Die Kunst, online zu lesen.

Home


Startseite

News


Partner





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Auktionsanzeige

Am 24.09.2016 Kunstauktion September 2016

© Auktionshaus Stahl

Anzeige

Mary / Franz von  Stuck

Mary / Franz von Stuck
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

Orientalische Tänzerin, 1912 / Walter Schnackenberg

Orientalische Tänzerin, 1912 / Walter Schnackenberg
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
kunstmarkt.com





Heute 

Auktions-Nachbericht

Franz West, Sechs „Kodu-Stühle“, 1999

Franz West, Sechs „Kodu-Stühle“, 1999

Noch nicht einmal die Hälfte der Design-Lose schaffte es über das Auktionspult des Dorotheums. Für Ausgleich sorgte die Qualität der verkauften Objekte, die oftmals Unikate waren

Kein Platz für Science-Fiction

Da war die Enttäuschung groß, als sich für die an Science Fiction-Filme erinnernden, mit bis zu 45.000 Euro taxierten „Möbel“ des Österreichers Oliver Irschitz keine Hand erhob. In den schönsten Regenbogenfarben waren sein interaktiver iPoint-Info-Terminal oder die begehbare sieben Meter lange iTube inszeniert, doch am Ende sorgten im Wiener Dorotheum klassischere Stücke für eine passable losbezogene Zuschlagsquote von knapp 46 Prozent. Topstück der Auktion für Design wurde ein Set aus sechs kunterbunt gemusterten „Kodu“-Stühlen von Landsmann Franz West. Die filigranen Stahlstühlchen hätten vom afrikanischen Textildruck der Bezüge her auch aus der psychedelischen Hippiezeit stammen können, wurden aber tatsächlich erst 1999 entworfen und kurz danach in New York produziert. Wie zuvor schon mit 60.000 bis 90.000 Euro korrekt taxiert, erreichten die Sitzgelegenheiten ein Endgebot von 85.000 Euro. ...mehr


Auktions-Nachbericht

Albert Renger-Patzsch, Natterkopf, 1925

Lempertz erzielt in der Foto-Auktion Rekordwerte für Albert Renger-Patzsch

Die Verführungskraft einer Natter

Im Film „Die Wüste lebt“ weiß eine Schlange ihren Körper als ultimatives Lockmittel einzusetzen. Das Tier versteckt sich im Sand, und einzig ein Teil ihrer Schwanzspitze ragt einem Grashalm ähnlich empor. Ein allzu leichtgläubiger Gecko eilt heran und will das vermeintliche Pflänzchen verspeisen, doch dann ...mehr


Auktions-Nachbericht

Hedwig Marquardt, Rehe, 1915

Neumeister schließt die Auktionen zur Klassischen Moderne und Post War & Contemporary Art mit gutem, die Pop Art aus einer Privatsammlung aber mit durchwachsenem Ergebnis ab

Rehe im Formendickicht

Ohne den Titel zu kennen, mag manch einer in Hedwig Marquardts Gemälde lediglich ein Wirrwarr aus Formen und Farben erkennen. Doch schaut man genau hin, entdeckt man mittig ein stehendes und ein liegendes Tier. Ihre Körper sind in Farben und geometrischen Formen kristallin aufgespalten. „Rehe“ ...mehr


Ausstellung

Julian Schnabel, Untitled, 2016

Das druckgrafische Werk Julian Schnabels im Ludwig Museum in Koblenz

Zwischen Rheinromantik und amerikanischer Unabhängigkeit

Dem Ludwig Museum in Koblenz ist es gelungen, Julian Schnabel mit einer Retrospektive seines druckgrafischen Werkes an den Rhein zu holen – ein kuratorisches Highlight für das kleine Museum am Deutschen Eck und seine engagierte Direktorin Beate Reifenscheid. Während andere Kulturinstitutionen in Rheinland-Pfalz in die ...mehr


Ausstellung

in der Ausstellung „Sneaker. Design für schnelle Füße“

Adidas, Converse, Nike und Co.: Die Ausstellung „Sneaker. Design für schnelle Füße“ im Hamburger Museum für Kunst und Gewerbe widmet sich dem modischen Kult um den Turnschuh

