Die Kunst, online zu lesen.

Home


Startseite

News


Partner





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Auktionsanzeige

Am 28.04.2018 Auktion 48

© Auktionshaus Lehr

Anzeige

Bei Wangen, 1945 / Erich Heckel

Bei Wangen, 1945 / Erich Heckel
© Galerie Neher - Essen


Anzeige

Orange-Blau-Orange, 2004 / Kuno Gonschior

Orange-Blau-Orange, 2004 / Kuno Gonschior
© Galerie Neher - Essen


Anzeige

Ohne Titel, 2013 / Heinz Mack

Ohne Titel, 2013 / Heinz Mack
© Galerie Neher - Essen


Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
kunstmarkt.com





Heute 

Messe-Vorbericht

am Stand der Galerie Clages aus Köln

am Stand der Galerie Clages aus Köln

New Positions, Collaborations und Neumarkt auf der Art Cologne

Dem Nachwuchs eine Bresche!

Vor zehn Jahren übernahm Daniel Hug, ein Nachfahre aus der Familie Moholy-Nagy, die Art Cologne. Zehn Jahre bedeuten Neuerungen und Experimente. Ein geglücktes Unterfangen, das schon vor Hugs Zeiten erfolgreich war, sind die „New Positions“. Seit 1980 gehören sie zum festen Bestandteil der Kölner Kunstmesse und werden von der Bundesbeauftragten für Kultur, dem Bundesverband Deutscher Galerien und Kunsthändler, dem Land NRW und der Koelnmesse gefördert. Damit hat sich dieses erfolgreiche Konzept bei Sammlern festgesetzt, die auf der Suche nach junger Kunst sind. Das Bild, das sich bei der aktuellen Ausgabe der Art Cologne in Halle 11.3 zeigt, ist eine gekonnte Symbiose aus „Neumarkt“ und „Collaborations“, wobei die Sektion „Neumarkt“ sicherlich noch spannender ist, da die jungen Galerien – keine darf länger als zehn Jahre bestehen – höchstens drei Künstler aus ihrem Programm präsentieren oder aber eine Soloshow ausrichten. ...mehr


Messe-Vorbericht

Die Art Brussels hat ihre Tore geöffnet

Zwei Jahre nach der Art Cologne feiert auch die Art Brussels ihren 50. Geburtstag. Doch die Freude ist etwas getrübt. Hat sich der Nachbarn aus dem Rheinland doch auf den angestammten Brüsseler Termin gesetzt. Das birgt Spannungen

Zurück zu den Anfängen

1968 riefen fünfzehn belgische Galerien eine Messe für zeitgenössische Kunst ins Leben und gaben ihr den Namen „Art Actuel“. Damit waren sie auf der Höhe der Zeit. Denn 1967 war mit dem Kölner Kunstmarkt, der heutigen Art Cologne, die erste Messe für Gegenwartskunst an den ...mehr


Auktions-Vorbericht

Oswald Achenbach, Der Ausbruch des Vesuvs, 1890

Die Malerei des 19. Jahrhunderts versammelt im Wiener Dorotheum Kunst vom Klassizismus über Biedermeier, Historismus und Realismus bis zum Symbolismus

Die Warnung des Blutes

Der Dom in Neapel hat eine dem heiligen Januarius geweihte Kapelle. In ihr befindet sich eine Reliquie, die in einem gläsernen Behälter das Blut des Märtyrers und einstigen Bischofs von Neapel beherbergt. Eine Legende besagt, dass der Vesuv nur dann ausbricht, wenn das eigentlich trockene ...mehr


Messe-Vorbericht

Zuzanna Czebatul, Higher Than The Sun, 2018

Die 52. Ausgabe der Art Cologne hat die Tore geöffnet. Ist, wie man oft sagt, mit 50 der Lack ab oder werden zarte Frühlingsgefühle geweckt?

