Die Kunst, online zu lesen.

Home


Startseite

News


Partner





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Auktionsanzeige

Am 11.09.2014 Auktion Antiker Waffen & Militaria 420 September 2014

© Galerie Fischer Auktionen AG - Luzern

Anzeige

 /

/
© Kunsthandel Michael Draheim - Wiesbaden


Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
kunstmarkt.com





Heute 

Auktions-Nachbericht

Buddha Amitayus, Tibeto-Chinesisch, Kangxi-Periode

Buddha Amitayus, Tibeto-Chinesisch, Kangxi-Periode

Für den Stuttgarter Versteigerer Nagel ist die asiatische Kunst zum umsatzstärksten Segment geworden. Das führte die vergangene Auktion mit über 2.000 Schätzen aus China, Japan oder Korea wieder eindrucksvoll vor Augen. Doch auch die Kunden aus Fernost setzen inzwischen auf Qualität und nehmen nicht mehr alles mit

Des Kaisers Haushaltsauflösung

Nagel konnte in seiner letzten Auktion asiatischer Kunst wieder mit einer enormen Auswahl an 2150 Kunstschätzen brillieren, die teils einem kaiserlichen Haushalt ebenbürtig schien. 95 Prozent asiatische Bieter, ein Katalog der fast nur noch in Englisch und Chinesisch verfasst ist und eine wertmäßige Verkaufsquote von 60 Prozent machen klar, worum es bei der 710. Auktion des Hauses ging: eine entschiedene Rückführung dieser „verlorengegangenen“ Schätze vor allem nach China. Bei einem Umsatz von 10,9 Millionen Euro dürfte der Abschied nicht schwer gefallen sein. Trotz des guten Ergebnisses konnte diese Auktion nicht an die vom Frühjahr 2013 herankommen, bei der Nagel eine Rekordsumme von 26 Millionen Euro einnahm. Es gab auch keine großen Überraschungen und auch kein Objekt, das die Grenze von 1 Million Euro übersteigen konnte. Nur eine Arbeit kam auf etwas mehr als die Hälfte: Eine sehr gut erhaltene Bronze des Amitayus. Sie stammte aus einer norddeutschen Privatsammlung; ein Familienmitglied hatte sie um 1900 in China erworben. Das Exemplar gehört zu einer Gruppe ähnlicher Figuren, die der Kaiser Kangxi persönlich in Auftrag gegeben hatte, um sie vielleicht seiner verehrten Großmutter, einer Anhängerin des tibetischen Buddhismus, zum Geschenk zu machen. Bei einer Taxe von 300.000 bis ...mehr


Auktions-Nachbericht

Frans van Mieris d.Ä. zugeschrieben, Interieur mit zwei Damen, um 1670

Ergebnisse: Alte und Neuere Meister bei Ketterer in München

Heimat so fern

Stolze 159.000 Euro ließ ein niederländischer Händler im Münchner Auktionshaus Ketterer zurück, nachdem er sich auf dessen vergangener Versteigerung Alter und Neuerer Meister in zähem Ringen zwei Werke seiner Landsleute gesichert hatte. Zunächst bewies er harte Ausdauer im Kampf um eine kaum postkartengroße Kreidezeichnung, die ...mehr


Ausstellung

Walker Evans, Barn, Nova Scotia, 1969/71

Der große amerikanische Fotograf Walker Evans wird meist auf seine ikonischen Bilder aus der Zeit der Großen Depression reduziert; doch die machen nur 18 Monate seines fünf Jahrzehnte umfassenden Werks aus. Im Berliner Martin-Gropius-Bau ist nun endlich der ganze Walker Evans zu entdecken

Understatement mit der Kamera

Bekannt geworden ist er mit seinen Schwarz-Weiß-Aufnahmen von windschiefen Hütten, heruntergekommenen Farmhäusern, zugenagelten Geschäften und Lokalen, verzweifelten, verarmten und in ihrer Ehre gekränkten Landbewohnern, die er während der Großen Depression Anfang der 1930er Jahre im Süden der Vereinigten Staaten gemacht hat. 18 Monate lang reiste ...mehr


