Die Kunst, online zu lesen.

Home


Startseite

News


Partner





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Auktionsanzeige

Am 26.09.2015 45. Kunstauktion-Bildende Kunst des 17.-21.Jahrhunderts

© Schmidt Kunstauktionen Dresden

Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
kunstmarkt.com





Heute 

Auktions-Nachbericht

Francis Bacon, Study for the Head of Isabel Rawsthorne and George Dyer, 1967

Francis Bacon, Study for the Head of Isabel Rawsthorne and George Dyer, 1967

Auch bei Christie’s steht Francis Bacon an der Spitze der Londoner Auktion mit zeitgenössischer Kunst. Doch an die Konkurrenz kam man mit dem Angebot nicht heran

Bacons Lebenswelten

Sie gehörten zu den wichtigsten Menschen in Francis Bacons Leben: Isabel Rawsthorne und George Dyer. Den kleinen Ganoven Dyer lernte der Maler im August 1963 in einer Bar kennen und hätte ihn fast übersehen, wäre Dyer nicht auf ihn zugegangen. Es entwickelte sich eine achtjährige intime Beziehung mit dem attraktiven jüngeren Mann, bis sich Bacons Liebhaber 1971 am Vorabend von dessen großer Retrospektive im Pariser Grand Palais mit einer Überdosis Tabletten und Alkohol das Leben nahm. Der fast gleichaltrigen Isabel Rawsthorne war Bacon bereits 1947 bei der in London lebenden deutschen Galeristin Erica Brausen begeht. Die Malerin und Bühnenbildnerin, die schon André Derain, Alberto Giacometti und Pablo Picasso Modell gestanden hatte, wurde Bacons enge Vertraute, die im Gegensatz zu Dyer für das Konstante und Lebensbejahende stand. 1967 hat Bacon den beiden ein Denkmal gesetzt. Sein auf grünem Grund gemaltes Diptychon vereint ihre verzerrten Gesichter – Rawsthorne frontal und Dyer im Profil. Die „Study for the Head of Isabel Rawsthorne and George Dyer“ war nun der Favorit der Auktion „Post-War and Contemporary Art“ bei Christie’s und hielt, was die Schätzung von 8 bis 12 Millionen Pfund versprach. Am Ende stand ein Zuschlagspreis von 10,8 Millionen Pfund ...mehr


Künstler-Portrait

Vincent van Gogh, Selbstbildnis mit grauem Filzhut, 1887

Vor 125 Jahren starb Vincent van Gogh an einer Schussverletzung

An der Schwelle der Moderne

Seine Sonnenblumen, sein Selbstbildnis, seine Sternennacht: Bilder, die ins kollektive Gedächtnis eingegangen sind. Millionenfach reproduziert, weltbekannt. Vincent van Gogh, der niederländische Pfarrerssohn und exzentrische Außenseiter, gehört heute zu den populärsten Meistern am Beginn der Moderne und zu den teuersten Malern im internationalen Kunstmarkt. 1987 wurden ...mehr


Ausstellung

Christian Thran, Prospekt der Stadt- und Schlossanlage Karlsruhe, 1739

Karlsruhe feiert heuer sein 300jähriges Bestehen mit mehreren Ausstellungen und Kunstaktionen

Kunst im stattlichen Fächer

Am 17. Juni 1715 war es soweit: Markgraf Karl III. Wilhelm von Baden-Durlach legte den Grundstein zum Turm seines neuen Residenzschlosses im Hardtwald mitten in der Rheinniederung bei Durlach. Der Blick von der Turmspitze offenbart heute 32 fächerförmig auslaufende Straßenzüge, denen sich der bereits 1718 ...mehr


Auktions-Nachbericht

Der heilige Martin mit dem Bettler - Der heilige Georg tötet den Drachen, Schwaben, Ende 15. Jahrhundert

Gemischtes Kaufverhalten bei der Alten Kunst von Neumeister in München: Teures blieb oft liegen, Günstiges wurde gerne genommen

