Die Kunst, online zu lesen.

Home


Startseite

News


Partner





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Auktionsanzeige

Am 14.05.2016 371. Auktion: Europäisches Kunstgewerbe

© Van Ham Kunstauktionen

Anzeige

Orientalische Tänzerin, 1912 / Walter Schnackenberg

Orientalische Tänzerin, 1912 / Walter Schnackenberg
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

Amazone, nach 1906 / Franz von  Stuck

Amazone, nach 1906 / Franz von Stuck
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
kunstmarkt.com





Heute 

Auktions-Vorbericht

Cy Twombly, Untitled (New York City), 1968

Cy Twombly, Untitled (New York City), 1968

Zeitgenössische Kunst bei Sotheby’s in New York

Abstrakte unter sich

Eine weitgehend monochrome Grundfläche, über die in wenigen horizontal geschichteten Registern einige Kringel wirbeln – mehr brauchte Cy Twombly nicht, um ein großformatiges Gemälde zu kreieren, das seine unverwechselbare Handschrift trägt. Um dem Betrachter einen möglichst weiten Interpretationsspielraum zu lassen, sind sie meistens auch noch unbetitelt oder allenfalls nach ihrem Entstehungsort benannt. So auch die 1968 geschaffene Leinwand „Untitled (New York City)“, die Sotheby’s in New York auf seiner kommenden Versteigerung zeitgenössischer Kunst anbieten wird. Spielraum hat das Auktionshaus auch hinsichtlich des Preises für das marktfrische und noch niemals öffentlich ausgestellte Bild gelassen: Er wird nur auf Anfrage mitgeteilt, dürfte aber im höheren zweistelligen Millionenbereich liegen. Gerade in den letzten Jahren haben die Werte für Twomblys Kringelbilder deutlich angezogen, bis hin zu 62,75 Millionen Dollar im vergangenen November für ein etwas größeres Format in Grau ebenfalls von 1968 und mit demselben (Nicht-)Titel. ...mehr


Auktions-Vorbericht

André Derain, Voiles rouges, 1906

Bei der Impressionisten- und Moderne-Auktion von Sotheby’s in New York überzeugen vor allem die Fauves

Die Explosion der Farbe

Französische Meister auf der Schwelle vom Impressionismus zu neuen avantgardistischen Kunstformen stehen im Mittelpunkt der kommenden Versteigerung bei Sotheby’s in New York. Sie alle vereint das Bestreben, neue Möglichkeiten des Einsatzes der Farbe zu erproben. Der älteste der Gruppe war Paul Signac, Hauptvertreter des Postimpressionismus, ...mehr


Ausstellung

Marc Chagall, Selbstportrait mit sieben Fingern, 1912/13

Die russischen Avantgarden in der Albertina in Wien

Konträre Positionen

1911 reist Marc Chagall aus St. Petersburg kommend nach Paris. Er mietet ein kleines Atelier und hofft auf die Unterstützung durch die dort lebenden russischen Künstler. Es ist kein einfacher Beginn in der neuen Wahlheimat. Daheim in Russland wartet Bella Rosenfeld, die Chagall kurz zuvor ...mehr


Auktions-Nachbericht

Johann Joseph Mildner, Zylinderbecher mit Zunftzeichen der Bäcker, um 1790

Das Heilbronner Auktionshaus Fischer schließt seine Glasauktion mit guten Einzelergebnissen, aber auch mit hohen Ausfällen ab

Mit grünem Auge davongekommen

Johann Joseph Mildner gehört zu den wichtigsten böhmisch-österreichischen Glaskünstlern in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts. 1765 als Sohn des Glasschleifers Franz Xaver Mildner in Kaltenberg im tschechischen Riesengebirge geboren, zog die Familie aufgrund wirtschaftlich schlechter Verhältnisse schon früh nach Gutenbrunn ins niederösterreichische Waldviertel und ...mehr


Ausstellung

Giorgio de Chirico, Die beunruhigenden Musen, 1918

Die Stuttgarter Staatsgalerie stellt zentrale Werke aus der entscheidenden Schaffensperiode Giorgio de Chiricos vor

