Die Kunst, online zu lesen.

Home


Startseite

News


Partner





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Auktionsanzeige

Am 05.11.2021 05.11.2021: Ostschweizer Kunst und ausgewählte Werke

© Beurret Bailly Widmer Auktionen AG

Anzeige

Brandung bei Knokke, 1895 / Max Schlichting

Brandung bei Knokke, 1895 / Max Schlichting
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

ohne Titel / Günther Uecker

ohne Titel / Günther Uecker
© Galerie Luther


Anzeige

Blick aus dem Künstler-Atelier in Berlin. Kurfürstenstraße, 1927 / Ernst Oppler

Blick aus dem Künstler-Atelier in Berlin. Kurfürstenstraße, 1927 / Ernst Oppler
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

Ohne Titel - Chromatische Konstellation, 2015 / Heinz Mack

Ohne Titel - Chromatische Konstellation, 2015 / Heinz Mack
© Galerie Neher - Essen


Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
kunstmarkt.com





Heute 

Auktions-Nachbericht

Herbert Kitzel, Mädchen mit Spiegel, 1954

Herbert Kitzel, Mädchen mit Spiegel, 1954

Das Heidelberger Auktionshaus Winterberg war für einige Überraschungen gut. Den Sammler hatte es vor allem eine unscheinbare junge Frau angetan

Kitzel-Rekord

Dass auch mal kleine Auktionshäuser unvermutet einen Schatz bergen, ist nichts Ungewöhnliches. Diesmal geht das Überraschungsmoment an den Heidelberger Versteigerer Winterberg. In seiner Auktion am vergangenen Samstag war bei der Kunst aus dem 20. und 21. Jahrhundert das stille Bildnis eines „Mädchens mit Spiegel“ von Herbert Kitzel gelistet. Der 1928 in Halle an der Saale geborene Künstler, der von 1945 bis 1950 an der dortigen Kunstschule Burg Giebichenstein studierte, machte danach mit den oft enigmatischen Darstellungen von Gauklern, Harlekinen und Akrobaten von sich reden, in denen er die existenziellen Ängste und Bedrängnisse des Menschen und seine Machtlosigkeit thematisierte. Dazu gehört auch das unbekannte Mädchen, das Kitzel 1954 als streng frontal und recht steif stehende Gestalt in seinem typischen melancholischen Gestus und einer gedämpften grauen Farbigkeit malte. Anklänge an Max Beckmann, Karl Hofer oder Georges Rouault sind hier sichtbar. ...mehr


Ausstellung

Hans Kemmer, Die Liebesgabe, um 1530

Lübeck entdeckt das Werk seines führenden Reformationsmalers Hans Kemmer. Erstmals stellt eine Soloschau den Cranach-Schüler vor

Im Sog von Meistern, Macht und Motiven

In einer weiten Hügellandschaft mit wehrhafter Burg überreicht vor einem Baum ein vornehm gewandeter Herr einer modisch gekleideten, ebenfalls sitzenden Dame den Verlobungsring. Der private Augenblick zeigt einerseits das Aufgebot des Lübecker Kaufmanns Johann Wigerinck mit seiner zweiten Ehefrau Agneta Kerckring im Jahr 1529, andererseits ...mehr


Auktions-Vorbericht

Hermann Glöckner, Altrosa Faltung auf Gelb, um 1933

Das Berliner Auktionshaus Dr. Irene Lehr veranstaltet zwei Auktionen im Jahr. Da heißt es, gut auswählen und Qualität der Quantität vorziehen. Das Ergebnis im Herbst: ein gelungenes und erschwingliches Portfolio der Moderne und Gegenwart

Pencks visionäre Fähigkeiten

Seit gut 25 Jahren bietet die Berliner Auktionatorin Irene Lehr Sammlerinnen und Sammlern der Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts einen breiten und qualitativen Querschnitt aus allen Genres zu moderaten Preisen an. Das bestätigt auch die anstehende Herbstauktion: Am 30. Oktober kommen sowohl Werke der ...mehr


Ausstellung

Hubert Scheibl, Kalben, 2020/21

Hubert Scheibl denkt über Wahrheit, Erinnerung, Evolution, Geschichte und Natur nach und stellt seine malerischen Ergebnisse jetzt in der Wiener Albertina vor