Rheinischer Schönwettergeist

Wie man empfangen wird, ist oft entscheidend. Zwar hat die neue Ausgabe der Art Cologne keinen roten, dafür aber einen umso auffälligeren Teppich für die Besucher ausgerollt. Für das große Südfoyer gestaltete die polnische Künstlerin Zuzanna Czebatul einen flächendeckenden Bodenbelag, dessen bunte Musterung sofort ins ...mehr


Auktions-Vorbericht

Otto Dix, Jünglingskopf im Profil nach links, 1934

Winterberg besticht in seinem Frühjahrsprogramm mit einer Vielfalt quer durch Epochen, Gattungen und Preisklassen

Ein Blick hinter die Maske

Otto Dix ist bekannt für seine charakterbetonten Figuren. Er zeichnete Menschen nicht, wie sie gesehen werden wollten, sondern übte sich darin, hinter ihre Masken zu blicken. Schmeichelhaft mussten die Ergebnisse dabei nicht sein. Der Künstler schreckte keineswegs davor zurück, seine Dargestellten bis zur abstrakten Karikatur ...mehr


Auktions-Vorbericht

Charles Amédée Philippe van Loo, Bildnis König Friedrich II. von Preußen, 1766

Lempertz hat seine „Berlin“-Auktion in „Preußen“ umbenannt und tritt mit einem umfangreichen Programm aus dem Land des Alten Fritz’ an

Die großen Augen des Königs

Preußen im Allgemeinen, gerne auch Berlin und recht viel zu König Friedrich II. definieren die kommende Auktion bei Lempertz. Rund 360 Positionen bestücken den opulenten, mit kulturhistorischen Aufsätzen erweiterten Katalog, der einer chronologischen Anordnung folgt und mit barocken Objekten seinen Anfang nimmt, darunter dem Miniaturbildnis ...mehr


Ausstellung

in der Ausstellung „Bruno Gironcoli. In der Arbeit schüchtern bleiben“

Das MUMOK in Wien zeigt die amalgamisierten Plastiken und das grafische Werk des Eigenbrötlers Bruno Gironcoli

Menschheit zwischen Kitsch und Technisierung

Aufmerksamen Biennale-BesucherInnen sind die beiden silbernen Plastiken sicher noch in Erinnerung: 2003 bespielte Bruno Gironcoli den österreichischen Pavillon in Venedig, und zwei seiner futuristisch anmutenden Metallobjekte, die er damals vor dem Entree als Auftakt positionierte, übernehmen nun abermals die Rolle von Galionsfiguren, um im Wiener ...mehr


Auktions-Nachbericht

Lackkabinett, wohl England, um 1700

Trotz hochkarätiger Objekte bleiben die Möbel bei Koller ein schwieriges Segment. Doch mit außergewöhnlichen Stücken waren die Bieter zu überzeugen und für einige Überraschungen gut

Der Frühling ist da!

Frühlingshaft ist das Lackkabinett „A Fleurs“ aus der Zeit um 1700 mit Blumen bemalt. Auf dem dunklen Grund des schlicht quaderförmigen Möbels stechen die bunten Verzierungen besonders hervor und leuchten auf. Frontal umringen Girlanden zwei Bouquets in Vasen, eines je Tür. Sind diese geöffnet, geben ...mehr


Ausstellung

Otto Wagner, Modell des „Großen Projektes“ für das Stadtmuseum am Karlsplatz, 1903

Vor 100 Jahren starb in Wien der Architekt Otto Wagner. Nach 55 Jahren würdigt nun erstmals wieder eine umfassende Ausstellung seine Beiträge zur Reform der Baukunst

Zu stark elitär, zu wenig revolutionär

Auf hohem Sockel steht zu Beginn ein stattliches Modell. Gerüstartig wirkt die stark durchfensterte glatte Fassade, deren marmorne Plattenverkleidung sichtbar mit Bolzen befestigt ist. Hinter dem in Stahl und Glas aufgelösten Empfangsbau liegt der Ehrenhof samt Haupteingang. Statt eines Säulenportals markiert eine filigran gerippte, offene ...mehr


