Die Kunst, online zu lesen.

Home


Startseite

News


Partner





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Auktionsanzeige

Am 23.09.2017 53. Kunstauktion - Bildende Kunst des 17. - 21. Jahrhunderts

© Schmidt Kunstauktionen Dresden

Anzeige

Leda mit dem Schwan / Eduard Veith

Leda mit dem Schwan / Eduard Veith
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

Sitzende Bäuerin mit Kind, 1925 / Ernst Ludwig Kirchner

Sitzende Bäuerin mit Kind, 1925 / Ernst Ludwig Kirchner
© Galerie Neher - Essen


Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
kunstmarkt.com





Heute 

Ausstellung

Joannis Avramidis, Humanitassäule, 1993-1996

Joannis Avramidis, Humanitassäule, 1993-1996

Joannis Avramidis und die Idee gelungenen menschlichen Zusammenlebens im Wiener Leopold Museum

Humanismus zwischen Agora und Polis

Einen Tempel wollte er bauen, einen Ort der Versammlung. Mit seinen visionären Konzepten von Skulptur schuf Joannis Avramidis in seinem Spätwerk ein Utopiekonzept menschlicher Gemeinschaft. Der Sohn von Schwarzmeergriechen, der 1922 im georgischen Batumi, damals Teil der UdSSR, geboren wurde und nach der Verfolgung und dem Tod des Vaters 1939 mit seiner Familie nach Griechenland flüchten musste, kam unter nazideutscher Besatzung 1943 als Zwangsarbeiter über Nordgriechenland nach Wien. Die erzwungene Entwurzelung prägte seine frühen Lebensjahre und führte Avramidis zu einer besonders starken Verbindung mit dem Kulturerbe seiner Heimat. Ganz bewusst bezeichnete sich der Künstler, der im vergangenen Jahr verstarb und dem nun das Leopold Museum eine große Ausstellung ausrichtet, als Hellene. ...mehr


Journal

Historisches Konzilsgebäude im Konstanzer Hafen, erbaut 1388-1392

Die Reformation wird 500. Zahlreiche Ausstellungen zeigen, wie die Kunst auf dieses gesellschaftlich-kulturelle Ereignis reagierte. Eine kurze Übersicht

Künste im Umfeld der Reformation

Unüberschaubar ist die Zahl der Ausstellungen, die heuer Aspekte der Reformation aufrufen. Viele Museen und Gedenkstätten in Deutschland beteiligen sich am 500. Jahrestag der Veröffentlichung von Luthers Thesen. Flaggschiffe sind die drei „Nationalen Sonderausstellungen“ auf der Wartburg, im Berliner Gropiusbau und im Augusteum in Wittenberg. ...mehr


Ausstellung

Andrea Staudacher, Schwein 1738, 2017

Algen, Pillen oder gar Insekten: Die Ausstellung „Food Revolution 5.0 – Gestaltung für die Gesellschaft von morgen“ im Hamburger Museum für Kunst und Gewerbe geht – mal ernsthaft, mal spekulativ – der zentralen Frage nach, wie und wovon sich die Menschheit in Zukunft ernähren wird

Was wollen wir essen?

So etwas nennt man konsequent. Die Schweizer Designerin Andrea Staudacher hat getan, was die meisten von uns wohl nie im Leben mit eigenen Händen tun werden: Die bekennende Fleischesserin hat einem Tier das Leben genommen. „Schwein 1738“ ist ihre Arbeit betitelt, die jetzt im Hamburger ...mehr


Ausstellung

Bethan Huws, Mussels on a Beach, 2008

Von konzeptuell aufgeladen bis kindlich verspielt: Das Museum Kunst der Westküste in Alkersum auf der Insel Föhr zeigt in der Ausstellung „Pure Nature Art“ zeitgenössische Kunst aus organischen Primärstoffen

Gräser, Federn, Muscheln & Co.

Für Leonardo da Vinci bestand „die vordringlichste Aufgabe der Kunst im Klären und Ordnen der wirren Informationen, mit denen die Außenwelt ständig unsere Sinnesorgane bestürmt“. Wenn dieses Klären und Ordnen dann allerdings weniger naturwissenschaftlichen sondern explizit künstlerischen Prinzipien folgt, entsteht oft etwas Neues, eine überraschende, ...mehr


Auktions-Nachbericht

Max Beckmann, Château d’If, 1936

Mit deutschem Expressionismus zum Erfolg: Resultate der modernen Kunst bei Ketterer in München

Das Gefängnis des Grafen von Monte Christo

Kurz vor seinem Exil in Holland malte Max Beckmann 1936 im Berliner Atelier aus der Erinnerung an Aufenthalte in Südfrankreich das „Château d’If“. Die Festung des 16. Jahrhunderts nahe Marseille wurde in der Jahrhundertmitte zu einem Gefängnis umfunktioniert. Berühmtheit erlangte die Festungsinsel dank Alexandre Dumas, ...mehr


Ausstellung

Bildnis des Bischofs Julius Pflug, unbekannter Meister, um 1568

Die alte Dom- und Residenzstadt Zeitz wird heuer 1050 Jahre alt. Der letzte hier residierende katholische Bischof Julius Pflug (1499-1564) gilt als Vordenker der Ökumene. Eine große kunsthistorische Schau ruft beides in Erinnerung.