Kristallisationen der Zeit

Überall auf der Welt hat die Corona-Pandemie die politischen, kulturellen und sozialen Strukturen derart in Frage gestellt, wie es vor zwei Jahren noch nicht vorstellbar schien. Die durch die existentielle Bedrohung verursachten Erfahrungen haben viele Menschen zum Innehalten gezwungen und zum Nachdenken über Leben und ...mehr


Messe-Vorbericht

Ulrich Schmitt, Mohn-08A-Palladium, 2003/18

Endlich wieder Messe: Kunsthändler brauchen ebenso wie Sammler und Museumskuratoren Messen als einen Ort der Begegnung. Das untermauern derzeit in Bayerns Hauptstadt die Highlights – Internationale Kunstmesse München im Kaiserhof der Residenz und die Kunst & Antiquitäten München im Haus der Kunst

Wieder von Kunst berauscht

Fast die Hälfte ihres Umsatzes generieren deutsche Galerien auf Kunstmessen. Das macht die Verkaufsausstellungen für Händler bei noch so forscher Entwicklung von digitalen Formaten unersetzlich. Aber wer gestern während der VIP-Preview der Highlights als Connaisseur an der kleinen frühbarocken, schlafenden Elfenbein-Venus von Balthasar Permoser am ...mehr


Ausstellung

Robert Weise, Orangerie Schloss Belvedere in Weimar, 1914

Der Impressionismus beschränkte in Deutschland sich nicht nur auf Corinth, Liebermann und Slevogt. Das macht jetzt die Wessenberg-Galerie in Konstanz deutlich und ergründet das Werk des wenig beachteten Malers Robert Weise

Zwischen Aufbruch und Verharren

In den Jahren um 1900 zählte der Maler und Grafiker Robert Weise zur Avantgarde in Deutschland. Bis zum Beginn des Ersten Weltkriegs erfreute er sich im deutschsprachigen Raum beachtlicher Erfolge. Danach und besonders nach seinem Tod in Starnberg am 5. November 1923 im Alter von ...mehr


Auktions-Nachbericht

Oliver Barker hat Banksys Schredder-Bild „Love is in the Bin“ zum Rekordwert versteigert

Gerhard Richter und Banksy waren die Stars der Zeitgenossen-Auktion zur Frieze-Week bei Sotheby’s in London. Auch eine deutsche Sammlerfamilie hat davon profitiert

Eimer-Liebe im Höhenflug

Eigentlich wollte Banksy vor drei Jahren mit seiner spektakulären Aktion den hyperventilierenden Kunstmarkt kritisch hinterfragen: Als Sotheby’s sein Bild „Girl with Balloon“ bei 860.000 Pfund einer Bieterin am Telefon zuschlug, fuhr es aus seinem breiten Rahmen, wurde dabei vor aller Augen zur Hälfte geschreddert und ...mehr


Auktions-Nachbericht

August Kopisch, Die Pontinischen Sümpfe bei Sonnenuntergang, 1845

Von der Alten Kunst über Antiquitäten bis zur Moderne und den Zeitgenossen ging die letzte Auktion von Neumeister in München meist geschäftsmäßig über die Bühne. Doch manchmal trieben die Kunden die Preise in die Höhe

Ein Hoch den Schweizer Alpen

Es muss schon ein fulminantes Lichtspektakel gewesen, das August Kopisch in der Pontinischen Ebene erblickte. Die alte Sumpflandschaft südöstlich von Rom, in der Antike noch eine blühende Kulturgegend, dann durch die Versumpfung eine Brutstätte der Malaria und unbewohnbar, konnte erst Ende des 19. Jahrhunderts trockengelegt ...mehr



News vom 27.10.2021

Edouard Manet, Bildnis des Zacharie Astruc, 1866

Bremen beleuchtet die Freundschaft zwischen Manet und Astruc

Edouard Manet ist als Wegbereiter und Vertreter des Impressionismus hinlänglich bekannt; der Name seines Freundes Zacharie Astruc sagt uns heute eher weniger. Nun widmet sich ein Arrangement aus gut 120 Exponaten in der Kunsthalle Bremen ...mehr


Frank Bowling mit Kölner Hahn-Preis geehrt

Trauer um Achille Perilli


News vom 26.10.2021

Klaus Gallwitz

Klaus Gallwitz gestorben

Klaus Gallwitz ist tot. Der renommierte und umtriebige Direktor mehrerer Museen starb am vergangenen Donnerstag mit 91 Jahren in Karlsruhe. Seine Karriere begann der Kunsthistoriker und Kurator als Galerist in der badischen Stadt. Als weitere ...mehr


