Die Kunst, online zu lesen.

Home


Startseite

News


Partner





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Auktionsanzeige

Am 20.03.2015 Auktionen 134/135 - März 2015

© Venator & Hanstein

Anzeige

Teestunde im Park, 1910 / Hanns Pellar

Teestunde im Park, 1910 / Hanns Pellar
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

Portrait Augusta Livia, 1901 / Franz von Lenbach

Portrait Augusta Livia, 1901 / Franz von Lenbach
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
kunstmarkt.com





Heute 

Ausstellung

Tazio Secchiaroli, David Hemmings und Veruschka von Lehndorff in „Blow-Up“

Tazio Secchiaroli, David Hemmings und Veruschka von Lehndorff in „Blow-Up“

Herumstochern im Nebel der medialen Unschärfe: Die Foto-Institution C/O Berlin zeigt Michelangelo Antonionis Filmklassiker „Blow-Up“ im Kontext der Film-, Fotografie- und Kunstgeschichte

Konfusion in der Dunkelkammer

Fragt man bildende Künstler, insbesondere Fotografen, nach ihrem Lieblingsfilm, so wird überdurchschnittlich oft „Blow-Up“ genannt. Michelangelo Antonionis 1966 gedrehter Film über den hippen Londoner Modefotografen Thomas enthält mehr Erkenntnisse über den Wahrheitsgehalt der Fotografie als manch ein medientheoretischer Essay. Das amerikanische Life-Magazin charakterisierte den Film, der 1967 den Hauptpreis in Cannes gewann, als einen „hypnotischen Blick auf eine wilde Welt“. Darstellerinnen wie Vanessa Redgrave, Jane Birkin oder das Model Veruschka von Lehndorff repräsentieren auch heute noch den Zeitgeist des „Swinging London“. ...mehr


Auktions-Nachbericht

Jupiter im Himmelswagen, Meißen, um 1860

Porzellan, Malerei, Silber, Asiatika und Mobiliar satt offerierte das Traditionshaus Leo Spik in Berlin bei seiner umfangreichen Auktion

Königlich serviert

Ein Göttervater ist es gewohnt, an der Spitze zu stehen. Getreu diesem Anspruch rauschte ein Porzellan-Jupiter bei der Versteigerung im Berliner Haus Leo Spik mit seinem Meißner Himmelswagen an vielen der Artefakte vorbei und holte sich einen der vorderen Plätze. Die um 1860 in der ...mehr


Ausstellung

Jasper Johns, Ohne Titel, 2013

Inspiriert von einem Foto Lucian Freud variiert Jasper Johns das Motiv in unterschiedlichen Medien. Das Ergebnis ist nun im Wiener Belvedere zu sehen

Freud, Deakin, Goya und Bacon

Als Intervention im barocken Kontext zeigt das Obere Belvedere aktuell eine kleine Werkschau von Jasper Johns. Nach Stationen im New Yorker Museum of Modern Art und in der Londoner Courtauld Gallery ist die Ausstellung mit dem Titel „Regrets“ im Wiener Belvedere angekommen. „Regrets“ ist eine ...mehr


Auktions-Nachbericht

Carl Andreas Ruthart Werkstatt, Zug der Tiere in die Arche Noah

Kunst und Antiquitäten mit guten Ergebnissen bei Nagel in Stuttgart

Forschen zahlt sich aus

Das hat sich die nochmalige Recherche ja im wahrsten Sinne des Wortes ausgezahlt: Als das Stuttgarter Auktionshaus Nagel im vergangenen Oktober einen in Öl auf Holz gemalten „Zug der Tiere in die Arche Noah“ als Johann Rudolf Byss im Programm hatte, sollten 15.000 Euro dafür ...mehr


Auktions-Vorbericht

Fulvio Bianconi, Vase „A fasce verticale“, 1951

An drei aufeinander folgenden Tagen tritt das Münchner Auktionshaus Quittenbaum mit Design in unterschiedlichen Schwerpunkten an

Zeitlos schön

Beinahe lebendig erscheint der kleine schwarz-weiße Fuchs, welcher den Kopf nach hinten wendet. Ercole Barovier schuf den kleinen Streuner jedoch aus farblosem und tiefviolettem Murano-Glas. „Volpe“ entstand um 1929 und ist für mindestens 5.000 bis 6.000 Euro auf der kommenden Auktion von Quittenbaum in München ...mehr


Ausstellung

Martin Kippenberger, Selbstjustiz durch Fehleinkäufe, 1984

Vier Jahre Public-Private-Partnership zwischen den Hamburger Deichtorhallen und der Privatsammlung Falckenberg: Die Ausstellung „Selbstjustiz durch Fehleinkäufe“ zieht jetzt Zwischenbilanz und räumt mit alten Vorurteilen auf