Auktions-Nachbericht

Günther Uecker, Weißes Feld, 1995

Nicht nur deutsche Kunden engagierten sich eifrig bei der Zeitgenössische Kunst von Lempertz in Köln. Auch das Ausland mischte kräftig mit

Kaum Wünsche offen

Auch bei Lempertz in Köln kam man an ZERO auf der vergangenen Versteigerung zeitgenössischer Kunst nicht vorbei. Wieder räumte das Dreigestirn Heinz Mack, Günther Uecker und Otto Piene Höchstpreise ab. Letzterer gab sich noch am bescheidensten mit drei mittelgroßen Feuerbildern und einer Rauchzeichnung aus den ...mehr


Ausstellung

Max Laeuger, Plakat für Kammergarnspinnerei Merkel & Kienlin Esslingen, 1894

Das Badische Landesmuseum Karlsruhe würdigt Max Laeuger anlässlich seines 150. Geburtstags

Naturromantiker und Idealist

Was wäre das Leben ohne die weibliche Natur. Die bezaubernde junge Frau mit Blütenkranz im dunkelbraunen Haar und hellrotem Kleid unterhalb des weit entblößten Oberkörpers tritt als Schäferin ins Bild. Sinnend und sinnlich krault sie ein Schaf, das ebenso wie der Schäferstab in ihrer rechten ...mehr


Auktions-Nachbericht

Francesco Guardi, Venedig. Der Bacino di San Marco mit der Piazetta und dem Dogenpalast

Die Kunden von Christie’s wählten bei der Auktion „Old Master & British Paintings“ in London kräftig aus

Krank im Park

Eine Konzentration auf das Wesentliche kennzeichnete das Verhalten der Bieter auf der vergangenen Versteigerung Alter Meister bei Christie’s in London. Das ging naturgemäß zulasten der kleineren, weniger hochgehandelten Stücke und damit der Gesamtzuschlagsquote: Rund die Hälfte der 68 Offerten konnte das Auktionshaus auf der Abendveranstaltung ...mehr


Museumsportrait

Christian Schad, Operation, 1929

Die Städtische Galerie im Lenbachhaus in München punktet mit einer eigenen Abteilung zur Neuen Sachlichkeit und zeigt auf Dauer unter dem Motto „Menschliches, Allzumenschliches“ einiges, was lange im Depot schlummerte

Von der Melancholie sachlicher Bilder

Mit seiner exzellenten Sammlung zum Blauen Reiter, mit Gemälden Wassily Kandinskys, Franz Marcs und Gabriele Münters ist das Münchner Lenbachhaus weltberühmt geworden. Dass diese städtische Galerie eine respektable Kollektion von Werken der Neuen Sachlichkeit besitzt, ist etwas aus dem Blickfeld geraten. Dabei kann man ein ...mehr


Auktions-Nachbericht

Ferdinand Hodler, Der Frühling. Fassung IV, um 1912

Die Schweizer Kunst notiert bei Koller stark mit Gemälden von Anker, Hodler, Porges, Scherer und Vallotton

Nackte Jugend

Ferdinand Hodler gehört zu den unbestrittenen Größen der Schweizer Kunst. Wer sich mit der Malerei der Eidgenossen beschäftigt, kommt an ihm nicht vorbei, und seine Gemälde erzielen Millionenpreise. Das machte auch die letzte Auktion vor der Sommerpause bei Koller in Zürich deutlich. Als Favorit war ...mehr


Ausstellung

David Hemmings in „Blow Up“

Die Albertina in Wien verhandelt Michelangelo Antonionis Filmklassiker „Blow-Up“ und seine Beziehungen zu Fotografie und bildender Kunst

Abstrakter Mord

„Manche Menschen sind Stierkämpfer, manche Politiker. Ich bin Fotograf.“ So lautet die Selbstbeschreibung von Thomas, dem charismatischen Hauptdarsteller des 1966 entstandenen Films „Blow-Up“ von Michelangelo Antonioni. In London gedreht, wurde die Geschichte des Modefotografen, der in einem Park zufällig einen Mord aufnimmt, zu einem Klassiker, ...mehr