Technoschamanismus im Dortmunder U

Bayerische Kunstförderpreise vergeben


News vom 25.10.2021

Beatriz Milhazes, Pink Sunshine, 2021

Beatriz Milhazes in der Wiener Staatsoper

Beatriz Milhazes hat den 24. „Eisernen Vorhang“ in der Wiener Staatsoper gestaltet. Ihr 176 Quadratmeter großes Werk „Pink Sunshine“ ist nun bis Ende Juni 2022 vor und nach den Aufführungen sowie in der Pause zu ...mehr


Polyphem und Galatea für Karlsruhe

Margot Pilz in Krems

Prix Duchamp für Lili Reynaud-Dewar


News vom 22.10.2021

Johann Erdmann Hummel, Die Granitschale im Berliner Lustgarten, 1831

Berlin entdeckt Johann Erdmann Hummel

Die Alte Nationalgalerie auf der Berliner Museumsinsel würdigt in diesem Herbst den Maler Johann Erdmann Hummel und holt ihn mit rund 45 Gemälden und 50 Zeichnungen aus dem Dunkel der Kunstgeschichte. Der 1852 in Berlin ...mehr


Kardinal-König-Kunstpreis für Michèle Pagel

Südafrikanische Kunst in Herford

Städel erhält Werke aus der Sammlung Crespo


News vom 21.10.2021

Jan Paul Evers

Hans-Purrmann-Preise verliehen

Jan Paul Evers, Alina Grasmann und Philipp Valenta dürfen sich über den Gewinn eines der diesjährigen Hans-Purrmann-Preise der Stadt Speyer und der Hans Purrmann Stiftung freuen. Die Jury um Oberbürgermeisterin Stefanie Seiler und den Kunsthistoriker ...mehr


Neues Munch-Museum in Oslo öffnet

Paul Uwe Dreyer in seinem Wirkungsort Stuttgart

Teile der Sammlung Oppenheim bleiben in Leipzig


News vom 20.10.2021

Gerhard Richter

Kunstkompass: Gerhard Richter wieder an der Spitze

Es tut sich nicht viel im „Kunstkompass“, den die Journalistin Linde Rohr-Bongard gemeinsam mit der Zeitschrift Capital morgen veröffentlicht: Gerhard Richter belegt wieder den ersten Platz und tut dies schon seit 18 Jahren. Auch bei ...mehr


Camille Pissarro bleibt Berlin erhalten

Camera Austria-Preis für Belinda Kazeem-Kaminski

Antes’ Kopffüßler in Kochel


News vom 19.10.2021

Das Goldene Ei, wohl Deutschland, um 1700

Verschollenes Goldenes Ei kommt nach Dresden zurück

Die Staatlichen Kunstsammlungen Dresden (SKD) freuen sich über die Rückkehr des Goldenen Eis. Das um 1700 entstandene Meisterwerk der deutschen Schatzkunst, das ehemals August dem Starken und zur Sammlung des Grünen Gewölbes gehörte, konnte mit ...mehr


Weibliche Pop Art in Kiel

Zangs-Fälscher in Österreich festgenommen

Lichtkunstpreis geht erstmals an Kunsthistorikerin

Trauer um Herbert Albrecht


News vom 18.10.2021

Lynette Yiadom-Boakye, A Passion Like No Other 2012

Lynette Yiadom-Boakye in Düsseldorf

Die Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen hat Wochenende die erste große Einzelschau zu Lynette Yiadom-Boakye in Deutschland eröffnet. Mit der Präsentation in K20 möchte Kuratorin Maria Müller-Schareck die 1977 in London geborene Malerin ghanaischer Abstammung hierzulande dem Publikum ...mehr


Nasher Prize für Nairy Baghramian

Keith Sonnier in Nürnberg

Sparzwänge: FIAC und Paris Photo fusionieren

Düsseldorf würdigt LSBTIQ+-Bewegung


News vom 15.10.2021

in der Ausstellung „Jürgen Palmtag. Panorama produktiver Abschweifungen“

Museum Albstadt öffnet nach Renovierung

Nach mehr als eineinhalb Jahren renovierungsbedingter Schließung eröffnet das Kunstmuseum Albstadt wieder und präsentiert ab dem Wochenende seine neuen Ausstellungen „Jürgen Palmtag. Panorama produktiver Abschweifungen“ und „Albspaziergang. Gegenwart und Landschaftsblick“. Die Personale zu Palmtag blickt ...mehr