Hochkultur im vergessenen Winkel

Es waren bewegte, unsichere Zeiten. Anfang 1541 wählte das Naumburger Domkapitel Julius Pflug zum neuen Bischof. Der Reformator Martin Luther setzte mit dem Theologen Nikolaus von Amsdorf einen Vertrauten als Gegenspieler ein. Gegen den Widerstand des Domkapitels ordinierte ihn der greise Reformator im Januar 1542 ...mehr


Ausstellung

in der Ausstellung „Liz Magor – you you you“

Liz Magor beherrscht die Kunst der perfekten Täuschung. Jetzt widmet der Kunstverein in Hamburg dieser wichtigen kanadischen Gegenwartskünstlerin eine umfassende Retrospektive mit Arbeiten aus fünf Jahrzehnten

Der Geist in den Dingen

Zwei hellblaue Handtuchstapel. Alle Handtücher sind akkurat zusammengelegt und liegen auf dem Boden des Ausstellungsraumes. So unspektakulär und ein wenig spießig einem dieses Ensemble zunächst vorkommt, desto erstaunlicher ist das Geheimnis, das es birgt. Wer die Stapel umrundet, um ihn von allen Seiten zu betrachten, ...mehr


Auktions-Nachbericht

August Sander, Der Maler Heinrich Hoerle, 1928

Sparfüchse auf Schatzsuche: Das Kölner Auktionshaus Lempertz kämpfte bei seiner Versteigerung von klassischen und zeitgenössischen Fotografien mit einem zurückhaltenden und wählerischen Publikum

Unter Freunden

Vom Erfassen der bäuerlichen Daseinshärte in den Gesichtern seiner Porträtierten, ging der Fotograf August Sander dazu über, sich systematisch mit der Typologie der Deutschen zu befassen. Er suchte nach Menschen, deren traditionsorientiertes Leben sich in ihren Persönlichkeiten widerspiegelte. Einen solchen fand er 1928 in seinem ...mehr


Auktions-Nachbericht

Jean-Michel Basquiat, Untitled, 1982

Große Namen überzeugten in der Auktion „Contemporary Art“ bei Sotheby’s in London

Resultate einer Freundschaft

Die Künstlerfreunde Jean-Michel Basquiat und Andy Warhol waren die Stars der Abendauktion „Contemporary Art“ bei Sotheby’s in London. Auf die Top Ten-Liste hievten sie vier Werke, die fast schon ein Drittel des Gesamtumsatzes der Versteigerung von 62,3 Millionen Pfund ausmachten. Dabei übertrumpfte der über 30 ...mehr



News vom 11.08.2017

Erik Kessels, aus der Serie „Album Beauty“

NRW-Forum zeigt Erik Kessels

Das NRW-Forum Düsseldorf widmet dem niederländischen Künstler, Fotografen und Werbegestalter Erik Kessels ab dem Wochenende eine Retrospektive, in der seine wichtigsten Arbeiten der vergangenen 20 Jahre mit einer Vorliebe für das Unperfekte und Unvollendete präsentiert ...mehr


Rudolf Belling in Berlin


News vom 10.08.2017

Albrecht Dürer und Hans Springinklee, Zweiter Krieg mit Geldern, 1515

Kölner Wallraf-Museum gedenkt Luise Straus-Ernst

Luise Straus-Ernst ist vielen nur als die erste Ehefrau von Max Ernst bekannt. Dass die 1944 in Ausschwitz ermordete Frau aber auch zu den ersten promovierten Kunsthistorikerinnen in Deutschland zählte, ist weniger geläufig. Um dem ...mehr


Magali Reus im Kunstmuseum St. Gallen


News vom 09.08.2017

Sascha Weidner, Leave me II, 2010

Sascha Weidner in Hannover

Das Sprengel Museum widmet aktuell dem 2015 verstorbenen Fotografen Sascha Weidner eine Ausstellung. Dazu präsentiert das Hannoveraner Haus erstmalig 120 Arbeiten aus dem Nachlass von Weidner, der seit Ende 2016 im Sprengel Museum aufbewahrt wird ...mehr


Diözesanmuseum Bamberg erhält Drachenschale


News vom 08.08.2017

Daniel Schmidely, Maria Theresia im ungarischen Krönungskleid, 1742

300 Jahre Maria Theresia in Wien

Zu ihrem 300. Geburtstag widmet sich auch das Wiener Belvedere der österreichischen Erzherzogin Maria Theresia und stellt ihren Bezug zur bildenden Kunst in den Mittelpunkt einer Präsentation. Die Schau umfasst rund 120 Werke, mit denen ...mehr