Auf schleichenden Sohlen

Jeder hat sie, doch nur ganz wenige betrachten sie als Kultobjekt oder Wertanlage. Oft werden sie als Alternative zu den seriösen Lederschuhen erworben, die im Berufsleben zur Standardbekleidung gehören. Abends oder am Wochenende aber darf es dann etwas bunter und modischer sein. Entweder für die ...mehr


Auktions-Nachbericht

Paul Klee, Vor dem Schnee, 1929

Trotz einiger hoher Ausfälle bietet Kornfeld in Bern den sinkenden Umsätzen auf dem Kunstmarkt die Stirn

Zugpferd Giacometti

Nur einmal im Jahr hält das Berner Auktionshaus Kornfeld eine Versteigerung ab, im Umfeld der Art Basel und mit einem reichhaltigen Programm vor allem an moderner und zeitgenössischer Kunst. Auch in diesem Juni versammelten sich wieder zahlreiche Interessenten zur zweitägigen Veranstaltung in der Berner Laupenstraße. ...mehr


Ausstellung

Henry Moore, Moonhead, 1968

Vor 125 Jahren wurde die Porzellanfirma Rosenthal gegründet. Ihr langjähriger Chef und Mitinhaber Philip Rosenthal kam vor 100 Jahren zur Welt. Das Porzellanikon in Selb feiert das Doppeljubiläum mit einer Sonderausstellung und der Neugestaltung seiner ständigen Präsentation

Das Designflagschiff der deutschen Porzellanindustrie feiert Geburtstag

Wenn auf internationaler Ebene über Porzellan aus Deutschland gesprochen wird, ist von zwei Manufakturen die Rede, von Rosenthal und Meißen. Während letztere als Staatsbetrieb operiert, behauptet sich das im oberfränkischen Selb ansässige Unternehmen Rosenthal heuer seit genau 125 Jahren. Als Gegenpart zu den großen, marktbeherrschenden ...mehr


Ausstellung

Pablo Picasso, Sitzende Frau im Lehnstuhl, 31.10.1941

Pablo Picasso und die Kunst in Deutschland in der Kunsthalle Würth in Schwäbisch Hall

Er kam nie, sah nie und siegte trotzdem

In Deutschland ist er nie gewesen. Seine erste größere Einzelausstellung, die 1913 bei Heinrich Thannhauser in München stattfand, hat er nie besucht, geschweige dass er an ihrer Eröffnung teilgenommen hätte. Auch die in den folgenden Jahren und Jahrzehnten in deutschen Galerien und Museen gezeigten Schauen ...mehr


Auktions-Nachbericht

Sigmar Polke, Palmenserie, 1968

Die moderne und zeitgenössische Kunst behauptete sich gut bei Van Ham in Köln

Tanz’ mir Deinen Namen!

Im populären Munde wird gerne damit gescherzt, dass im Eurythmieunterricht der Waldorfschulen die Kinder ihren Namen tanzen können. Rudolf Steiners Konzept ist jedoch etwas komplexer. Dennoch verführt ein Blatt aus Sigmar Polkes achtteiliger „Palmenserie“ von 1968 gerade zueben dieser Assoziation: Ein Mann steht frontal und ...mehr


Auktions-Nachbericht

Henry Moore, Reclining Figure: Festival, 1951

Christie’s erzielt mit der Jubiläumsauktion „Defining British Art“ die höchsten Preise in der Zeitgenossen-Woche nach dem Brexit der Briten

Goldene Stunden

Die Ängste nach dem EU-Austritt der Briten hielten nur kurz. Schon eine Woche später, als in London die Zeitgenossen das Auktionsparkett betraten, schienen sie schon wieder fast verflogen. Hatte das Referendum doch das Pfund unter Druck gesetzt und die Kunst für ausländische Käufer günstiger gemacht. ...mehr