Berlin entdeckt Louise Stomps

Neue Sammlungsleiterin am Jüdischen Museum Berlin



Märkte

Art Basel 2019

Der Kunstmarkt laboriert weiterhin an den Folgen der Corona-Pandemie. Doch vor allem kaufkräftige Millennials sorgten im ersten Halbjahr 2021 für einige Stabilität am Markt

Verhaltenes Frühjahr

Auch wenn nur rund die Hälfte der weltweiten Kunsthändler für das erste Halbjahr 2021 einen Anstieg ihrer Verkäufe angaben, so könnte die Marktlage wohl noch düsterer ausfallen, hätten nicht kaufwütige junge Sammler in diesem Frühjahr kräftig zugegriffen. Zu dieser Erkenntnis kommt jedenfalls die aktuelle Kunstmarkt-Studie, ...mehr



Künstler

Künstlerbiographie:

Josef Hinterseher

Künstlerbiographie:

Andreas Schön

Künstlerbiographie:

Jochen Schambeck



Online - Katalog

Nicht alles, was teuer und erlesen war, nahmen die Kunden in der Lempertz-Auktion der Sammlung Bernard De Leyes mit. Dennoch waren manche Preise überragend

Waschtag für die Geliebte des Königs

Die Auktion mit Alter Kunst bei Van Ham ging geschäftsmäßig über die Bühne. Manchmal entfachten die Kunstwerke bei den Sammlern aber doch die Kauflaune

Verschlagene Verführerin



Museen

Der Erweiterungsbau des Züricher Kunsthauses von David Chipperfield ist eröffnet. Damit steigt das Haus zum größten Kunstmuseum der Schweiz auf. Doch die Diskussionen um belastete Sammlungsteile nehmen kein Ende

Wirbel hinter dem Vorhang

Das Duisburger Sammlermuseum Küppersmühle öffnet den von Herzog & de Meuron geplanten Erweiterungsbau

Vom Brot zur Kunst des Lebens






News vom 27.10.2021

Trauer um Achille Perilli

Trauer um Achille Perilli

Frank Bowling mit Kölner Hahn-Preis geehrt

Frank Bowling mit Kölner Hahn-Preis geehrt

Bremen beleuchtet die Freundschaft zwischen Manet und Astruc

Bremen beleuchtet die Freundschaft zwischen Manet und Astruc

 zur Monatsübersicht



Anzeigen

Marktspiegel

News

Galerie Frank Fluegel - David Salle Tree of Life

David Salle Tree of Life - OverUnder
Galerie Frank Fluegel

Galerie Frank Fluegel - Mr. Brainwash - Balloon Girl

Balloon Girl Mr. Brainwash - Banksy Rekord
Galerie Frank Fluegel

S l e e p i n g B e a u t y – Herbstauktionen: Kunst des 19.-21. Jahrhunderts mit wegweisender Arbeit von Egon Schiele
Ketterer Kunst Auktionen

Döbele Kunst Mannheim - Hermann Glöckner: Versetzte Streifen, 1978

Ausstellung 'Die Freiheit des Denkens - The Freedom of Thought'
Döbele Kunst Mannheim

Galerie Bassenge Berlin - Else Lasker-Schüler, Theben. Gedichte und Lithographien, 1923

Highlights der Bassenge-Buchauktion
Galerie Bassenge Berlin

Villa Grisebach Auktionen GmbH - Max Beckmann, Badende mit grüner Kabine und Schiffern mit roten Hosen, 1934

Eine Wiederentdeckung: Max Beckmanns Meisterwerk „Badende mit grüner Kabine und Schiffern mit roten Hosen“
Villa Grisebach Auktionen GmbH

Heiße Spur Gurlitt – Faire und gerechte Lösung für NS-Raubkunst bei Ketterer Kunst
Ketterer Kunst Auktionen

Galerie Klose - Essen - Bridge

Gan-Erdene Tsend - 'munkh khukh tenger'
Galerie Klose - Essen




Copyright © '99-'2021
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten
Datenschutz, Impressum
info@kunstmarkt.com

www.bananensprayer.de



XtCommerce Oscommerce Module Schnittstellen