Auktions-Nachbericht

Gerhard Marcks, Schwimmerin II, 1938/52

Resultate: Moderne Kunst bei Lempertz in Köln

Familientreffen

Gleich zwei seiner Töchter hat der Grafiker und Bildhauer Gerhard Marcks in seiner lebensgroßen Bronzeskulptur „Schwimmerin II“ verewigt. Den weitaus größeren Anteil hat die 1916 geborene Brigitte, die der Künstler 1938 in dem Augenblick darstellt, da sich die junge Frau gerade auf ihren bevorstehenden Sprung ...mehr


Auktions-Nachbericht

Karl Friedrich Schinkel, Gotische Kirche hinter Bäumen, 1810

Eine erfreuliche Verkaufsquote und teils hohe Steigerungen kennzeichneten das druckgrafische Angebot von Bassenge in Berlin

Romantische Wehmut

Einen Leckerbissen hatte sich Bassenge bis zum Ende der Auktion mit druckgrafischen Erzeugnissen des 15. bis 19. Jahrhunderts aufgehoben. Dann stand Karl Friedrich Schinkels Federlithografie „Gotische Kirche im Eichenhain“ auf dem Programm. Auf dem Blatt hatte Schinkel selbst die Atmosphäre umschrieben: „Versuch die liebliche sehnsuchtsvolle ...mehr



News vom 30.07.2014

Dana Schutz, Shaving, 2010

Dana Schutz in Hannover

Die Kestnergesellschaft in Hannover ermöglicht aktuell der amerikanischen Künstlerin Dana Schutz eine größere Einzelausstellung. Ein Teil dieser ersten institutionellen Präsentation in Deutschland besteht aus eigens hierfür angefertigten Zeichnungen und neuen Bildern zum Thema „Gott“. Kennzeichnend ...mehr


Briefe aus dem Muche-Nachlass im Bauhaus Dessau

Wilhelm-Loth-Preis an Gregor Schneider


News vom 29.07.2014

Pablo Picasso, La Femme au Violon, 1911

Ein Picasso für die Pinakothek der Moderne

Die Pinakothek der Moderne kann sich über einen prominenten Neuzugang freuen. Ab sofort wird Pablo Picassos „Femme au Violon“ die Abteilung mit Kunst der Klassischen Moderne bereichern. Das Gemälde aus dem Jahr 1911 kommt als ...mehr


Trier zeigt Moselschifffahrt in Lesearten der Künste

Villa Romana-Stipendien vergeben

Maria Anwander in der Kunsthalle St. Gallen



Journal

Claus Föttinger und Andreas Gursky, Die WM-Bar in Campo Bahia, 2014

Nach dem Abpfiff an die Gursky-Bar: Ins deutsche WM-Quartier Campo Bahia hat die Kunst Einzug gehalten. Doch nicht nur eine extravagante Bar mit Fußball-Motiven soll die verwöhnten Starkicker bei Laune halten...

Kunst für Jogis Elf

Die große Fußball-Samba hat begonnen. Und damit die deutsche Mannschaft von Joachim Löw sich gut auf den Ernst des Turniers vorbereiten kann, hat der DFB sich bei der Auswahl des Quartiers so richtig viel Mühe gegeben. Schweinsteiger & Co residieren auf „Campo Bahia“, einem 15.000 ...mehr



Messen

Gute Chancen für frühe Käufer: Die 19. Liste in Basel hat sich wieder einmal als wichtigste Nebenmesse mit hohem Entdeckerpotential präsentiert

Mehr Raum für neue Kunst

Die 32. Art Brussels profiliert sich als kuratorisch unterfütterte Entdeckermesse in der Kunststadt Brüssel

Jung, frisch und doch gut aufgestellt

Viele deutsche Kunsthändler haben der Eurantica ihren Rückzug erklärt. Die verbliebenen hatten Glück und waren diesmal mit den Verkäufen auf der Brüsseler Messe für klassische Kunst und Antiquitäten zufrieden