Auktions-Nachbericht

Gustav Klimt, Sitzender Akt nach links, 1904

Der Jahresauftakt ist dem Kinsky in Wien mit einer Auktion der kleinen Preise geglückt

Ein Hauch von Nichts

Gustav Klimt ist einer der beliebtesten Künstler, nicht zuletzt durch seine ornamentale Gestaltungsweise. In seinen Skizzen gewährt er mit einfachen Mitteln einen Einblick in seine Formfindung. Einen Hauch von Nichts hielt der Wiener 1904 in der schlichten Konturzeichnung „Sitzender Akt nach links“ fest. Die Frau ...mehr



News vom 20.04.2018

Stephan Diederich und Yilmaz Dziewior

Art-Kuratorenpreis für Yilmaz Dziewior und Stephan Diederich

Die Art Cologne lenkt die Aufmerksamkeit der Kunstwelt derzeit auf Köln. So hat die Hamburger Kunstzeitschrift Art gestern Abend in der Domstadt ihren Kuratorenpreis für die beste Ausstellung des Jahres 2017 vergeben und ihn auch ...mehr


Zwei Zick-Bilder für Koblenz


News vom 19.04.2018

Haegue Yang, Mountains of Encounter, 2008

Haegue Yang in Köln

Haegue Yang zeigt seit gestern erstmals eine Überblicksschau ihres gesamten Werkes im Museum Ludwig in Köln. Anlass ist die Verleihung des Wolfgang-Hahn-Preises 2018 durch die dortige Gesellschaft für Moderne Kunst an die Konzeptkünstlerin. Zu sehen ...mehr


Matthias Wollgast in Bonn

Ronaldo Schemidt erhält Photo of the Year Award

Stippvisite von Friedrich Gräsel bei Van Ham in Köln

Joseph Beuys bei Ropac in London


News vom 18.04.2018

Jerry Saltz

Jerry Saltz erhält Pulitzer-Preis

Der Pulitzer Prize für Kunstkritik geht in diesem Jahr an Jerry Saltz vom „New York Magazine“. Der 1951 bei Chicago geborene Journalist wird damit für sein „solides Werk“ geehrt, das eine besonnene und oftmals kühne ...mehr


Elaine Reichek in Wien

Arno Rink in Leipzig

Gillian Ayres gestorben


News vom 17.04.2018

Jochen Lempert, Untitled (Doubled Iris), 2015

Jochen Lempert in Wien

Der Fotograf Jochen Lempert gastiert mit der Ausstellung „Some Plant Volatiles“ seit dem Wochenende im Kunsthaus Wien. In mehreren Kapiteln zeigt der 1958 geborene Künstler eine Auswahl seiner Fotografien, die vor allem pflanzliche, aber auch ...mehr


Martha Roslers Adler in Münster ist zurück

Isa Melsheimer in Delmenhorst


News vom 16.04.2018

Jankel Adler, Selbstbildnis, um 1924

Wuppertal rückt Jankel Adler wieder ins Rampenlicht

Lange war er in Vergessenheit geraten. Erstmals wurden 1955 Bilder von Jankel Adler im Wuppertaler Von der Heydt-Museum ausgestellt, danach nur noch 1985 in der Kunsthalle Düsseldorf. Jetzt sind wieder drei Jahrzehnte vergangen, und Wuppertal ...mehr


Traunreut ehrt Heiner Friedrich

Gestohlenes Chagall-Werk aufgetaucht

Augsburg zeigt Max Kaminski


News vom 13.04.2018

Sammlung Brabant

Schenkung Brabant in Wiesbaden

Von heute an präsentiert das Museum Wiesbaden die Sammlung Brabant und macht damit auf eine bedeutende Schenkung aufmerksam. Denn der 1938 in Schwerin geborene Geschäftsmann Frank Brabant überlässt seine rund 600 Werke umfassende Kollektion deutscher ...mehr