News vom 21.07.2016

Aschaffenburg sucht Werke von Christian Schad

Die Christian-Schad-Stiftung Aschaffenburg hat es sich zur Aufgabe gemacht, das Gesamtwerk von Christian Schad zu erschließen und in einem Werkverzeichnis in fünf Bänden festzuhalten: Malerei, Fotografie, Schadographie, Zeichnungen und Druckgraphik. Die ersten beiden Bände sind ...mehr


Le Corbusier-Häuser neu im Weltkulturerbe

Wael Shawky im Kunsthaus Bregenz

Zwei Künstlerfreunde in Singen


News vom 20.07.2016

Regine Petersen, Murchison, 2015

Regine Petersen im Fotomuseum Braunschweig

Das Museum für Photographie in Braunschweig präsentiert seit vergangener Woche den jungen Werkzyklus „Find a Fallen Star“ von Regine Petersen aus dem Jahr 2015. Die Trilogie der 1976 in Hamburg geborenen Fotokünstlerin handelt von drei ...mehr


Holger Liebs geht zu Hatje Cantz

Darmstadt präsentiert die Mode des 17. Jahrhunderts


News vom 18.07.2016

Das inzwischen veraltete Banner der Hildesheimer Ausstellung

Hildesheimer Ausstellung muss wegen Kulturgutschutzgesetz schließen

Noch prangt das Banner mit der Laufzeitverlängerung bis zum Januar 2017 auf den Internetseiten des Roemer- und Pelizaeus-Museums. Doch daraus wird nichts. Denn die Ausstellung „Schätze für den Kaiser – Meisterwerke chinesischer Kunst (1368-1911)“ muss ...mehr


Anja Dauschek übernimmt Direktorenposten des Altonaer Museums


News vom 15.07.2016

François-Xavier Vispré, Le Concert, um 1760

Die Kunst der Illusion in Kassel

Der Mensch ist immer wieder erstaunt, wenn sich sein Auge täuschen lässt und er vermeintlich Dinge sieht, die nicht existieren. Diese Tatsache hat auch viele Künstler beschäftigt und zu Werken angeregt, die die Illusion auf ...mehr


DAAD-Preis für Gemma Wilson


News vom 14.07.2016

in der Ausstellung „Friedrich Kunath – Juckreiz“

Neueröffnung der Sammlung Philara

Die Sammlung Philara von Gil Bronner hat Ende Juni die Tore zu ihrem neuen Gebäude im Düsseldorfer Stadtteil Flingern eröffnet. Eine ehemalige Glasfabrik, die das Düsseldorfer Planungsbüro Sieber Architekten seit Oktober 2014 umgebaut hat, gewährt ...mehr


Wiener Farbholzschnitte in der Frankfurter Schirn


News vom 13.07.2016

Zelko Wiener, Erdträumen, 1984

Digitale Kunst von Zelko Wiener im Wiener MUSA

Zehn Jahre nach seinem Tod präsentiert das MUSA, die Galerie für zeitgenössische Kunst der Kulturabteilung der Stadt Wien, eine Retrospektive des österreichischen Medienkünstlers Zelko Wiener. Mit der Vielseitigkeit seiner sowohl experimentellen und poetischen als auch ...mehr


Hans Jörg Glattfelder erhält Preis für Konkrete Kunst

Das Abgründige der Kunst in St. Gallen


News vom 12.07.2016

Schadenersatzklage gegen Kölner Auktionshaus scheitert

Das Oberlandesgericht Köln wies letzten Freitag die Schadensersatzklage des New Yorker Galeristen Richard Feigen gegen das Auktionshaus Lempertz zurück. Damit hat das Gericht ein Urteil aus erster Instanz bestätigt und die Zahlung der von Feigen ...mehr


Miron Schmückle in Bayreuth



Sammler

Eduard von der Heydt als „Buddha vom Monte Verità“, um 1930

Die Ausstellung „Weltkunst. Von Buddha bis Picasso“ in Wuppertal führt durch mehrere tausend Jahre europäischer und außereuropäischer Kunst, nimmt aber auch die schillernde wie umstrittene Persönlichkeit Eduard von der Heydts in den Blick