Ideen statt Lärm

Eine schwerbepackte Frau auf dem Heimweg vom Einkaufen. Bis auf eine rote Schärpe ist sie nackt und schaut etwas unzufrieden und melancholisch drein. „Selbstjustiz durch Fehleinkäufe“ lautet der ironische Titel dieses 1984 entstandenen Gemäldes von Martin Kippenberger. Bei der Dargestellten handelt es sich wohl um ...mehr


Auktions-Nachbericht

Gabriele Münter, Rosa Stillleben, 1908/09

Rückblick: Moderne und Zeitgenössische Kunst bei Karl & Faber in München

Glücklich, wer einen Uecker hat

In der Winterauktion bei Karl & Faber läutete so manches Bild der Moderne schon den Frühling ein. Zu diesen Vorboten gehörte neben Gabriele Münters österlichem „Rosa Stillleben“ mit volkstümlichen Figürchen sowie Küken und Hase von 1908/09 auch Max Liebermanns sonnendurchflutete „Große Seestrasse in Wannsee mit ...mehr


Ausstellung

Wladimir Fjodorowitsch Krinski, Experimentell-methodische Studienarbeit zum Thema „Farbe und räumliche Komposition“, 1921

Die Kunstschule, an der die russische Avantgarde entstand: Der Martin-Gropius-Bau in Berlin stellt WChUTEMAS vor, das fast vergessene russische Gegenstück zum Bauhaus

Bauhaus auf Russisch

Gegründet wurde sie schon kurz nach der Oktoberrevolution: die Moskauer Kunstschule WChUTEMAS, neben dem Bauhaus die international wohl wichtigste Avantgarde-Schmiede der Moderne. Die „Höheren künstlerisch-technischen Werkstätten“ erfreuten sich von Anfang an großer Beliebtheit. Gleich im ersten Jahr wurden 2.000 Studierende aufgenommen. Voller Tatkraft und Optimismus, ...mehr


Auktions-Nachbericht

Peter Beard, Fayel Tall. El Molo Bay, Lake Rudolf, 1987

Grisebach brachte bei seiner Fotoauktion viele Werke gewinnbringend an den Mann

Nackte Haut

„as lovely as a dhow at sea / thy young beauty is to me – / tall, with all the gerenuk’s grace / A daughter of the Darod race, / Black hair, fine as gossamer thread / Eyes that speak of things unsaid / ...mehr


Auktions-Nachbericht

Mikuláš Medek, Insel, 21.870 cm², 1964

Während die Preise für romantische Zeichnungen regelrecht explodierten, gab es in der Moderne-Auktion bei Bassenge keine großen Überraschungen. Ein solides Ergebnis spielte die feine Auswahl an Grafiken, Zeichnungen und Skulpturen dennoch ein

Reif für die Insel

Das waren acht Telefonbieter, alle aus der Heimat des tschechischen Künstlers Mikuláš Medek, die den Wert seines großformatigen Öl- und Lackbilds „Insel, 21.870 cm²“ auf stattliche 90.000 Euro hinaufsteigerten. Das Berliner Auktionshaus Bassenge hatte es zuvor auf 60.000 Euro geschätzt. Die vielschichtige Komposition in Hell- ...mehr


Ausstellung

Christian Höhn, Hauptbahnhof Dresden

Christian Höhn hat Bahnhöfe auf fünf Kontinenten fotografiert. Seine Ergebnisse sind nun im Nürnberger DB Museum zu sehen

Bühnen der Ästhetik

Bahnhofsbauten prägen seit Mitte des 19. Jahrhunderts das Erscheinungsbild großer Städte. Mit dem gleichfalls neuen Typ des Warenhauses stiegen sie zu Dominanten der Stadtsilhouetten auf, was bis dahin den Kirchen und Rathäusern vorbehalten war. Bahnhöfen wohnt die Funktion öffentlicher Bühnen inne. Diese optischen Szenerien mit ...mehr


Ausstellung

Guido Mazzoni, Kopf eines Franziskaners, um 1500

Das Frankfurter Liebieghaus widmet eine großartige Ausstellung dem Thema „Verismus in der Skulptur“

Verwirrspiel der Kunst

Manchmal gewinnt man nach beim Besuch einer Ausstellung den Eindruck, ein bestimmter Abschnitt der Kunstgeschichte müsste eigentlich neu geschrieben werden. Der Eindruck relativiert sich zwar oft recht rasch wieder, doch bei der Ausstellung, die das Frankfurter Liebieghaus noch bis zum Sonntag präsentiert, fällt es nicht ...mehr



News vom 04.03.2015

Oskar Schlemmer, Bauhaustreppe, 1932

Der 100.000ste Besucher bei Schlemmer in Stuttgart

Die Staatsgalerie in Stuttgart begrüßte gestern ihren 100.000sten Besucher in der Ausstellung „Oskar Schlemmer – Visionen einer neuen Welt“. Hanno Clausing kam aufgrund seines Geburtstages in die Staatsgalerie und wurde daraufhin von Kunststaatssekretär Jürgen Walter ...mehr