Preis für Kunstkritik an Radek Krolczyk

Ein Echo der Antike in München


News vom 12.04.2018

Maziar Moradi, aus der Serie „right here, right now“, 2017/18

Maziar Moradi in Hannover

Ab heute ist in der Galerie für Fotografie in Hannover die Schau „Maziar Moradi. Right here, right now“ zu sehen. Der Fotograf war Stipendiat der „Hannover Shots“ der Hannover Stiftung und beschäftigte sich im vergangenen ...mehr


Markgräfliches Opernhaus in Bayreuth wiedereröffnet

Die Breitenwirkung des Kombinierens von Ramon Llull

Glücksfund zu Ernst und Bernhard Fries in Heidelberg


News vom 11.04.2018

Max Hollein

Max Hollein ist neuer Direktor des Metropolitan Museum of Art

Ab diesem Sommer übernimmt Max Hollein die Leitung des Metropolitan Museum of Art (Met) in New York. Der Aufsichtsrat einigte sich gestern auf den 1969 geborenen Kunsthistoriker. Der Wiener tritt damit die Nachfolge von Thomas ...mehr


Alex Israel in Innsbruck

Daniel Libeskind erhält Internationalen Brückepreis



Auktionen



Museumsausstellung

Das Museum Georg Schäfer feiert in Schweinfurt den deutschen Expressionismus und stützt sich dabei auf Museumssammlungen aus Hagen und Aarau

Auf der Suche nach dem „Urwesenhaften“



Journal

Düsseldorf widmet sich wieder ganz der Fotografie. Unstimmigkeiten um die Leitungskompetenz führten zu zwei getrennten Veranstaltungen. Das freut den Fotofreund, der nun aus dem Vollen schöpfen kann

Zehn Tage Fotokunst am Rhein

Die Ästhetik-Philosophin Juliane Rebentisch hat in Hamburg den Lessing-Preis erhalten

Kunst und Toleranz

Auf der Jahrespressekonferenz der Hamburger Kunsthalle erläuterte Direktor Christoph Martin Vogtherr heute sein Ausstellungsprogramm für 2018. Gemeinsam mit dem neuen Geschäftsführer Norbert Kölle rechtfertigt er rigide Konsolidierungsmaßnahmen

Ist weniger wirklich mehr?

Das barocke Gesamtkunstwerk Schloss Wackerbarth bei Dresden bezaubert durch graziösen Charme und vorzüglichen Sekt

Wenn die Sachsenkeule zuschlägt

Das Hamburger Museum für Kunst und Gewerbe blickt zurück und nach vorn. Der Nachfolger der scheidenden Direktorin Sabine Schulze wird mit der chronischen Unterfinanzierung seitens der Stadt zu kämpfen haben

Kein leichtes Erbe



Auktionen






News vom 20.04.2018

Art-Kuratorenpreis für Yilmaz Dziewior und Stephan Diederich

Art-Kuratorenpreis für Yilmaz Dziewior und Stephan Diederich

Zwei Zick-Bilder für Koblenz

Zwei Zick-Bilder für Koblenz

 zur Monatsübersicht



Anzeigen

Marktspiegel

News

Galerie Frank Fluegel - Katz - Laura

Sommeraccrochage - Kunstmarkt 2018
Galerie Frank Fluegel

Galerie Bassenge Berlin - Breviarum Romanum, Drucke Nikolaus Jenson, Venedig 1478

Handschriften, wertvolle Bücher, Varia und Sammlung Thur
Galerie Bassenge Berlin

Galerie Frank Fluegel - XOOOOX - Alva Luna

Ausstellung 'XOOOOX - Lookie Lookie' noch bis Ende April
Galerie Frank Fluegel

Galerie Frank Fluegel - Mr. Brainwash Banksy Thrower

Mr. Brainwash neue Arbeiten eingetroffen
Galerie Frank Fluegel

Kunsthaus Lempertz - Königliche Prunkschale, Berlin, KPM, 1832-37

Preußen-Auktion
Kunsthaus Lempertz




Copyright © '99-'2018
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten
Datenschutz, Impressum
info@kunstmarkt.com

www.bananensprayer.de



XtCommerce Oscommerce Module Schnittstellen