Dunkle illusionistische Eingebungen

Gleich zu Beginn sieht sich der Besucher der Staatsgalerie Stuttgart auf eine gewaltige Platzanlage versetzt. Ein weites, tief fluchtendes Areal wird seitlich von zwei überlangen Bauwerken begrenzt. Links strebt eine Arkadenreihe diagonal in die Tiefe. Ein langer Schattenwurf auf dem ockerfarbenen Boden dramatisiert die Situation ...mehr


Museumsportrait

Eingang in die Hamburger Kunsthalle

Dank einer 15 Millionen Euro-Spende der Dorit & Alexander Otto Stiftung, die vom Senat um weitere sieben Millionen Euro aufgestockt wurde, kann die Hamburger Kunsthalle jetzt nach anderthalb Jahren Umbau wiedereröffnet werden. Das Ergebnis: Ein rundum auf den neuesten technischen Stand gebrachtes Haus, das inhaltlich jedoch weitaus mehr hanseatisch-konservative Gediegenheit ausstrahlt als je zuvor

Zwischen Innovation und Stillstand

Der Zeitplan wurde genau auf den Tag eingehalten. Termingerecht nach anderthalb Jahren Umbauzeit feiert die Hamburger Kunsthalle jetzt ihre große Wiedereröffnung. Möglich gemacht hat den Umbau und die damit verbundene Neueinrichtung der Sammlung die Dorit & Alexander Otto Stiftung mit Planungs- und Bauleistungen im Wert ...mehr


Ausstellung

in der Ausstellung „Joseph Beuys – Nam June Paik“

Münchner Galerien auf hohem Niveau und in Entdeckerlaune: Joseph Beuys und Nam June Paik in der Galerie Thomas, Fotografien von Albrecht Tübke bei Galerie Jordanow und bei Barbara Gross exklusiv in Deutschland das Werk der Konzept- und Performancekünstlerin Jana Sterbak. Die Galerie Rieder schaut auf 35 Jahre Engagement in Sachen Kunst zurück

Ein Urklavier im Holzkasten

Wer derzeit die Galerie Barbara Gross betritt, erinnert sich sofort an die große Retrospektive der tschechisch-kanadischen Konzept- und Performancekünstlerin Jana Sterbak im Jahr 2002 im Haus der Kunst, auch an das hauchzarte, transparente Hemdchen mit dem Brusthaarflor auf Dekolletehöhe, das die üblicherweise erotische Ausstrahlung der ...mehr


Auktions-Nachbericht

Ippolito Caffi, Venedig. Nachtfest auf der Via Eugenia, der heutigen Via Garibaldi

Die Meister des 19. Jahrhunderts erzielen im Wiener Dorotheum gute Ergebnisse

Keine Angst vor gefälligen Ansichten

Guten Zuspruch erfuhr das Wiener Dorotheum auf seiner jüngsten Versteigerung von Kunst des 19. Jahrhunderts. Rund zwei Drittel der in über zweihundert Losnummern angebotenen Werke konnten am 21. April an den Mann gebracht werden, hohe Einzelwerte inklusive. Und was nicht erwartet wurde: Dreieimal konnte sogar ...mehr


Ausstellung

Niki de Saint Phalle, Saint Sébastien or Portrait of My Lover, 1961

Dass die französische Künstlerin Niki de Saint Phalle neben ihren berühmten Nana-Skulpturen auch weitaus radikalere Werke geschaffen hat, beweist jetzt eine Ausstellung im Sprengel Museum Hannover

Auf die Plätze, fertig, Schuss!