Viktor Kolár in Hannover

Münchens Graphische Sammlung erhält Aquarelle Kobells


News vom 03.03.2015

Marie-Gabrielle Capet, Atelierszene, 1808

Künstlerbilder des 19. Jahrhunderts in der Neuen Pinakothek

Die Neue Pinakothek thematisiert in der Ausstellung „KünstlerBilder“ die Selbstinszenierung von Malern, Grafikern und Bildhauern des 19. Jahrhunderts. Gemälde bilden in der circa 50 Exponate umfassenden Schau den Löwenanteil. Es sind sowohl Werke aus der ...mehr


„Kunstpreis der Künstler“ für Felix Droese

Buchkunst im Kunstmuseum Stuttgart

Gerhard Richter neu in Dresden



Messen

am Stand der Rotwand Gallery aus Zürich

16 Prozent mehr Besucher im 16. Jahr: Die Art Rotterdam wird immer beliebter bei Besuchern und jüngeren Galeristen. Neue Sammler kommend zunehmend aus Frankreich und ganz Benelux

Voll durchgestartet

Die Marke von 25.000 Besuchern ist jetzt auch geknackt. Am Sonntag ging die 16. Ausgabe der Art Rotterdam zu Ende. Messedirektor Fons Hof zeigt sich überaus erfreut über die Steigerung der Besucherzahlen um 16 Prozent gegenüber dem Vorjahr. „Dies war die beste Ausgabe der Art ...mehr



Kuenstlerbios

Künstlerbiographie:

Éva Bodnár

Künstlerbiographie:

Heinz Mack

Künstlerbiographie:

Otto Piene

 >> Galerien



Online - Katalog



Journal

Mit 200.000 Besuchern pro Jahr gerät das kleine, aber feine Hamburger Bucerius Kunst Forum längst an seine Kapazitätsgrenze. Anfang 2018 bezieht es einen Neubau in unmittelbarer Nachbarschaft des jetzigen Standorts

Größere Räume für das Bucerius Kunst Forum

Jahrespressekonferenz: Das Museum für Kunst und Gewerbe in Hamburg zieht Bilanz und blickt in die Zukunft. Gerade mit zeitkritischen Ausstellungsprojekten möchte man die hohen Besucherzahlen halten und beim jungen Publikum weiter punkten

Attraktiv für Jüngere






News vom 04.03.2015

Münchens Graphische Sammlung erhält Aquarelle Kobells

Münchens Graphische Sammlung erhält Aquarelle Kobells

Viktor Kolár in Hannover

Viktor Kolár in Hannover

Der 100.000ste Besucher bei Schlemmer in Stuttgart

Der 100.000ste Besucher bei Schlemmer in Stuttgart

 zur Monatsübersicht



Anzeigen

Marktspiegel

News

Kunsthaus Lempertz - Mbunda-Maske, Nordost-Sambia

Starker Auftritt von Arbeiten der Yoruba
Kunsthaus Lempertz

Venator & Hanstein - Blaeu, Atlas Maior. 1662-65

Frühjahrsauktionen 2015
Venator & Hanstein

Galerie Flügel-Roncak - Heiner Meyer - GT

Ausstellungseröffnung Heiner Meyer „Stories of the Future“
Galerie Flügel-Roncak

Eindung zur Frühjahrsauktion
Auktionshaus City Nord im Hause Dr. Greve GmbH

im Kinsky Kunst Auktionen GmbH - 105. Auktion Fritz Wotruba, Große Skulptur, 1972

PRESSE-AUSSENDUNG Kunst der Gegenwart zwischen surrealen Welten und politischer Karikatur
im Kinsky Kunst Auktionen GmbH

Vorbericht Auktion KUNST & ANTIQUITÄTEN
Hargesheimer Kunstauktionen Düsseldorf

Auktion Wertvolle Bücher - Hermann Hesses Kofferfund wird versteigert
Ketterer Kunst Auktionen

Ketterer Kunst Auktionen - Franz von Defregger - Großvaters Tanzunterricht. 1872. Öl/Leinwand, 54,3 x 75 cm. EUR 40.000-60.000

Sonderauktion Kunst des 19. Jahrhunderts - Eine Münchner Sammlung
Ketterer Kunst Auktionen

Galerie Flügel-Roncak - Jeff Koons - Red Balloon Dog

Jeff Koons - Red Balloon Dog neu bei Galerie Fluegel-Roncak
Galerie Flügel-Roncak

Ostdeutsche Kunstauktionen - Berlin - Edmund Kesting. Sonnenaufgang. Mischtechnik auf Hartfaser. 1969, sign.,dat. Euro 5500,-

Die Verkaufsausstellung vom 27. Februar bis 20. März 2015. Vernissage findet am Freitag, den 27. Februar, 19.00 Uhr statt.
Ostdeutsche Kunstauktionen - Berlin

Der Bronzeguss - Uralte Handwerkskunst auf höchstem Niveau
Edition Strassacker




Copyright © '99-'2015
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten
Impressum
info@kunstmarkt.com

www.bananensprayer.de



XtCommerce Oscommerce Module Schnittstellen