Zwei Heilige auf Siegesritt

Einst wohl als Seitenteile eines Flügelaltars konzipiert, hängen die zwei Tafeln eines auf einem edlen fuchsfarbenen Ross reitenden heiligen Martin sowie des drachentötenden, auf einem Schimmel galoppierenden heiligen Georg nun im Privatdomizil eines willensstarken Bieters. Die zwei zusammengehörenden Gemälde, die wahrscheinlich schwäbischer Herkunft des späten ...mehr


Ausstellung

Anastasia Ax, The World As Of Yesterday, 2015

Die Erweiterung des Zeichnungsbegriffs: Mit der Verleihung des Internationalen Faber-Castell Preises für Zeichnung an die griechisch-schwedische Künstlerin Anastasia Ax beweisen der Auslober, die Nominierungsrunde und die Jury den Mut, die klassische Vorstellung von Zeichnung als zweidimensionaler Kunst auf Papier gründlich zu revidieren

Auch Spucken kann Zeichnen sein

Den Internationalen Faber-Castell Preis für Zeichnung erhält in diesem Jahr Anastasia Ax. Die 1979 in Stockholm geborene griechisch-schwedische Künstlerin arbeitet mit den traditionellen Zeichnungsmaterialien Papier und Tusche. Nichts Besonderes könnte man denken. Die Kupferstichkabinette und Graphischen Sammlungen der großen Museen sind voll davon. Doch weit ...mehr


Auktions-Nachbericht

Francis Bacon, Self-Portrait, 1975

Resultate: Gegenwartskunst bei Sotheby’s in London

Gute Bilanz trotz prominenter Rückgänge

Es kommt nicht oft vor, dass das Hauptlos einer großen Londoner oder New Yorker Auktion krachend durchfällt wie jüngst auf der Versteigerung zeitgenössischer Kunst von Sotheby’s in London. Bei Francis Bacons „Study for a Pope I“ von 1961, angesetzt auf 25 bis 35 Millionen Pfund, ...mehr


Auktions-Nachbericht

Cuno Amiet, Weiblicher Akt (Hilda Trog), 1912

Gute Zuschlagsquoten, aber auch Ausfälle im hohen Preissegment prägten die Auktion mit moderner und zeitgenössischer Kunst bei Koller in Zürich

Auch in der Schweiz überrunden die Jungen die Alten

Als Cuno Amiet im Juli 1961 im Alter von 93 Jahren starb, hinterließ er ein Gesamtwerk von so bedeutendem Umfang, dass eine Schweizer Auktion klassisch-moderner Kunst ohne ihn heute eigentlich undenkbar wäre. Gewöhnlich bewegen sich die Preise für nicht allzu exzeptionelle Arbeiten des Meisters, der ...mehr


Auktions-Nachbericht

Ferdinand Bol, Bildnis eines achtjährigen Knaben (Der Sohn des Künstlers?), 1652

Alte Meister mit einigen Rekorden bei Sotheby’s in London

Opa wird nicht verkauft!

Gut ein Drittel des Angebots musste das Londoner Auktionshaus Sotheby’s nach Ablauf der jüngsten Altmeisterauktion an seine Einlieferer zurückstellen: 20 von 57 Offerten fanden keinen Abnehmer. Dennoch konnte sich das Gesamtergebnis der Abendveranstaltung am 8. Juli sehen lassen: Die meisten der hochgehandelten Stücke konnten in ...mehr


Auktions-Nachbericht

Otto Prutscher, Kabinett auf Stand, 1908

Rückblick: Design im Dorotheum

Der Zauber der Geometrie

Farbige Rechtecke, Wellenlinien und eine schwarze Gerade überziehen den elfenbeinfarbenen Teppich „Blanc“. Die klare Komposition erweckt den Eindruck von Ruhe und Harmonie. Was auf den ersten Blick als simple Zusammensetzung geometrischer Formen aussieht, besticht mit seiner Stärke. Diesen Wollteppich, der auf einem Design von Fernand ...mehr