Geboren wurde Niki de Saint Phalle 1930 in Neuilly-sur-Seine. Die dem Adel entstammende französische Künstlerin wuchs allerdings überwiegend in den Vereinigten Staaten auf. Als Autodidaktin begann sie bereits früh damit, erste Ölbilder und Gouachen zu malen. 1952 zog sie nach Paris um und tauchte dort ...mehr


Auktions-Vorbericht

Eduard Wilhelm Forst, Vase mit Panoramaansicht des Lustgartens, 1832

Das Auktionshaus Lempertz hat seine reichhaltige Berlin-Offerte wieder mit Porzellan und grafischen Arbeiten aus Russland angereichert

Frühlingsspaziergang im Lustgarten

Frühlingshaft strahlt die Sonne über dem Berliner Lustgarten. Spaziergänger bestaunen das Neue Museum und die Gartenanlage mit Brunnen ebenso wie den Dom und das Schloss. Diese detailreiche Panoramaansicht erstreckt sich rundum auf einer vergoldeten Porzellanvase der Königlichen Porzellan-Manufaktur Berlin aus dem Jahr 1832. Die Malerei ...mehr


Auktions-Nachbericht

Jean-Pierre Latz zugeschrieben, Damenbureau „A Fleurs“, Paris um 1745/49

Die hochpreisigen Stücke bei Möbel und Antiquitäten haben es noch immer schwer. Bei Koller in Zürich wurden sie nur selten übernommen

Rostende Hunde

Wählerisch zeigten sich die Teilnehmer der vergangenen Versteigerung von Möbeln und Antiquitäten bei Koller in Zürich. Das qualitätvolle, aber dementsprechend hochpreisige Angebot wurde in seinem Spitzensegment nur in Ausnahmefällen an den Mann gebracht, so dass am Ende auch nur ein sechsstelliger Zuschlagspreis die Ergebnisliste zierte: ...mehr


Messe-Vorbericht

Frederik Van Simaey, Sing Sing Bar, 2016

Less is more: Auch an ihrer neuen Location, dem citynahen ehemaligen Zolllager Tour & Taxis, behauptet sich die um 50 Galerien geschrumpfte Art Brussels als wichtige europäische Messe für Neu- und Wiederentdeckungen. Was der Messe guttut: Die scheidende künstlerische Direktorin Katerina Gregos hat der Verkaufsschau einmal mehr einen kuratorischen Stempel aufgedrückt. Kommerzielle und nichtkommerzielle künstlerische Praxis gehen in Brüssel Hand in Hand

Mehr als die üblichen Verdächtigen

Man trifft sich auf der Sing-Sing-Plattform. Auf der 34. Ausgabe der Art Brussels hat die Genter Kunsthochschule HISK eine kuratierte Karaoke-Bühne gleich neben dem beliebten Hamburger-Stand auf der sonnigen Bierterrasse errichtet. Hier ertönen schmalzige Liebeslieder in verschiedenen Sprachen. Der Text läuft mit, und zwei Darsteller ...mehr


Auktions-Vorbericht

Richard Gessner, Feierabend, 1923

Moderne und zeitgenössische Kunst mit vielen interessanten Künstlern bei Irene Lehr in Berlin

Grüß Tod im Bestattungsunternehmen

Entdeckern von Künstlern der zweiten und dritten Reihe bietet die kommende Versteigerung moderner und zeitgenössischer Kunst bei Irene Lehr wieder reichliche Auswahl. Da wäre zum Beispiel Richard Gessners neusachliche Fabriklandschaft unter wolkig verhangenem Abendhimmel mit einigen versprengten Gestalten, die sich in ihren wohlverdienten „Feierabend“ begeben. ...mehr



News vom 04.05.2016

Bernd Ribbeck, Ohne Titel, 2007

Bernd Ribbeck in Ludwigshafen

Das Wilhelm-Hack-Museum in Ludwigshafen widmet dem Berliner Maler Bernd Ribbeck als erste größere Institution eine umfassende Präsentation seines malerischen Schaffens. Dafür hat Museumsdirektor René Zechlin über 85 Werke aus privaten und öffentlichen Sammlungen ausgewählt, präsentiert ...mehr


Deutschland gegen Frankreich in Berliner Bröhan-Museum

Egmont-Schaefer-Preis für Barbara Camilla Tucholski


News vom 03.05.2016

Theodor von Hörmann, Blühender Garten in Znaim, um 1893

Theodor von Hörmann im Wiener Leopold Museum

Das Leopold Museum präsentiert mit rund 80 Werken die bisher größte Ausstellung des österreichischen Malers Theodor von Hörmann. Mit 70 Gemälden sowie Fotografien, Studien und Arbeiten auf Papier ermöglicht die Schau „Theodor von Hörmann. Von ...mehr


