipendien statt Turner-Preis

Angesichts der gegenwärtigen Corona-Pandemie gab die Tate Britain bekannt, dass sie anstelle des diesjährigen Turner Prize einmalig Stipendien in Höhe von 10.000 Pfund an zehn Künstler vergeben wird. Der enge Zeitplan für die Vorbereitung der ...mehr


John Akomfrah erstmals in Deutschland

Krist Gruijthuijsen verlängert an den KW Berlin

Trauer um Richard Anuszkiewicz


News vom 26.05.2020

Margarete Jahrmann

Wiener Medienkunstpreis für Margarete Jahrmann

Der Medienkunstpreis der Stadt Wien 2020 geht an Margarete Jahrmann. Die Medienkünstlerin und Kunsttheoretikerin ist die siebte Trägerin der jährlich verliehenen Auszeichnung und darf sich nun über 5.000 Euro freuen. Jahrmann nutzt in ihren Arbeiten ...mehr


Francine Holley mit 100 gestorben

Sardinien mit den Augen August Sanders

Sotheby’s versteigert Sammlung Ginny Williams



Künstler



Auktionen

Mit Carl Spitzweg fand die Auktion Alte Kunst bei Neumeister ihren krönenden Abschluss

Genehmigung in letzter Minute

Trotz der Einschränkungen durch die Corona-Pandemie konnte sich Irene Lehr in Berlin für ihre Auktion mit moderner und zeitgenössischer Kunst über mangelnden Zuspruch nicht beklagen

Blonder Kamerad kostet Geld

Nicht alles, was das Wiener Dorotheum an Design auf den Internet-Laufsteg schickte, wollte das Publikum haben. Einige Objekte ließen es aber nicht los

Der Charme der 1960er



Auktionshäuser



Journal






News vom 05.06.2020

Kunsthaus Bregenz mit erster Corona-Ausstellung

Kunsthaus Bregenz mit erster Corona-Ausstellung

Düsseldorf zeigt Sabrina Fritsch

Düsseldorf zeigt Sabrina Fritsch

Museum Langmatt muss Bilder verkaufen

Museum Langmatt muss Bilder verkaufen

Julischka Stengele gewinnt Performance-Preis

Julischka Stengele gewinnt Performance-Preis

 zur Monatsübersicht



Anzeigen

Marktspiegel

News

Galerie Frank Fluegel - Alex Katz | Dancer 2 Cutout

Alex Katz Dancer neue Edition erschienen
Galerie Frank Fluegel

Galerie Frank Fluegel - Mr. Brainwash | Stay Strong

Mr. Brainwash | Stay Strong
Galerie Frank Fluegel

Galerie Frank Fluegel - The Connor Brothers | I tried to drown my sorrows

The Connor Brothers | I tried to drown my sorrows
Galerie Frank Fluegel

Ketterer Kunst Auktionen - Lovis Corinth, Tiroler Bauernstube. Öl auf Leinwand, wohl 1913. 63 x 80 cm. € 40.000-60.000

Ketterer Kunst-Auktion mit gerechter und fairer Lösung für Werke von Lovis Corinth und Max Liebermann – Raubkunst
Ketterer Kunst Auktionen

Ketterer Kunst Auktionen - PIN for art

JETZT ERST RECHT – BENEFIZAUKTION PIN. FOR ART 2020
Ketterer Kunst Auktionen

Van Ham Kunstauktionen - Emile-Jaques Ruhlmann, Paar Art-Déco Beistelltische Modell Bloch, um 1926

Klassische Meister
Van Ham Kunstauktionen

Galerie Frank Fluegel - MR. BRAINWASH | We are all in this together

MR. BRAINWASH | We are all in this together
Galerie Frank Fluegel

Vorbericht zur Sommerauktion 2020
Kunst-Auktionshaus Wendl

Kunsthaus Lempertz - Nicolas de Largillière, Bildnis der Françoise Marguerite Claire Boudeville, Marquise de La Frezelière

Schwerpunkt Frankreich
Kunsthaus Lempertz

Kunsthaus Lempertz - Satz von drei großen Delfter Vasen, um 1670/90

Kunstgewerbe: Bedeutende Privatsammlungen
Kunsthaus Lempertz

Van Ham Kunstauktionen - James Webb, Ansicht von Köln mit dem unvollendeten Dom, 1870

Erste „Classic Week“ bei Van Ham
Van Ham Kunstauktionen




Copyright © '99-'2020
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten
Datenschutz, Impressum
info@kunstmarkt.com

www.bananensprayer.de



XtCommerce Oscommerce Module Schnittstellen