News vom 29.07.2015

Volker Saul und andere Künstler in Düren

Unter der Überschrift „Colour, Space & Paper“ hat das Leopold-Hoesch-Museum in Düren Arbeiten von mehreren Künstlern zusammengefasst. So befindet sich der 1955 geborene Volker Saul mit seiner Ausstellung „Shapes – Work in Progress“ in guter ...mehr


Bayerns Löwen in der Residenz Ansbach

Anton Henning in Friedrichshafen



Messen

Die Art Brussels verlässt ihr angestammtes Quartier auf dem Messegelände und zieht in die Brüsseler Innenstadt. Das Tour & Taxi-Gebäude soll ab kommenden Jahr die Messe für zeitgenössische Kunst beherbergen. Nicht alle sind mit der Verlagerung so glücklich

Bunt, schrill und zukünftig an anderem Ort

Nachts um drei fiel die Entscheidung. Dann wurden erst die Journalisten informiert, und die, die es eigentlich betraf, die Galeristen am späten Nachmittag. 2016 ist Schluss am Heysel, dem großartigen Expo-Gelände in unmittelbarer Nachbarschaft zum Atomium. Die Art Brusssels zieht um, mehr ins Zentrum. Man ...mehr



Künstler

Künstlerbiographie:

Joan Hernández-Pijuan

Künstlerbiographie:

Yane Calovski

Künstlerbiographie:

Frauke Gloyer



Online - Katalog



Auktionen

Alte Meister bei Sotheby’s in London

Himmlische Vision

Die Villa Grisebach lässt die einstige Bedeutung Berlins als Kunst- und Sammlermetropole aufleben und versteigert Gemälde und Objekte des Kunstgewerbes aus der Sammlung Rohde-Hinze

Auf zu neuen Ufern mit Alten Meistern






News vom 29.07.2015

Anton Henning in Friedrichshafen

Anton Henning in Friedrichshafen

Bayerns Löwen in der Residenz Ansbach

Bayerns Löwen in der Residenz Ansbach

Volker Saul und andere Künstler in Düren

 zur Monatsübersicht



Anzeigen

Marktspiegel

News

London Art Week Juli 2015
Hoesch & Partner

Vorbericht Auktion KUNST & ANTIQUITÄTEN und 50 MEISTERWERKE (17.-19. September 2015) Vorbesichtigung: 9.-15. September Mo-Fr. 10-19.00 Uhr Sa, So 10-17.00 Uhr
Hargesheimer Kunstauktionen Düsseldorf

Vorschau Auktion Antike Waffen & Militaria Sep. 2015
Galerie Fischer Auktionen AG - Luzern

Galerie Flügel-Roncak - Alex Katz - Nine Black Dresses

Alex Katz – Black Dress exklusiv bei Galerie Fluegel-Roncak
Galerie Flügel-Roncak

Kunsthandel Hubertus Hoffschild - O.T.

Frauke Gloyer bei Kunsthandel Hubertus Hoffschild
Dr. Thomas Gädeke

Galerie Flügel-Roncak - Mel Ramos Peek a Boo Towel

Mel Ramos feiert 80. Geburtstag am 24.07.2015 / neue Grafiken erschienen / Peek a Boo Vintage und Miss Spudnut.
Galerie Flügel-Roncak

Kunstauktionshaus Schlosser GmbH & Co. - Aus unserem Angebot

Vorankündigung zur 68. Auktion im Kunstauktionshaus Schlosser
Kunstauktionshaus Schlosser GmbH & Co.

Galerie Flügel-Roncak - Mel Ramos Miss Spudnut.

neue Mel Ramos Grafik Miss Spudnut erschienen
Galerie Flügel-Roncak

Koller Auktionen AG - Fernando Botero, Mother and Child, 2003

Botero vor Giacometti und Renoir
Koller Auktionen AG

Van Ham Kunstauktionen - Gerhard Richter, Ohne Titel, 2008

Einmaliger White Glove Sale
Van Ham Kunstauktionen

SPITZENPREISE UND WELTREKORDE
Dorotheum




Copyright © '99-'2015
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten
Datenschutz, Impressum
info@kunstmarkt.com

www.bananensprayer.de



XtCommerce Oscommerce Module Schnittstellen