Marta Riniker-Radich im Argauer Kunsthaus

Neuerwerbung für Hildesheimer Dommuseum

Künstlerische Geburtstagsfeier auf Schloss Rheinsberg


News vom 02.05.2016

The Feuerle Collection, Berlin

Kunstbunker der Feuerle Collection in Berlin eröffnet

Die Feuerle Collection hat im Rahmen des Gallery Weekends ihr neues Privatmuseum in Berlin eröffnet. Unweit des Deutschen Technikmuseums am Landwehrkanal gelegen, zeigt Désiré Feuerle bis zum 7. Mai einen Querschnitt seiner Sammlung für zeitgenössische ...mehr


Gunter Damisch gestorben


News vom 28.04.2016

Michael Schmidt, o.T., 1987/2014

Natur pur in Berlin: Michael Schmidt in der Galerie Nordenhake

Die Galerie Nordenhake präsentiert während des Gallery Weekends in Berlin die Schau „Michael Schmidt – Natur“ und damit ihre fünfte Einzelausstellung des 2014 verstorbenen Fotografen. Schmidt ist dafür bekannt, mit fotografischen Mitteln in verschiedenen Werkgruppen ...mehr


Essener Museum Folkwang kooperiert mit Sammlung Looser

Yvette Matterns Friedensregenbogen in Berlin

Siegerprojekt für Kärntner Landesmuseum gekürt


News vom 27.04.2016

Alice Lex-Nerlinger, Der Flieger, 1929

Alice Lex-Nerlinger in Berlin

Der Name Alice Lex-Nerlinger dürfte den Wenigsten etwas sagen. Doch die Fotomonteurin und Malerin gehörte zur künstlerisch-politischen Avantgarde der Weimarer Republik. Das Verborgene Museum in Berlin, das sich dem zu Unrecht vergessenen Schaffen und Leben ...mehr


Belvedere erwirbt Porträt des Prinzen Eugen

Hannah-Höch-Preise für Cornelia Schleime und Tatjana Doll

Ali Kaaf im Studio Bumiller in Berlin

Neues Museum für Pinaults Sammlung in Paris


News vom 25.04.2016

Markus Lüpertz, Baumstamm – dithyrambisch, 1965

Zwei Ausstellungen feiern Markus Lüpertz zum 75. Geburtstag

Am 25. April 1941 erblickte Markus Lüpertz im böhmischen Reichenberg, dem heute in Tschechien gelegenen Liberec, das Licht der Welt. Schon sieben Jahre später musste er mit seiner Familie ins Rheinland fliehen. Hier studierte er ...mehr


Die Revolution der Hannah Höch in Mannheim

Lucia Sotnikova erhält Düsseldorfer Stipendium

Sammlung Gercken für Dresden



Sammler

Eduard von der Heydt als „Buddha vom Monte Verità“, um 1930

Die Ausstellung „Weltkunst. Von Buddha bis Picasso“ in Wuppertal führt durch mehrere tausend Jahre europäischer und außereuropäischer Kunst, nimmt aber auch die schillernde wie umstrittene Persönlichkeit Eduard von der Heydts in den Blick

Ein Sammler zwischen Weltoffenheit und Opportunismus

Mit der groß angelegten Ausstellung „Weltkunst. Von Buddha bis Picasso. Die Sammlung Eduard von der Heydt“ beleuchtet das seit 1961 als Von der Heydt-Museum firmierende Wuppertaler Kunstmuseum die Sammelleidenschaft, aber auch die schillernde und nicht unumstrittene Persönlichkeit seines Namensgebers. Erstmals seit 1952 werden die in ...mehr



Auktionen



Journal

Rheinland-Pfalz strebt mit der Aufnahme der SchUM-Städte in die UNESCO-Liste das fünfte Welterbe an

Wiege jüdischer Kultur nördlich der Alpen

Schwerpunkt auf Klassischer Moderne: Kurt Weill Fest und Kandinsky-Ausstellung in Dessau

Bild und Klang berühren sich

Der bisher in London tätige, in Deutschland nahezu unbekannte Kunsthistoriker Christoph Martin Vogtherr ist zum neuen Direktor der Hamburger Kunsthalle ernannt worden – Begeisterungsstürme hat diese Personalie nicht ausgelöst

Eine neue Chance für die Hamburger Kunsthalle

In Berlin, Frankfurt, Hamburg und Wien hat der Kunstsupermarkt derzeit sein Quartier aufgeschlagen und bietet Arbeiten zu günstigen Preisen feil. Denn „Kunst macht glücklich“

Kunst im Supermarkt – warum nicht?