Ein Sammler zwischen Weltoffenheit und Opportunismus

Mit der groß angelegten Ausstellung „Weltkunst. Von Buddha bis Picasso. Die Sammlung Eduard von der Heydt“ beleuchtet das seit 1961 als Von der Heydt-Museum firmierende Wuppertaler Kunstmuseum die Sammelleidenschaft, aber auch die schillernde und nicht unumstrittene Persönlichkeit seines Namensgebers. Erstmals seit 1952 werden die in ...mehr



Kuenstlerbios

Künstlerbiographie:

Jonas Hoedicke

Künstlerbiographie:

Otto Piene

Künstlerbiographie:

Armin Mueller Stahl

 >> Galerien



Auktionen

Die Offerte der Auktion „19th Century European Art“ bei Christie’s in London überzeugt mit stimmungsvoller Landschaftsmalerei

Der Esel namens Balthasar

Die Alter Meister bei Christie’s in London warten mit einem Rubens-Meisterwerk auf

Biblische Erotik

Neumeister hat raren Schmuck und Alte Kunst von Silber über Porzellan bis zu Gemälden im Angebot, die den einen oder anderen Bieterwettstreit auslösen werden

Von glitzernden Klunkern, grünen Lampen und einer Verfolgungsjagd

Auch Sotheby’s in London hat bei seiner Auktion „Contemporary Art“ mit der Schwäche des Markts zu kämpfen

Bruegel im roten Fisch

Trotz des schwierigen Umfelds begeht Christie’s in London seinen 250. Geburtstag vorab mit einer Hommage an die Heimat

Feiern mit Briten und anderen



Buchvorstellung

Erstmals erscheint ein vollständiges Werkverzeichnis der Gemälde Karl Hagemeisters, und der Berliner be.bra Verlag lässt sich nicht lumpen: Das Opus von Hendrikje Warmt ist 528 Seiten stark

In Reflexion der Stille

Eine fundierte Studie stellt erstmals den Anteil des Betonbauunternehmens Dyckerhoff & Widmann an der künstlerischen Entwicklung von Bauwerken um 1900 vor

Vermeintliche Substitute der Kunst






News vom 21.07.2016

Zwei Künstlerfreunde in Singen

Zwei Künstlerfreunde in Singen

Wael Shawky im Kunsthaus Bregenz

Wael Shawky im Kunsthaus Bregenz

Le Corbusier-Häuser neu im Weltkulturerbe

Le Corbusier-Häuser neu im Weltkulturerbe

Aschaffenburg sucht Werke von Christian Schad

 zur Monatsübersicht



Anzeigen

Marktspiegel

News

Galerie Flügel-Roncak - Julian Schnabel - Guiseppe

Julian Schnabel bei GALERIE FLUEGEL-RONCAK
Galerie Flügel-Roncak

Vorbericht zur Kunstauktion am 24. September 2016
Auktionshaus Stahl

human transaction in times of globalization
Galerie Klose - Essen

Galerie Flügel-Roncak - Enoc Perez - Glass House

Ausstellungseröffnung am 30.09.2016: Enoc Perez - Abstract Architecture
Galerie Flügel-Roncak

Galerie Flügel-Roncak - Alex Katz Nicole. Holzschnitt.

Neue Alex Katz Edition veröffentlicht. NICOLE Woodcut.
Galerie Flügel-Roncak

Nachbericht '27. Glasauktion in Zwiesel'
Auktionshaus Dr. Fischer - Heilbronn

Galerie Flügel-Roncak - Andy Warhol - Flowers 1964

Sommeraccrochage - Kunstmarkt 2016
Galerie Flügel-Roncak

Galerie Michael Schultz - Berlin - SPQR: The Strong Cubs, 2015

Feng Lu - Delight in Small things. Jun 25, 2016 to Jul 16, 2016
Galerie Michael Schultz - Berlin

Galerie Michael Schultz - Berlin -  Jonas Hoedicke, Stress ohne Grund, 2015

Jonas Hoedicke - Nachtschicht. Jun 25, 2016 to Jul 16, 2016
Galerie Michael Schultz - Berlin




Copyright © '99-'2016
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten
Datenschutz, Impressum
info@kunstmarkt.com

www.bananensprayer.de



XtCommerce Oscommerce Module Schnittstellen