William Kentridge in Salzburg


News vom 07.08.2017

Museumsdirektor Martin Roth gestorben

Am gestrigen Sonntagmorgen verstarb der deutsche Kulturmanager und Kurator Martin Roth nach schwerer Krankheit im Alter von 62 Jahren im Kreise seiner Familie in Berlin. Der gebürtige Stuttgarter machte sich trotz fehlender explizit kunsthistorischer Ausbildung ...mehr


Sommer zur Musik im Berliner Kupferstichkabinett

Nanne Dekking ist neuer Vorsitzender der TEFAF


News vom 04.08.2017

Brigitte Kowanz

Lichtkunstpreis für Brigitte Kowanz

Der Deutsche Lichtkunstpreis 2018 geht an Brigitte Kowanz. Mit der auf 10.000 Euro dotierten Auszeichnung ehrt die Robert Simon Kunststiftung in Celle die international erfolgreiche Wiener Künstlerin für ihr herausragendes Lebenswerk. Die 1957 geborene Kowanz ...mehr


Kulturpreis der DGPh für Duane Michals


News vom 03.08.2017

Agnès b. plant Kunststiftung

Die Kosmetikproduzentin und Modemacherin Agnès b. will in Paris eine Kunststiftung eröffnen. Die 1941 in Versailles geborene Firmengründerin Agnès Troublé will schon im kommenden Jahr ihre Kunstsammlung öffentlich präsentieren, die mit Fotografien, Gemälden, Skulpturen und ...mehr


Regina Schmeken und der NSU in Berlin

Art Critics Award in Wien vergeben

Poetische Expansion in Karlsruhe



Auktionshäuser

Joseph Mallord William Turner, Ehrenbreitstein or The Bright Stone of Honour and the Tomb of Marceau, from Byrons’s Childe Harold, 1835

Alte Meister bei Sotheby’s in London

Der wohlige Klang bekannter Namen

In der Romantik verschränkte sich wohl so intensiv wie kaum zuvor die Literatur mit der Malerei. Zu den aufregendsten Figuren der Zeit gehörte der früh erfolgreiche und mit einem ereignisreichen Leben gesegnete Lord Byron. 1812 veröffentlichte er die ersten „Canti“ von „Childe Harold’s Pilgrimage“, die ...mehr



Online - Katalog



Journal

Neben der Documenta in Athen und Kassel sowie der Biennale in Venedig sind die alle zehn Jahre stattfindenden Skulptur Projekte Münster ein weiteres Kunst-Highlight in diesem Jahr. Nicole Büsing und Heiko Klaas führten im Vorfeld ein Interview mit Britta Peters und Marianne Wagner, die zusammen mit Kasper König das KuratorInnen-Team der Skulptur Projekte Münster 2017 bilden

Skulptur Projekte Münster: eine Langzeitstudie

Nach Brexit und Trump-Wahl: Künstler positionieren sich verstärkt politisch, so auch Wolfgang Tillmans oder Caro Baumann. In Berlin zeigten sie und andere Kunstschaffende nun ihre Vorstellungen zur Zukunft der Europäischen Union auf

Protect the EU

Martin Kippenberger zu Ehren: Aus Anlass seines 20. Todestages fand jetzt im Hotel Castell im schweizerischen Zuoz ein dreitägiges Seminar zu Leben und Werk des Künstlers statt

Stresstests für die Sehgewohnheiten

Streitfall Kunst: Im Münchner Prozess um angeblich überhöhte Preise für Postimpressionisten und ein Jawlensky-Gemälde geht der schillernde Kunstvermittler Patrick H. straffrei aus. Nur geklärt ist dieser Fall, in dem eine erfundene Kunstsammlung eine Rolle spielte, deswegen noch lange nicht

Teure Pseudosammlung



Künstler

Künstlerbiographie:

Armin Baumgarten

Künstlerbiographie:

Ellen Akimoto






News vom 11.08.2017

Rudolf Belling in Berlin

Rudolf Belling in Berlin

NRW-Forum zeigt Erik Kessels

NRW-Forum zeigt Erik Kessels

 zur Monatsübersicht



Anzeigen

Marktspiegel

News

Liebevolle Schimpfwörter
Galerie Stock - Wien

BAD WORD DISCO
Galerie Stock - Wien

Galerie Horst Dietrich - Berlin - Albrecht Genin, laufender Fisch (Bronze)

Galerie Horst Dietrich auf der POSITIONS Berlin Art Fair 2017
Galerie Horst Dietrich - Berlin

Galerie Flügel-Roncak - Alex Katz – Spring Flowers

Alex Katz - Celebrating 90 Years 06.10.2017 - 15.01.2018
Galerie Flügel-Roncak

Van Ham Kunstauktionen - Daniel Richter, Ohne Titel, 2001

Sammlung Rheingold bei Van Ham
Van Ham Kunstauktionen

Kunsthaus Lempertz - Paar Perlenohrclips

Hochwertige Uhren und Juwelen in Monaco
Kunsthaus Lempertz




Copyright © '99-'2017
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten
Datenschutz, Impressum
info@kunstmarkt.com

www.bananensprayer.de



XtCommerce Oscommerce Module Schnittstellen