Mons dreht zum Jahresende noch einmal voll auf: Gerade konnte die europäische Kulturhauptstadt 2015 die zweimillionste Besucherin begrüßen. Spannende Ausstellungen lohnen auch über den Jahreswechsel hinaus noch einen Kurztrip in die Wallonie

Endspurt in Mons



Messen

Die 50. Ausgabe der Art Cologne hat ihre Tore geschlossen. Zwar stand sie unter den Vorzeichen des Jubiläums, wurde aber rasch von Bürden des Alltags eingeholt

Kunst, Geschäft, Augenblick

Die 17. Ausgabe der Art Rotterdam endete am Sonntag mit einem neuen Besucherrekord. Die größte niederländische Kunstmesse bietet für Händler, Sammler und Besucher aus dem In- und Ausland viele Nischen

Schauen, kaufen, reflektieren






News vom 04.05.2016

Egmont-Schaefer-Preis für Barbara Camilla Tucholski

Deutschland gegen Frankreich in Berliner Bröhan-Museum

Deutschland gegen Frankreich in Berliner Bröhan-Museum

Bernd Ribbeck in Ludwigshafen

Bernd Ribbeck in Ludwigshafen

 zur Monatsübersicht



Anzeigen

Marktspiegel

News

Galerie Flügel-Roncak - Harland Miller - The Me

Harland Miller - Editionen ab sofort bei GALERIE FLUEGEL-RONCAK
Galerie Flügel-Roncak

Kunsthaus Lempertz - Ernst Sager, Blumenkranz mit Strelitzienblüte und Preußen-Adler, 1832

Berlin-Auktion glänzt mit herausragender Offerte
Kunsthaus Lempertz

Galerie Flügel-Roncak - Allen Jones Maitresse aus WHAT IF

Allen Jones Maitresse Mappenwerk WHAT IF neue Edition.
Galerie Flügel-Roncak

Galerie Flügel-Roncak - Julian Opie - Running.

Julian Opie - Running. Neue Edition erschienen
Galerie Flügel-Roncak

Galerie Flügel-Roncak - Mel Ramos Have a Havanna 11

Mel Ramos Have a Havanna 11 - Neue Edition.
Galerie Flügel-Roncak

Galerie Flügel-Roncak - Damien Hirst - Psalm

Ausstellung „Damien Hirst– I LOVE YOU“ April - Mai 2016
Galerie Flügel-Roncak

Van Ham Kunstauktionen - Candida Höfer, Fundación Marcelino Botin Santander V, 2004

Bilder für vier Wände
Van Ham Kunstauktionen

Kunsthaus Lempertz - Natalija Danko, Eine Rede haltende Arbeiterin, nach 1936

Russian Sale
Kunsthaus Lempertz

Kunst & Antiquitäten München - Susani, Usbekistan, 19. Jahrhundert

Im Heute und Jetzt mit der Vergangenheit leben
Kunst & Antiquitäten München

Ostdeutsche Kunstauktionen - Berlin - Willi Sitte, Zu dritt, Ölfarben auf Karton, 1979, 610x540, sign., dat. In den 70er Jahren kommt auch die Erotik in den bildnerischen Darstellungen in der DDR zu i

46. Versteigerung
Ostdeutsche Kunstauktionen - Berlin

MILLIONENPREIS UND WELTREKORD IM DOROTHEUM
Dorotheum




Copyright © '99-'2016
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten
Datenschutz, Impressum
info@kunstmarkt.com

www.bananensprayer.de



XtCommerce Oscommerce Module Schnittstellen