Eine Stadt schmückt sich



Messen

Die 45. Art Basel bietet qualitativ hochwertige Kunst zu Top-Preisen. Das Niveau bleibt stabil – jedoch mit zunehmend weniger Platz für wirkliche Überraschungen

Nichts für Schnäppchenjäger

Die 32. Ausgabe der Art Brussels hat ihre Pforten geöffnet

Auf zur Entdeckermesse nach Belgien

International und doch heimatverbunden: Zum Auftakt der 48. Art Cologne gab es zufriedene Gesichter und gute Verkäufe

Spagat zwischen Nah und Fern

Die Art Cologne ist zu alter Größe aufgestiegen. Ihre neue Ausgabe präsentiert sich gefestigt und lockt mit guter Kunst

Auf dem Weg zur halben Jahrhundertfeier

Noch bis Sonntag hat die renommierteste und schönste Kunst- und Antiquitätenmesse der Welt, die TEFAF in Maastricht, ihre Pforten geöffnet. Es fehlt nicht an Millionenobjekten – bei den Alten Meistern und der Klassischen Moderne sowieso nicht, aber auch nicht bei den Antiken und Asiatika

Das Schönste, das Beste, das Rarste



Künstler

ZERO-Künstler Otto Piene ist in Berlin kurz nach seiner Ausstellungseröffnung gestorben

Visionäre Lichtgestalt

Robert Lebeck gestorben

Ein gutes Photo macht unsterblich






News vom 30.07.2014

Wilhelm-Loth-Preis an Gregor Schneider

Wilhelm-Loth-Preis an Gregor Schneider

Briefe aus dem Muche-Nachlass im Bauhaus Dessau

Dana Schutz in Hannover

Dana Schutz in Hannover

 zur Monatsübersicht



Anzeigen

Marktspiegel

News

Galerie Flügel-Roncak - Allen Jones - Yellow Figure

Allen Jones - Skulptur 'Yellow Figure' jetzt bei Fluegel-Roncak
Galerie Flügel-Roncak

Hargesheimer Kunstauktionen Düsseldorf - 1.	Stillleben, Haarlemer Schule, Mitte 17. Jh.

Kostbar und selten - Highlights der Jubiläumsauktion am 20. September 2014
Hargesheimer Kunstauktionen Düsseldorf

Kunst Raum Essen - LUCIA DELLEFANT „upcycling society - level 2”

LUCIA DELLEFANT „upcycling society - level 2”
kunst-raum schulte-goltz-noelte, Essen

Kunsthaus Lempertz - Gerhard Marcks, Schwimmerin II, 1938/1952

Rekordpreis für Marcks
Kunsthaus Lempertz

Kunsthaus Lempertz - Markus Lüpertz, Pietrasanta Bronzen, 1993-1995

Rekord für Lüpertz
Kunsthaus Lempertz

Galerie Flügel-Roncak - Mel Ramos Lightbox

Zweite MEL RAMOS Lightbox „Peek-a-Boo“ verfügbar
Galerie Flügel-Roncak

Galerie Horst Dietrich - Berlin - New York Christopher Street

AUS BERLIN drei Positionen
Galerie Horst Dietrich - Berlin

Galerie Flügel-Roncak - Popeye - John Matos (Crash)

John „Crash“ Matos bei FLUEGEL-RONCAK: Popeye
Galerie Flügel-Roncak

Ostdeutsche Kunstauktionen - Berlin - Brücke im Harz. Zeichnung, Kreide, 1925, sign., dat. WV Hellwich/Röske 25/13

Ausstellung Paul Kuhfuss - die beobachtete Wirklichkeit
Ostdeutsche Kunstauktionen - Berlin

Kunstauktionshaus Schlosser GmbH & Co. - Einladung zur Vorbesichtigung

Vorbesichtigung zur 65. Auktion
Kunstauktionshaus Schlosser GmbH & Co.

Nachbericht der 101. Auktion - Ein venezianischer Traum im Auktionshaus im Kinsky
im Kinsky Kunst Auktionen GmbH




Copyright © '99-'2014
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten
Impressum
info@kunstmarkt.com

www.bananensprayer.de



XtCommerce Oscommerce Module Schnittstellen